KEINE GNADE: OBDACHLOSEN-SIEDLUNG GERÄUMT No ratings yet.

0
128
Mitarbeiter der Stadtreinigung müssen die Zelte und privaten Gegenstände der Obdachlosen in den Müll werfen.

Hamburg – Die Stadt Hamburg hat am Dienstag ihre Drohung wahr gemacht und ein Obdachlosen-Camp am Fischmarkt geräumt.

Mitarbeiter der Stadtreinigung begannen um Punkt 10 Uhr damit, die Zelte, Matratzen und persönlichen Gegenstände der Obdachlosen in ein Müllfahrzeug zu werfen.

Zuvor hatte das Bezirksamt Altona eine Frist gesetzt. Bis 10 Uhr sollte der Platz geräumt sein, berichtet die Mopo.

Die etwa 20 Obdachlosen, die seit ein paar Wochen am Fischmarkt auf St. Pauli leben, würden gegen das Hamburgische Wegegesetz verstoßen, heißt es in der Begründung.

Zuvor habe es Beschwerden von Anwohnern über die hygienischen Zustände gegeben, rechtfertigte sich der Bezirksamtssprecher gegenüber der Mopo.

Eine Aussage, die auf Widerspruch trifft. Das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt zitiert einen dort lebenden Mann: „Wir haben unseren Müll immer sofort in Plastiktüten gepackt. Wer will schon Ratten vor seinem Schlafplatz haben?“ Es habe nie Stress oder Saufgelage gegeben.

Viele Obdachlose kamen der Aufforderung des Bezirksamtes nach und suchten sich rechtzeitig vor Ende des Ultimatums einen neuen Unterschlupf. Die verbliebenen nahmen die Räumung friedlich hin. Manche halfen sogar den Mitarbeitern der Stadtreinigung beim Wegwerfen der Habseligkeiten.

So rigoros das Bezirksamt gegen die wilde Siedlung vorging, so wenig Alternativen bot es den Wohnungslosen. Sie seien an das „Pik As“, das älteste Asyl für Obdachlose in Deutschland, verwiesen worden, berichtet ein Mann gegenüber Hinz&Kunzt.

Doch dort fühlen sich die Bewohner nicht sicher. Es gebe Diebstahl und katastrophale Zustände, heißt es. Deshalb werden sich die meisten Obdachlosen andere Schlafplätze suchen.

Dann bleibt Touristen der Anblick von Armut und Obdachlosigkeit beim sonntäglichen Besuch des Fischmarkts erspart. Vielleicht wollte das Bezirksamt genau das erreichen.

Quelle :https://www.tag24.de/nachrichten/hamburg-st-pauli-fischmarkt-obdachlose-vertrieben-raeumung-wohnungslos-soziales-politik-741744

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here