Jon Bon Jovis Stiftung baut 77 Häuser für Obdachlose

0
806

Der legendäre Jon Bon Jovi, bekannt für seinen Gesang und seine Rockgruppe, ist auch ein Philanthrop. Eine halbe Million Dollar wurde durch seine Jon Bon Jovi Soul Foundation gespendet , um den Bau von 77 neuen Häusern für obdachlose Veteranen in Washington, DC, zu unterstützen

Das Projekt hat zehn Jahre gedauert, um mit Hilfe der gemeinnützigen Organisation „Help USA“ das Problem der Obdachlosigkeit in den USA anzugehen. Nach Angaben des Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung wurden 50% der (seit 2010) obdachlosen Veteranen untergebracht.

Der Rest der Veteranen, die immer noch kein Zuhause haben, hat dasselbe verdient. Deshalb ist Bon Jovis Beitrag außerordentlich wichtig und hilfreich.

Jon Bon Jovi's Foundation baut 77 Häuser für Obdachlose

Bon Jovi gab seine Spende während eines Interviews zu CNNs „The Lead with Jake Tapper“ bekannt. Der Rockstar sprach darüber, was seine Gründung inspirierte und motivierte.

Bon Jovi sagte:

Oft sind sie [Veteranen], die sich mit PTBS [posttraumatischer Belastungsstörung] und dem Problem der Rückkehr an den Arbeitsplatz nach dem Verlassen des Schlachtfelds befassen müssen. Das Leben, wie Sie es kannten, wird anders, und manchmal brauchen die Menschen diese zusätzliche Hilfe.

Die Einrichtung

Die Einrichtung für obdachlose Veteranen in Walter Reed verfügt über einen Innenhof, ein Fitnessstudio und einen Computerraum. Allein durch das Verweilen auf der Straße werden die Menschen isoliert, weshalb sie eine Lounge als Standard-Besprechungsraum haben. Die Idee ist, dass die Lounge den Veteranen helfen kann, Kontakte zu knüpfen und sich besser zu fühlen, wenn sie mit anderen Menschen zusammen sind.

Darüber hinaus wird die Einrichtung eine Reihe von Programmen anbieten, die den Tierärzten helfen sollen, wieder auf die Beine zu kommen.

In der Einrichtung können 300 Tierärzte untergebracht werden. Personen mit 50% oder weniger des Durchschnittseinkommens sind berechtigt und müssen Miete mit 30% ihres Einkommens zahlen. Glaub es oder nicht. Die meisten dieser obdachlosen Veteranen erhalten Löhne entweder aus Jobs, Renten oder Sozialversicherungen.

Jon Bon Jovi Seelenhäuser

Dieser Veteranenkomplex ist nicht das erste Mal, dass die Jon Bon Jovi Soul Foundation Häuser für Bedürftige baut. 1989 errichtete die Organisation eine Einrichtung namens Jon Bon Jovi Soul Homes. Die Einrichtung nimmt eine Mischung von Personen auf, wie Obdachlose, Jugendliche, die aufgrund von Pflegebedürftigkeit altern, und Personen mit geringem Einkommen.

Schwester Mary Scullion, Mitbegründerin des Projekts, sagte:

Der effektivste Weg, die Obdachlosigkeit zu beenden, ist bezahlbarer Wohnraum. Im Laufe der Zeit wird JBJ Soul Homes Hunderten von Menschen ein dauerhaftes Zuhause mit unterstützenden Dienstleistungen bieten, damit sie gedeihen können.

Ungebrochen

Die Eröffnung des Wohnkomplexes fällt mit der Veröffentlichung von Bon Jovis neuester Single „Unbroken“ zusammen. Die Single ist im Film „To Be of Service“ zu sehen, der dokumentiert, welche Herausforderungen Tierärzte mit PTBS haben und wie ihre Diensthunde sind hilf ihnen, es zu überwinden. In vielen Fällen haben Blindenhunde ihr Leben grundlegend verändert.

Bon Jovi erklärt, dass es nicht einfach war, das Lied zu machen:

Es würde eine schwierige Aufgabe werden, weil ich nicht beim Militär gedient hatte. Sie müssen ehrlich sein, wenn Sie diese Aufgabe übernehmen und ehrlich sein wollen, damit Männer und Frauen, die gedient haben, stolz sind, wenn sie dieses Lied hören.

Inspiriert von diesen Diensthunden gab Bon Jovi bekannt, dass alle Einnahmen aus dem Lied als Spende an die Patriotic Service Dog Foundation gehen würden. Die gemeinnützige Organisation arbeitet kostenlos daran, Veteranen und Ersthelfer mit Diensthunden zusammenzubringen.

Hinweis: Intelligentliving.co

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein