Israel: George Soros ist eine Bedrohung für unser Land 5/5 (1)

0
142

Google Übersetzer

Es ist daran zu erinnern, dass Israels Außenministerium den US-Milliardär George Soros denunziert hat, weil er sich 2017 in Demokratien eingemischt hat. 

Die Ankündigung sollte Israel enger an Ungarn angleichen – ein Land, das kürzlich ein “ Stop Soros “ -Gesetz verabschiedete, das verhindern sollte, dass Soros das Land mit illegalen Einwanderern überflutet.

Businesslive.co.za berichtet: Soros, ein in Ungarn geborener Jude, wurde wiederholt von der rechten ungarischen Regierung angegriffen, insbesondere wegen seiner Unterstützung für eine offenere Einwanderung.

Im letzten Fall hat Premierminister Viktor Orban eine Kampagne unterstützt, in der Soros als Staatsfeind hervorgehoben wird.

„Lassen wir nicht zu, dass Soros das letzte Lachen hat“, sagen Plakate neben einem Bild des 86-jährigen Investors, eine Kampagne, die jüdische Gruppen und andere für Antisemitismus halten.

Soros, der nur selten persönliche Angriffe gegen ihn anspricht, hat sich nicht zu den Werbetafeln geäußert.

Aber ungarische jüdische Gruppen und Human Rights Watch, eine Organisation, die teilweise von Soros finanziert wird, haben die Kampagne verurteilt und gesagt, dass sie „Erinnerungen an die Nazi-Plakate während des Zweiten Weltkriegs weckt“.

Der israelische Botschafter in Ungarn verurteilte den Wahlkampf und sagte, dass er „Hass und Angst sät“, ein offensichtlicher Hinweis auf Ungarns Anteil an der Deportation von 500.000 Juden während des Holocaust.

Aber wenige Stunden nach den Kommentaren des Botschafters am Wochenende gab das Außenministerium eine „Klarstellung“ heraus, dass Soros ein legitimes Ziel für Kritik sei.

Quelle : yournewswire.com

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here