In der Nähe der Sonne wird wieder ein riesiger „CUBE“ fotografiert.

0
796

Am vergangenen Dienstag, den 21. Mai, hat das SOHO-Raumschiff (Sonnen- und Heliosphäre-Observatorium), das die Sonne beobachtet, erneut die Bilder eines riesigen dunklen „Würfels“ in der Nähe unseres Sterns aufgenommen.

Laut Ufologen soll seine Größe über einhunderttausend Kilometer betragen. Niemand weiß, was diese riesigen Weltraumkörper sind und woher sie kommen, aber einige Wissenschaftler sind überzeugt, dass wir eher reale Objekte haben, die höchstwahrscheinlich außerirdischen Ursprungs sind und keine Fehlfunktion der Ausrüstung.

Einige Wissenschaftler betrachten die Sonne als ein riesiges Reservoir von Elementen, die von außerirdischen Raumschiffen als Treibmittel für die Reise in andere Sternensysteme verwendet werden können.

Es ist nicht überraschend, dass die Sonne für uns ein Mysterium ist. Und die heute deutlich künstlichen Objekte vor dem Hintergrund der Sonne bestätigen unsere Ohnmacht bei der Erforschung dessen, was sich unserem materialistischen Weltverständnis deutlich entzieht.

Segnidalcielo Redaktion

Quelle :http://www.segnidalcielo.it

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein