Im Laden gekaufter Ketchup fördert die Gewichtszunahme und steckt voller künstlicher Zusatzstoffe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen erstellen.

0
995

Wenn Sie Ketchup in Ihrem Kühlschrank oder Schrank haben, werfen Sie ihn weg! Der im Laden gekaufte Tomatenketchup enthält viel Fruktose-Maissirup (HFCS) sowie künstliche Zusatzstoffe und Aromen, die Ihr Körper einfach nicht benötigt.

Sie kennen vielleicht Heinz Ketchup, der mit HFCS beladen ist (zumindest bleibt dies wahr, wenn Sie in den Staaten leben – ich habe in Kanada noch nie Ketchup gesehen, der HFCS enthält, aber immer noch lächerliche Mengen Zucker enthält). HFCS ist extrem ungesund und giftig. Es wirkt wie ein Zucker im Körper, wenn es metabolisiert wird, aber da es aus gentechnisch verändertem Mais stammt, ist es noch giftiger. HFCS kann zu Übergewicht, Herzerkrankungen, Diabetes und einem geschwächten Immunsystem führen. Es enthält einen hohen Quecksilbergehalt, ein extrem giftiges Schwermetall, das das Gehirn und das Nervensystem schädigen und bei Kindern sogar zu Autismus führen kann ( 1 ).

Destillierter Essig ist auch etwas zu meiden. Es wird aus gentechnisch verändertem Mais hergestellt, der mit giftigen Pestiziden und Chemikalien angebaut wird. Nicht nur das, sondern die meisten Tomaten, die für Ketchup angebaut und hergestellt werden (wenn es nicht biologisch ist), werden mit Pestiziden und Herbiziden besprüht. Tomaten stehen in Bezug auf die Pestizidbelastung auf der „schmutzigen“ Liste. Es wird daher dringend empfohlen, nur Bio-Tomatenketchup zu kaufen oder Ihren eigenen zuzubereiten.

Selbst gemachtes Tomatenketchup-Rezept

Das unten stehende hausgemachte Tomatenketchup-Rezept sollte mindestens 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten:

– 3 Dosen Bio-Tomatenmark 
– 1/2 Tasse Bio- Essig oder Apfelessig 
– 2 EL. Kokosnusszucker oder roher Honig 
– 2 EL. Melasse 
– 1 TL. Knoblauchpulver 
– 1 TL. Zwiebelpulver 
– 1/4 TL. Cayennepfeffer Pulver 
– 1 TL. getrockneter Oregano 
– 1 TL. Senfpulver 
– 1/2 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer 
– 1/2 TL. Selleriesalz 
– 1/2 TL. Himalaya-Meersalz 
– Prise aller Gewürze und Zimt 
– 1 Tasse Wasser

Methode:

1. Die Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und gut mischen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen verstärken können (oder wenn Sie nicht warten können, mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren). 
2. Verwenden Sie wie gewohnt Ketchup.

Quelle :https://snap4face.com/gesundheitstipps/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein