Illuminati Pädophilie: Versuche, den Sex zwischen Erwachsenen und Kindern zu normalisieren (Teil 1) 5/5 (1)

0
202

Google Übersetzer

IN KÜRZE

  • Die Fakten:Es gibt Anzeichen dafür, dass die Illuminaten in verschiedenen Bereichen wie Bildung und Medien subtile, aber stetige Anstrengungen unternommen haben, um unsere Gesellschaft in Richtung einer moralischen und sexuellen Ambivalenz zu bewegen, zum Teil um die Normalisierung der Pädophilie zu versuchen.
  • Nachdenken über:Können isolierte Initiativen wie die Sexualisierung von Kindern und die absichtliche Unschärfe der Charakterisierung von Geschlecht und sexuellem Verlangen als Teil eines Illuminati-Plans gesehen werden, der uns weiter versklavt?

Die Aussage des ehemaligen Illuminati-Trainers Svali , auf die ich in früheren Artikeln, einschließlich der Lucifer- Serie, verwiesen habe , bietet einen hervorragenden Kontext für das Verständnis der Illuminati-Struktur und der Mittel, mit denen sie die Kontrolle über den Planeten behalten haben. Sie offenbart, dass ein Teil des Illuminati-Plans darin bestand, einen großen Teil des Planeten auf verdeckte, versteckte Weise zu regieren und den Planeten offen und vollständig innerhalb einer hochstrukturierten neuen Weltordnung irgendwann im 21. Jahrhundert zu regieren.

Wie bereits im vorigen Artikel “ Warum wir uns jetzt gemeinsam mit den Illuminaten erhebenmüssen“ erwähnt wurde, besteht ein Teil des Plans darin, die Bevölkerung auf überschaubare 500 Millionen zu reduzieren. Ein anderer Teil des Plans ist der Versuch, die Weltbevölkerung langsam an ihre Philosophie und ihren okkulten Lebensstil zu gewöhnen, damit die vollständige Übernahme der Illuminaten – die sicherlich eine militärische Komponente hat – auf weniger gewalttätigen Widerstand stößt. Die Idee ist, dass die neue okkulte Philosophie den Menschen nicht so fremd erscheint. Svali diskutiert diesen langsamen Akklimatisierungsprozess:

Sie finanzieren Bildungseinrichtungen und glauben zu Recht, dass die Jugend von heute durch ihre Ausbildung geprägt wird. Dieser Einfluss ist subtil, aber aufgrund des subtilen Einflusses ruhiger Geschäftsleute, die im Laufe der Jahre einen großen Beitrag geleistet haben, wurden bestimmte Klassen eröffnet oder bestimmte Ausbilder eingesetzt. Wieder kommt der  zynische Pragmatismus der illuministischen Führung zum Vorschein  , da sie Einfluss mit finanzieller Macht ausüben. Macht gewann leider durch ihre esoterischen Praktiken  und Verträge mit dem Bösen .

Lokale und nationale Medien werden seit Jahren von ihrer finanziellen Belastung beeinflusst. Mir wurde beigebracht, dass der Durchschnittsmensch langsam und unbewusst dazu tendiert, immer mehr Unmoral und Götzendienst anzunehmen. Alles, was eine Person tun muss, ist, eine Zeitschrift aus den fünfziger Jahren zu lesen oder mit ihnen zu vergleichen und sie mit denjenigen auf dem heutigen Markt zu vergleichen. einen Film von vor 50 Jahren (als John Wayne als „Action“ galt) im Vergleich zu einer modernen Geschichte von Gewalt und Spiritualität zu sehen; oder vergleichen Sie die Veränderungen in modernen Fernsehprogrammen, um zu sehen, dass die Medien einen enormen (und mir beigebildeten, berechneten) Einfluss auf die Gesellschaft hatten.

Pädophilie ist ein inhärenter Aspekt der okkulten Illuminati-Praxis, und als Folge davon beginnen wir die Anzeichen eines subtilen, aber aktiven Versuchs durch die Mainstream-Medien und die Populärkultur zu erkennen, um die Pädophilie in Richtung Akzeptanz und Normalität zu bringen.

Die Sexualisierung von Kindern

Ein Teil dieser Bemühungen beinhaltet eine offensichtliche Veränderung in unserer Gesellschaft, wobei jüngere und jüngere Kinder, insbesondere Mädchen, sexualisiert werden, das heißt, sie werden so gekleidet und dargestellt, dass sie zu Objekten sexueller Aufmerksamkeit werden.

Kein Wunder, dass Hollywood hier die Anklage anführt. Diese Bemühungen werden langsam und subtil eingeleitet, aber es gibt viele Beispiele. Ein Beispiel ist die Schauspielerin Millie Bobby Brown, die durch ihre Rolle im Netflix-Hit “ Stranger Things“ berühmt geworden ist.  Laut einer  Geschichte  des W Magazine ist die 13-Jährige einer der „Beweise dafür, dass Fernsehen nie heißer war“ und “ sexier. „

Modedesigner und Bekleidungshersteller sind der Sexualisierung von Kindern nicht fremd. Während sie vielleicht behaupten, dass sie der Öffentlichkeit einfach das geben, was sie wollen, oder sich hinter dem Vorwand des harmlosen „Spoofings“ verstecken, ist die Tatsache, dass Kinder in jüngeren und jüngeren Jahren immer öfter mit provokativer Kleidung und Make-up in der Öffentlichkeit gesehen werden. gepaart mit einem wachsenden Bewusstsein über und Identifikation mit ihrer eigenen sexuellen Anziehungskraft.

Siehe verwandten CE-Artikel:  Diese Bilder bieten einen unglaublichen Einblick, wie die Werbebranche Frauen ausnutzt

Ein gewisser Aufschrei der Öffentlichkeit gegen die Sexualisierung von Kindern war dort vorhanden, aber zum größten Teil war er ziemlich lauwarm und wurde sorgfältig als „Überreaktion“ bezeichnet. Ein Pushback konnte diese schwer fassbare Agenda nicht wirklich in einer Weise ergreifen, die diesen Trend verhindern kann.

Verwirrung der Geschlechter und sexuelle Ambivalenz

Selbst der gelegentliche Beobachter wird feststellen, dass es in unserer Gesellschaft zu einer plötzlichen Explosion von Informationen und Komplexität im Zusammenhang mit der Geschlechtsidentität und dem sexuellen Ausdruck gekommen ist. Während eine wachsende Akzeptanz verschiedener Formen der Selbstdarstellung bei Individuen einen offensichtlichen Wert hat, scheint es, als ob diese besonderen Bewußtseinsbewegungen hochkarätig waren und dazu benutzt wurden, eine Umgebung der Verwirrung zu fördern, nicht nur um das Geschlecht, sondern insbesondere um das Sexualleben Präferenz und sexuelles Verlangen.

Und diese Verwirrung scheint direkt auf unsere Kinder abzuzielen. Joachim Hagopian, der mit missbrauchten Kindern als lizenzierter Psychotherapeut gearbeitet hat, bevor er alternativer Medienjournalist wurde, hat sich in der globalen Elite mit der  Pädophilie beschäftigt . Auch wenn sein Ton hart ist, sind diese Punkte sicherlich eine weitere Untersuchung wert:

Der ehemalige Präsident Obama und seine Gefolgsleute drängten  Common Core  und seine  LGBT-Agenda  durch sein föderalisiertes öffentliches Bildungssystem und rissen unsere Kinder absichtlich aus dem Kindergartentor mit einem entwicklungsunfähigeren, sexuell expliziten Dogma, das die  jüngsten Generationen schädigt , überfordert und verwirrt Junge Amerikaner in Fragen der Geschlechtsidentität, die sich häufig als verwirrte Geschlechterrollen, sexuelles Handeln und Barrieren zwischenmenschlicher Beziehungen manifestieren, die eine normalisierte kulturelle und sexuelle Pathologie und Dysfunktion widerspiegeln. Obamas statistische Angriffe auf Familien- und  Elternrechte  zusammen mit der Religion sind nur ein Teil der massiven Gedankenkontrolloperation der Elite, um ihre unheilvolle Agenda voranzutreiben.

In diesem Artikel mit dem Titel “ Bildungsexperte: Allgemeiner Kernausbildung ist Social Engineering “ äußert sich der Bildungsexperte Dr. Duke Pesta zu seinem Anliegen:

Als Beispiel führte Dr. Pesta die nationalen sogenannten „Gesundheitsstandards“ an, die größtenteils durch steuerfinanzierte Abtreibungsunternehmungen „Planned Parenthood“ entwickelt wurden, „mit denen wir unseren Kindern Gesundheits- und Sexualitätsfähigkeiten vermitteln, vom Kindergarten bis zur 12. Klasse“, erklärte er. „Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber die Idee, dass wir unsere Kinder in öffentliche Schulen schicken, um Sexualität zu erlernen, ist sehr beunruhigend.“ Eine der zahlreichen Beschwerden ist, dass Kinder aufgefordert werden, „verschiedene Arten von zu identifizieren Familienstrukturen “- gelesen: Homosexuell und Transgender – und„ Argumente liefern, warum alle verschiedenen Arten von Familien gleich sind. “

Die Folgen der radikalen „Gesundheit“ – und „Sexualitäts“ -Systeme, die den beeindruckenden kleinen Kindern aufgezwungen werden, sind „gravierend“, sagte Dr. Pesta und stellte fest, dass nur die Ansicht der Regierung gelehrt werden würde. „Mütter und Väter dürfen ihre Kinder nicht mehr zu Hause über ihre Ansichten zur Sexualität unterrichten“, sagte er unter Berufung auf Christen und Angehörige anderer Glaubensrichtungen. „Die staatlichen Standards schreiben vor, dass jedes Kind im Kindergarten, in der ersten und in der zweiten Klasse an diesen Übungen teilnimmt.“ Wenn Kinder die dritte Klasse erreichen, werden sie argumentieren müssen, warum „es keine Gender-Biologie gibt . ”

Hier ist zu sehen, dass unter dem fadenscheinigen Gewand eines Verständnisses und einer Akzeptanz von Individuen in der Gesellschaft, deren Wünsche und Identitäten sich von der Norm unterscheiden, ein Angriff auf die Norm selbst und ein Abbau der Fähigkeit eines Kindes, ein gesundes zu etablieren, vorliegt altersspezifische persönliche Identität. Sicherlich scheint ein vernünftiger Ansatz, komplizierte Probleme für Kinder ein wenig später im Leben zu bewältigen, wenn sie alt genug sind, um diese Nuancen von einem festeren Fundament aus zu bewerten, hier ignoriert zu werden. Dies lässt den Verdacht aufkommen, dass es eine schändliche Agenda gibt, und dass die Verwirrung unserer Jugend es ihnen noch schwerer machen wird, gegen die Bemühungen zur Normalisierung größerer und extremer sexueller Ausdrücke im Laufe der Zeit zu mobilisieren , die Pädophilie direkt oder indirekt fördern können.

Die Agenda als Ganzes bewerten

Vielleicht werden sich nicht alle Annahmen, die ich hier gemacht habe, als wahr herausstellen. Mein Ziel ist es, Ihre Aufmerksamkeit auf diese Möglichkeiten zu lenken und Ihnen zu ermöglichen, sie als Ganzes zu bewerten, sodass Sie entscheiden können, ob die meisten oder alle dieser Initiativen in eine subtile, aber durchdringende Agenda der Illuminaten passen.

Unabhängig davon können diese Angelegenheiten nicht mehr minimiert oder ignoriert werden, insbesondere von der Awakening Community. So schwierig einige dieser Informationen zu bewältigen sind, so deprimiert oder wütend, wie sie uns anfangs fühlen mögen, nur durch das Anerkennen und Verarbeiten dieser Informationen können wir durch ein tieferes Einfühlungsvermögen gestärkt werden, das uns hilft, die Heilung im Inneren zu fördern uns selbst sowie in der Gemeinschaft insgesamt.

In Teil 2 werden die Versuche untersucht, die soziale Einstellung gegenüber Pädophilen selbst zu ändern, sowie die Charakterisierung der Pädophilie aus psychologischer und sogar rechtlicher Sicht.

Quelle : https://www.collective-evolution.com/2018/09/06/illuminati-pedophilia-attempts-to-normalize-sex-between-adults-and-children-part-1/?fbclid=IwAR3qJ5QK8RIfq7QdmDbXNejF2m5Jymbp8VzBvzqzC4mzDqcLQcb4ntjRH7w

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here