Historiker bestätigen, dass Karl Marx von den Rothschilds angestellt wurde

0
290

Historiker haben bestätigt, dass Karl Marx nicht nur mit den Rothschilds verwandt war, sondern auch als ihr Agent eingesetzt wurde, um die Demokratie zu untergraben und die sozialistische Bewegung zu korrumpieren.

Karl Marx wurde in einem Londoner Elend geboren und stammte aus einer langen Reihe von Rabbinern.

Henrymakow.com berichtet: Er besuchte den Red Lion Pub in der Great Windmill Street in Soho, wo er und Friedrich Engels gebeten wurden, das Kommunistische Manifest zu schreiben. Sein bekanntestes Werk ist das Buch Das Kapital, in dem nicht erwähnt wird, dass Geld aus der Luft gedruckt wird und von seinen Cousins, den Rothschilds.

HINTERGRUND

Karl Heinrich Marx wurde am 5. Mai 1818 als aschkenasischer Sohn von Hirschel Mordechai und Henriette Pressburg in Trier, Königreich Preußen, geboren. Marx ‚Geburtsname ist Chaim Hirschel Mordechai. Marx stammte von talmudischen Rabbinern ab; seine väterlichen Vorfahren hatten Trier seit 1723 Rabbiner zur Verfügung gestellt, ein Posten, den sein Großvater zuletzt innehatte.

Während des Napoleonischen Krieges der Sechsten Koalition wurde [Marx ‚Vater] Hirschel Mordechai 1813 Freimaurer und schloss sich der Loge L’Ètoile anséatique (Der hanseatische Stern) in Osnabrück an. Nach dem Krieg täuschte er die Bekehrung zum Lutheranismus vor, um die preußische Gesellschaft besser zu infiltrieren. Er gab vor, ein „assimilierter“ bürgerlicher Liberaler der Aufklärung zu sein, der sich für „freies Denken“ interessierte und reich war und einige Moselweinberge besaß.

Eine von Marx ‚Großeltern war Nanette Salomon Barent-Cohen, die zu einer wohlhabenden Amsterdamer Familie gehörte. Ihre Cousine hatte Nathan Mayer Rothschild geheiratet und Lionel Nathan Rothschild, „Baron“ und Parlamentsabgeordneter für die City of London, geboren.

Karl Marx wurde von seiner Familie erzogen, um Jesus Christus zu hassen…

BLUTLINIEN

                                    Barent-Cohen von Amsterdam ---?
                                        (* um 1710) |
                                                      |
                                            --------------------
                                            | |
                           Sara Salomon David Levi Lydia
                          Brandes --- Barent-Cohen Barent-Cohen --- Diamantschleifer
                                   | († 1807) (1747-1808) |
                                   | |
         Isaac Nanette Salomon Hannah Nathan Mayer
    Heijmans Pressburg - Barent-Cohen Barent-Cohen - Rothschild
       (1747-1832) | (1764-1833) (1783-1850) | (1777-1836)
                        | |
      Hirschel Henriette Charlotte Lionel
      Mordechai - Pressburg Baronin von Rotschild - Baron de Rothschild
     (1777-1838) | (1788-1863) (1819-1884) | (1808-1879)
                 | |
             Karl Marx Emma Louise Nathan Mayer
            (1818-1883) von Rotschild --- de Rothschild
                                            (1844-1935) | (1840-1915)
                                                          |
                                              Lionel Walter Rothschild → Balfour-Erklärung
                                                      (1868-1937)

ROTHSCHILD AGENT?

Kritiker haben vorgeschlagen, dass Marx ‚Mission darin bestand, die aufkommende sozialistische Bewegung zu kooptieren. Bevor Marx nach der industriellen Revolution jemals ein Wort schrieb, existierte die sozialistische Bewegung bereits in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und anderswo. Marxisten haben versucht, den Sozialismus zu monopolisieren und darauf zu bestehen, dass man kein Sozialist sein kann, wenn man nicht Marx ‚Theorien folgt. Dies ist ein klarer Betrug und Usurpation.

Eine wichtige Frage in diesem Zusammenhang lautet: „Wer stand hinter Marx?“ Das Buch Der preußische Regierungsagent Karl Marx von Wolfgang Waldner legt nahe, dass Marx zunächst als Polizeispion für das preußische Regime tätig war.

Waldner erwähnt die Tatsache, dass Marx 1843 Jenny von Westphalen heiratete. Sie stammte aus einer wohlhabenden preußischen Familie. Ihr Bruder war Ferdinand von Westphalen, der von 1850 bis 1858 preußischer Innenminister war. Ferdinand, Marx ‚Schwager, galt als „reaktionär“, der ein riesiges Spionagenetzwerk betrieb, das Dissidenten im Auge hatte …

Marx zog 1849 nach London… Während Marx Das Kapital im Lesesaal des British Museum verfasste, war sein berühmter Cousin Lionel de Rothschild praktischerweise Abgeordneter für die City of London (1847-1868 & 1869-1874).

Die Rothschilds (Marx ‚dritter Cousin aus Blut) und andere Finanzkonsortien trugen maßgeblich zur Förderung der „jüdischen Emanzipation“ und der freimaurerischen, liberalen und protestantischen Ideen bei, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Gesellschaft ergriffen hatten.

Die Idee von Marx als Rothschild-Shill … wurde von seinem zeitgenössischen Rivalen in der Ersten Internationale, Michail Bakunin, im Jahr 1869, der nicht einmal wusste, dass Marx und Rothschild Cousins ​​waren, zur Besorgnis erweckt. Bakunin schrieb vorsätzlich:

„Diese Welt steht nun zumindest größtenteils Marx einerseits und Rothschild andererseits zur Verfügung. Das mag merkwürdig erscheinen. Was kann der Sozialismus mit einer führenden Bank gemeinsam haben? Es geht darum, dass der autoritäre Sozialismus, der marxistische Kommunismus, eine starke Zentralisierung des Staates erfordert. Und wo es eine Zentralisierung des Staates gibt, muss es notwendigerweise eine Zentralbank geben, und wo es eine solche Bank gibt, die mit der Arbeit des Volkes spekuliert, wird man finden. “
– Mikhail Bakunin , Beruf des Sozialisten, der das Recht hat, im Jahr 1869 in Deutschland zu studieren.

RUSSLAND

Der vielleicht ausgeprägteste und konsequenteste Aspekt von Marx ‚Ideologie war sein extremer und radikaler Hass auf Russland [die letzte Bastion der christlichen Zivilisation …]. Er und Engels betrachteten Russen und Slawen im Allgemeinen als untermenschliche (völkerabfall) Barbaren. Hätte er gelebt, um seine ideologischen Erben Wladimir Lenin, Leo Trotzki und Grigorij Sinowjew zu sehen, die sie millionenfach schlachten, hätte er zweifellos vor orgasmischer Freude über die Schrecken gekichert, die sie erlebt hatten; Männer, Frauen und Kinder.

Marx nutzte die Neue Rheinische Zeitung, um einen Krieg gegen Russland auszulösen. Diese Russophobie steckte auch hinter der merkwürdigen Allianz mit Tory, David Urquhart, als er nach London zog und Marx damit das Blut der Menschen, die im Krimkrieg ums Leben kamen, in den Händen hatte. Henry Hyndman, der in seinem Bericht über ein abenteuerliches Leben viele Stunden in Marx ‚Gesellschaft verbracht hatte, führte diese antirussische Besessenheit auf Marx‘ Ethnozentrismus zurück. Die Sowjets versuchten, diese Tatsache über Marx zu vertuschen …

Quelle :https://newspunch.com/karl-marx-employed-rothschilds/?fbclid=IwAR2yyX4P91q8uy_406D4_vuILXwk5qOs1inwRLVbYFKfWIQgeyKfFUM1ZQs

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein