Hauptzeuge im Harvey Weinstein-Prozess mit dem Auto getroffen und ins Krankenhaus eingeliefert

0
749

Dr. Barbara Ziv, die forensische Psychologin, die eine Schlüsselrolle bei der Verurteilung von Harvey Weinstein spielte, indem sie als Zeugin in seinem Prozess aussagte, wurde kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie von einem Auto angefahren worden war.

Über ihren Zustand oder die Umstände des Vorfalls ist nicht viel bekannt, abgesehen von der Tatsache, dass sie beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren wurde und mit mehreren Knochenbrüchen im Krankenhaus liegt.

Law and Crime  stellte fest,  dass es keine Beweise dafür gibt, dass Zivs Verletzungen etwas mit ihrer Rolle als Zeugin im Weinstein-Prozess zu tun haben, aber das Timing und die Tatsache, dass Weinstein für seine rücksichtslose Einschüchterungstaktik berüchtigt ist, machen den Vorfall verdächtig. Weinsteins Ruf führte dazu, dass viele potenzielle Zeugen und sogar Journalisten um ihr Leben fürchteten, wenn sie sich mit seinem Fall befassten.

Ziv nahm letzten Monat als Sachverständige in dem Fall gegen Weinstein Stellung, in dem sie eine eingehende psychologische Analyse darüber durchführte, warum seine Opfer die Verbrechen ursprünglich nicht gemeldet hatten und warum Überlebende sexueller Übergriffe häufig Freundschaften oder Geschäftsbeziehungen mit ihren Angreifern fortsetzen. besonders wenn diese Person extrem mächtig und einflussreich ist wie Weinstein.

„ So verheerend sexuelle Übergriffe auch sind, die meisten Menschen denken:‚ Ok, ich kann es hinter mich bringen. Ich kann mit meinem Leben weitermachen. Ich möchte nicht, dass es schlimmer wird. Ich möchte nicht, dass diese Person, die mich sexuell angegriffen hat, meine Freundschaften ruiniert oder meinen Job gefährdet. Ich werde es einfach in eine Schachtel legen und vergessen, was passiert ist. Ich möchte nicht, dass es schlimmer wird, aber sie können nicht “, sagte Ziv vor Gericht.

Ziv sagte auch als Sachverständiger in dem Fall gegen Bill Cosby aus.

Diese Woche hat eine Jury in New York Harvey Weinstein wegen Vergewaltigung und sexueller Straftaten im ersten Grad für schuldig befunden. Er sollte ursprünglich nach Rikers Island geschickt werden, wurde jedoch nach Beschwerden über Schmerzen in der Brust in ein örtliches Krankenhaus umgeleitet.

Von  John Vibes  | Creative Commons  | TheMindUnleashed.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein