HANAU – Grober PATZER der Lügenpresse erhärtet FALSE-FLAG Verdacht!

0
1409

Beim aktuellen Anschlag von Hanau ist der Insidejob deutlich gegen die AfD und gegen die Wahrheitsbewegung gerichtet, des Weiteren kann diese schreckliche Tat auch instrumentalisiert werden, um das Waffenrecht und das Recht auf Meiungsfreiheit einzuschränken. Im Gegensatz zur Wahrheitsbewegung und zur AfD hat der Tiefe Staat offensichtlich gleich mehrere klare Tatmotive.

(False Flag bedeutet nicht, dass niemand verletzt oder getötet wurde.) Aufgrund der vielen entlarvten Falschen Flaggen, wie 9/11, Charlie Hebdo, Anis Amri, London Bridge und hast du nicht gesehen, zieht diese Masche glücklicherweise immer weniger. Das Ziel solcher tiefstastlichen Operationen unter falscher Flagge ist selbstverständlich eine bestimmte politische Agenda voranzutreiben.

Wie entlarvt man eine Falsche Flagge?

Wenn die Massenmedien einem Anschlag von Anfang an eine politische Richtung zuschreiben und diesen für fragwürdige Ziele instrumentalisieren, liegt schon mal ein deutlicher Verdacht vor, dass es sich um eine tiefstaatliche Inszenierung handeln könnte. Die Massenmedien sind nachweislich mit dem Tiefen Staat verbandelt. In einem nächsten Schritt sucht man nach Fehlern im offiziellen Narrativ. Meistens sind es krasse Ungereimtheiten im Bildmaterial, wie beispielsweise dem Fehlen von Blutspuren damals beim Anschlag auf Charlie Hebdo:

Weiterlesen
https://sariblog.eu/hanau-grober-patzer-der-luegenpresse-erhaertet-false-flag-verdacht/?fbclid=IwAR3OBOgg3QzREm7A6r9p88deQyTzhEEW1jo7J9f0ZiuWxlX-4HcGhmMWjrc

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein