Greta Thunberg kämpfte mit Autismus und einer Essstörung, bevor sie ihre Mission zur Rettung der Welt entdeckte, sagt ihre Mutter

0
473

Greta Thunbergs Mutter hat die Verwandlung ihrer Töchter von einer 11-Jährigen offenbart, die aufgehört hat zu reden und zu essen, um die mächtigste Stimme der Welt zum Klimawandel zu werden.

Greta „verschwand in einer Art Dunkelheit“ und kämpfte mit Essstörungen und Autismus, bevor sie ihre Mission entdeckte, die Welt zu retten, sagt ihre Mutter Malena Ernman in einem anderen neuen Buch der Familie Thunberg.

The Mail Online berichtet: Sie beschreibt, wie Greta, heute die weltweit anerkannteste Aktivistin für den Klimawandel, im Alter von 11 Jahren unwohl wurde.

Psychiater diagnostizierten bei ihr Autismus, den Ernman als „hochfunktionierende Asperger“ bezeichnet, sowie Zwangsstörungen.

„Sie verschwand langsam in einer Art Dunkelheit“, schreibt Ernman.

Sie hörte auf, Klavier zu spielen. Sie hörte auf zu lachen. Sie hörte auf zu reden. Und sie hat aufgehört zu essen. ‚

Malena Ernman hat in einem neuen Buch der Familie Thunberg über den Kampf ihrer Tochter gegen Autismus und Essstörungen berichtet. Die Sängerin Ernman ist über

Ernman, einer berühmten schwedischen Opernsängerin, abgebildet , und ihr Ehemann, Svante Thunberg, zeigt, wie schwierig es ist, mit der zunehmenden Stille ihrer Tochter umzugehen und sich zu weigern, etwas anderes als winzige Mengen Reis, Avocado und Gnocchi zu essen.

„Nach zwei Monaten ohne Essen hat Greta fast 10 kg [1,5st] verloren, was sehr viel ist, wenn man anfangs eher klein ist“, schreibt Ernman.

Ihre Körpertemperatur ist niedrig und ihr Puls und ihr Blutdruck weisen deutlich auf Anzeichen von Hunger hin.

„Sie hat nicht mehr die Energie, die Treppe zu nehmen, und ihre Ergebnisse bei den Depressionstests, die sie macht, sind himmelhoch.“

Die heute 17-jährige Thunberg sprach 2018 und 2019 im Rahmen ihrer Kampagne zur Sensibilisierung für die globale Erwärmung vor den Gipfeltreffen der Vereinten Nationen zum Klimawandel. 

Letztes Jahr wurde sie die jüngste Person des Jahres im Time Magazine, nachdem sie regelmäßig mit US-Präsident Donald Trump Widerhaken getauscht hatte.

In Auszügen aus dem Familienbuch mit dem Titel Unser Haus brennt: Szenen einer Familie und eines Planeten in der Krise, das in The Observer veröffentlicht wurde , erzählt Ernman, wie Thunbergs Offenbarung über die Klimakrise ihre Stimmung verändert hat.

Nachdem das junge Mädchen im Unterricht einen Film über Müll in den Ozeanen gesehen hatte, wurde es besorgt.

Quelle : https://newspunch.com/greta-thunberg-struggled-with-autism-an-eating-disorder-before-discovering-her-mission-to-save-the-world-says-her-mother/

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein