Google und Facebook werden wegen Missbrauchs und Waffenmissbrauchs von KI verklagt, um einen Massenvölkermord zu begehen

0
1089

In einem neuen Rechtsstreit werden eine Reihe bedeutender Tech-Akteure als Ziele genannt , die behaupten, sie würden miteinander und mit dem kommunistischen China zusammenarbeiten, um die Hölle der künstlichen Intelligenz (KI) auf unserem Planeten auszulösen .

In der ersten Phase dieser Klage sollen Google, Facebook, Alphabet, Tesla, Neuralink, DeepMind und Cision PR Newswire sowie Larry Page, Sergey Brin, Sundar Pichai, Mark Zuckerberg, Elon Musk und 29 weitere „John Does“ wegen Verschwörung bestraft werden AI als Waffe der Massenvernichtung und des Massenvölkermords einzusetzen.

In der Klage wird behauptet, dass all diese Wesen und Menschen die gesamte Menschheit gefährden und bedrohen, indem sie:

“… Künstliche Intelligenz, Quantencomputer, Robotik, 5G, Maschinen, Smartphones, Smart Homes, Smart Cities, IoTs, Hologramme, Mixed Reality, Nanotechnologie, Klonen, Gen-Editing, Kybernetik, Bio-Engineering und die Schaffung eines digitalen KI-Gehirns, das mit der Google-Suchmaschine verbunden ist und die Verwendung und Extraktion der Bio-Metrikdaten der Menschheit sowie digitaler Bio-Metrikcodes einschließlich Gesichts-, Sprach-, Gesundheits-, Organ-, neuronaler Netze und Körpererkennungstechnologie ermöglicht. “

Puh , das ist sicher ein Schluck. Es genügt jedoch zu sagen, dass Big Tech und seine herrschenden Oberherren sich weltweit bemühen, die Menschheit zu vernichten, indem sie im Wesentlichen die Seelen der Menschen extrahieren und sie unter dem Deckmantel von „Fortschritt“ und „kluger“ Entwicklung in fortschrittliche Computersysteme und Technologien überlagern.

In der Klage wird weiter geltend gemacht, dass die Technokraten und multinationalen Unternehmen, die sie kontrollieren, Folgendes sind, wenn sie alle oben genannten Dinge mit den oben genannten Technologien tun:

„… Die Kontrolle der menschlichen Gedanken, Handlungen, Biologie, Biometrik, neuronalen Gehirnbahnen, der neuronalen Netzwerke des menschlichen Körpers, die alle Menschen durch Social Engineering und bio-digitale soziale Programmierung neu programmieren, ohne ihre Zustimmung, ihr Wissen, ihr Verständnis oder ihren freien Willen. „

Die Klage behauptet im Wesentlichen, dass diese Extraktion der „digitalen Fußabdrücke“ der Menschheit durch Big Tech einen klaren Verstoß gegen den Nürnberger Kodex darstellt, der die Entwicklung jeglicher digitaler oder sonstiger Waffen verbietet, die das Potenzial haben, die Menschheit zu versklaven oder zu töten.

Das kommunistische China nutzt die KI-Technologien des Silicon Valley, um seine politischen und religiösen Gefangenen zu verfolgen und zu völkermorden

An vorderster Front dieser KI-Versklavungsagenda steht die derzeitige Nutzung durch das kommunistische China, dank der Komplizenschaft von Technologiegiganten aus dem Silicon Valley – von denen viele in dieser Klage genannt werden -, die ihre ungeheuerlichen Technologien bereitwillig an das autoritäre Regime weitergaben.

Wir wissen, dass das kommunistische China bereits KI-Technologien einsetzt, die von Google und Facebook entwickelt wurden, um Massenvölkermord an politischen und religiösen Gefangenen zu begehen , einschließlich uigherischer Muslime, die in Konzentrationslagern in ganz China festgehalten werden .

Das kommunistische China verfolgt und ermordet auch Christen , dank Leuten wie Zuckerberg und Pichai, die weiterhin anti-menschliche Spionage- und Überwachungssysteme entwickeln, mit denen autoritäre Regime ihre versklavten Bürger rund um die Uhr überwachen können.

Die Klage ist langwierig und enthält 26 Abschnitte, die bei Interesse unter diesem Link vollständig eingesehen werden können . Was sie deutlich machen, ist, dass technologischer „Fortschritt“, zumindest wenn wir dazu gezwungen werden, ihn zu akzeptieren, tatsächlich einen Rückschritt von menschlicher Autonomie und Freiheit bedeutet.

„Alle Anklagen von 1-26 haben in China zu einem physischen Völkermord geführt, der von der chinesischen kommunistischen Regierung angeführt wird, und alle Anklagen von 1-16 verstoßen gegen die Strafgesetzbuch-Bestimmungen in den Fakten 1, 2 und 3“, schreibt Cyrus A. Parsa von der AI Organisation über den Anzug.

„Alle Gebühren haben und führen zu einem kulturellen Völkermord in Amerika und auf der ganzen Welt, der die gesamte Menschheit gefährdet, ein Stadium des kulturellen und physischen Völkermords mit der Verbindung von künstlicher Intelligenz, 5G, Robotik, Maschinen, Drohnen und intelligenten Städten zu betreten Fahrlässigkeit und Missbrauch durch die wichtigsten Plattformen und Unternehmen von Google, Facebook, Alphabet, DeepMind, Neuralink, John Does und deren Führung. “

„Dies schließt andere Akteure wie Amazon und Microsoft und die sehr vielen chinesischen Unternehmen, die von diesen westlichen Unternehmen geschult wurden, nicht von der Schuld aus“, schließt er.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter AISystems.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

TheAIorganization.com

NaturalNews.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein