Google-Suche: Bioprodukte sind „eine Lüge“, GVO sind „gut für Sie“ und Nahrungsergänzungsmittel sind „Betrug“ in der neuesten Manipulation der Anti-Gesundheits-Suche

0
637

Wenn Sie dachten, dass Google nur politische Inhalte zensiert, überlegen Sie es sich noch einmal. Google zensiert jetzt alle Inhalte zu Bio, Homöopathie, Naturheilkunde, Chiropraktik, Kräutern, Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln.

Sayer Ji, Gründer von GreenMedInfo, hat eine verdammte Sammlung von Beweisen zusammengestellt, die beweisen, dass Google Suchvorschläge in böswilliger Absicht verändert, um zu versuchen, die natürliche Gesundheit und Naturheilkunde zu zerstören .

Es ist alles Teil von Googles totalem Zusammenbruch in das reine Böse, das auch dazu geführt hat, dass Google alle konservativen, christlichen oder pro-Trump-Inhalte zensiert hat .

Machen Sie keinen Fehler: Google ist pro-Pharma, pro-Monsanto, pro-Glyphosat, pro-Pestizide, pro-Chemotherapie, pro-Fluorid, pro-5G, pro-Geo-Engineeringund unterstützt voll und ganz jedes andere giftige Gift, das die Menschheit gefährdet.

Hier ist der Bericht von GreenMedInfo dem Titel „ GOOGLE:‚Bio ist eine Lüge, Ergänzungen sind gefährlich, ist Chiropraktik Künstlich,‘und andere Gedanken , die sie wünschen Sie denken .“

„BIO ist ein … LIE, SHAM, mythos, Geldverschwendung , MARKETING GIMMICK ”

Kürzlich wurde eine schockierende Entdeckung gemacht: Google vervollständigt die Suchfelder von Milliarden von Nutzern automatisch mit falschen Informationen (Themen von natürlicher Gesundheit bis zu Kandidaten für Wahlen), basierend nicht auf objektiven Daten zum Suchvolumen, sondern auf einem extrem voreingenommenen politischen und sozioökonomischen Umfeld Agenda – eine, die die Gesundheit und die Menschenrechte aller Menschen auf dem Planeten gefährdet.

Am 3. Juni 2019 wurde festgestellt, dass Google die Suchergebnisse von Websites mit natürlichen Gesundheitsrisiken befreit hat, wodurch einige bis zu 99% ihres Traffics verloren haben .

Bald darauf wurde es entdecktGoogle manipuliert die Nutzer mit ihrer Autocomplete-Funktion auch dahingehend, dass natürliche Herangehensweisen an die Gesundheit betrügerisch und sogar schädlich sind. Dies ist Teil 2 unserer fortlaufenden Serie, in der diese Praktiken vorgestellt werden. Teil 1 finden Sie hier.

Google manipuliert Ihre Suchergebnisse auf sehr spezifische Weise . Wenn Sie Ihre Suche beispielsweise mit „Ergänzungen sind “ beginnen, vervollständigt Google Ihr Suchfeld automatisch mit den folgenden Vorschlägen:

„ERGÄNZUNGEN SIND SCHLECHT, OHNE NUTZUNG, NICHT REGULIERT, DANGEORUS, BETRUG“.

Die meisten Google-Nutzer sind der Ansicht, dass die Vorschläge das Suchvolumen widerspiegeln, das andere zu diesem Thema machen . Dies ist eine vernünftige Annahme, wenn man bedenkt, dass ihr Algorithmus auf mehreren Faktoren basiert, beispielsweise darauf, wie oft andere nach einem Begriff gesucht haben

Sie geben sich alle Mühe zu sagen, dass sie keine subjektiven Vorschläge machen, sondern objektive Vorhersagen, die auf echten Suchen basieren:

„Vorhersagen, keine Vorschläge – Sie werden feststellen, dass wir diese automatischen Vervollständigungen eher als„ Vorhersagen “bezeichnen, und es gibt einen guten Grund dafür. Autocomplete wurde entwickelt, um Personen bei der Durchführung einer geplanten Suche zu unterstützen, ohne neue Suchtypen vorzuschlagen. Dies sind unsere besten Vorhersagen für die Abfrage, die Sie wahrscheinlich weiterhin eingeben werden.

Wie bestimmen wir diese Vorhersagen? Wir schauen auf die realen Suchanfragen auf Google passieren und zeigen gemeinsam und Trending diejenigen relevant für die Zeichen , die eingegeben werden und auch zu Ihrem Standort und früheren Suchen verwandt.“Quelle: Google

Aber Google Trends Daten zeigen die‚Ergänzungen sind‘ die automatische Vervollständigung Ergebnisse oben ungenau zu sein, wenn nicht offen gefälscht . Tatsächlich zeigen die Trendlinien für das Keyword-Suchvolumen, dass die Suchanfragen nach dem Begriff „Supplements are bad“ seit 2004 im Vergleich zu „Supplements are good“ (in Rot) weitaus geringer sind und die Kluft weiter zunimmt für sie eher in einem positiven als in einem negativen Licht.

Dies ist die eigentliche Definition der Orwellschen Inversion: Wo Gut zu Böse wird und Krieg zu Frieden wird.

Amazing, ein drittes Google-Produkt aus seiner äußerst profitablen Google Ads-Sparte namens Keyword Planner, zeigt eine noch genauere Quantifizierung der tatsächlich in den Vereinigten Staaten im letzten Monat durchgeführten Suchanfragen mit dem Satz: „Supplements are bad“ Ergebnis? Nur 100-1.000 Suchanfragen, das sind zwischen 0,2739 und 2,7 Personen pro Tag .

Das ist richtig, in der gesamten Bevölkerung der Vereinigten Staaten (ca. 327 MILLIONEN Menschen) geben höchstens 2,7 Menschen den Ausdruck „Supplements are bad“ in die Google-Suchmaschine ein .

Wenn jedoch eine dieser 327 Millionen Personen „Ergänzungen sind …“ in die Google-Suchmaschine eingibt, wird die Suche für alle 327 Millionen Benutzer mit dem Hinweis abgeschlossen, dass sie „schlecht“ sind, und nach Informationen darüber gesucht, wie schlecht sie sind.

Um zu demonstrieren, dass dieses Ergebnis kein Zufall ist, werfen wir einen Blick auf die Suche „Einnahme von Vitaminen…“ und sehen, was Google in seiner automatischen Vervollständigung vorschlägt.

Beispiel # 1: „VITAMINE EINNAHMEN IST SCHLECHT“

Und was zeigen die Google Trend-Daten ? Ein Null-Ergebnis: “ Hmm, Ihre Suche hat nicht genügend Daten, um hier anzuzeigen .“

Dies sollte nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass die große Mehrheit Suchmaschinen verwendet, um Abfragen zu fangen und keine positiven Aussagen zu treffen, die die ausstehenden Schlussfolgerungen widerspiegeln. Aber so gründlich ist eine sehr spezifische politische Agenda für die Anti-Ernährungsindustrie in Googles Algorithmus eingebettet.

Was erhalten wir, wenn wir diesen Ausdruck in den Keyword-Planer von Google einfügen? Erstaunliche 0-10 Personen suchen jeden Monat in den USA nach diesem Begriff. Mit anderen Worten, niemand .

In einem früheren Artikel haben wir den potenziellen Einfluss von Pharmaunternehmen, mit denen Google zusammenarbeitet und die Investitionen erhalten, auf deren Ergebnisse erörtert: UNTERSUCHUNG: Google manipuliert Suchvorschläge zur Förderung von Pharma, Discredit Natural Health .

Alternative Suchmaschinen wie DuckDuckGo , auf der anderen Seite, wird nichts vorschlagen , weil es nicht eine Funktion zur automatischen Vervollständigung hat wie Google tut, welche Staaten google: „ wurde entwickelt, um den Menschen helfen , eine Suche vervollständigen , was sie zu tun beabsichtigten, nicht vorschlagen neue Arten von Suchen durchgeführt werden . „

Unsere Untersuchung hat eine Reihe von Beispielen wie dieses aufgedeckt, bei denen Google Vorschläge zur automatischen Vervollständigung in die Meinung des Nutzers einbringt, die nicht nur das Gegenteil von dem sind, wonach die meisten Menschen suchen, sondern manchmal gar nicht suchen – was darauf hindeutet, dass Googles angeblich objektives Merkmal ist Im wahrsten Sinne des Wortes ein Propaganda-Gerät, das Benutzer dazu programmiert, sich Gedanken zu machen, an die sie sonst niemals denken würden.

Dies hat tiefgreifende Auswirkungen, wie wir später untersuchen werden, da der so genannte Search Engine Manipulation Effect (SEME) , den Forscher 2013 identifiziert haben, eine der einflussreichsten Kräfte auf das menschliche Verhalten ist, die jemals entdeckt wurden Möglicherweise hat es das Ergebnis von einem Viertel der Wahlen in der Welt in den letzten Jahren bestimmt.

Schauen wir uns zunächst weitere Beispiele für die dystopischen Suchergebnisse von Google an, z. B . :

Beispiel 2: „GVO SIND GUT“

Beispiel # 3: „BIO IST EINE LÜGE“

Beispiel # 4: „Homöopathie ist falsch“

Beispiel # 4: „HOLISTIC MEDICINE IS FAKE“

Beispiel # 5: „CHIROPRACTIC IS FAKE“

Beispiel # 6: „NATUROPATHY IS FAKE“

Quellen: NaturalNews.com ; GreenMedInfo.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein