Google erfasst Millionen von Nutzern, wenn die App ausgeschaltet wird

0
29
Loading...

Google Übersetzer

Die Google-Smartphone-Dienste verfolgen und speichern die Standorte der Nutzer, selbst wenn die Datenschutzeinstellungen so angepasst wurden, dass die Verfolgung nach einer neuen AP-Untersuchung beendet wird.

Google weigert sich, die Verfolgung von Millionen seiner Nutzer zu stoppen, auch wenn sie dem Telefon ausdrücklich mitteilen, dass es den Standortverlauf pausieren soll, fanden die Ermittler heraus.

Bloomberg.com berichtet: Google Maps beispielsweise erfasst Informationen, wenn ein Nutzer die App öffnet, und automatische tägliche Wetteraktualisierungen auf Android-Telefonen geben eine Annäherung an den Standort des Nutzers. Computerwissenschaftler an der Princeton University bestätigten die Ergebnisse der Associated Press.

Die offizielle Nachricht von Google lautet, die Autonomie des Benutzers zu fördern, wenn es darum geht, welche Informationen geteilt werden sollen: „Sie können den Standortverlauf jederzeit deaktivieren. Wenn der Standortverlauf deaktiviert ist, werden die Orte, an denen Sie sich befinden, nicht mehr gespeichert „, heißt es auf der Datenschutzseite des Unternehmens  . Aber der AP sagt, dass das nicht wahr ist. Selbst wenn Sie den Standortverlauf pausieren, speichern einige Google-Apps automatisch zeitgestempelte Standortdaten ohne Erlaubnis, die der AP gefunden hat.

In einer Stellungnahme zum AP sagte Google: „Wir bieten eine klare Beschreibung dieser Tools und robuste Steuerelemente, damit die Benutzer sie jederzeit aktivieren oder deaktivieren und ihre Historien löschen können.“

Google reagierte nicht sofort auf Bloombergs Kommentare.

Der Suchmaschinengigant, der Alphabet Inc. gehört, erzielt erhebliche Einnahmen durch Werbung, die durch nutzergenerierte Daten unterstützt wird, die für Werbetreibende nützliche Informationen liefern, wie zum Beispiel  Metriken  zu Fußverkehr. Google gab kürzlich bekannt, dass sein Werbegeschäft im zweiten Quartal um 24 Prozent gewachsen ist, was Alphas Gesamtumsatz minus Partnerauszahlungen auf 26,24 Milliarden US-Dollar drückte. Der CEO von Google, Sundar Pichai, sagte kürzlich, dass das Unternehmen neue Möglichkeiten für die Platzierung von beworbenen Inhalten und Werbung in seinen Map-Diensten untersucht.

Quelle : https://yournewswire.com/google-tracking-millions-users-app-switched-off/

 

loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here