George Soros steht hinter der Social Media-Zensur

0
367

Social-Media-Zensur ist hier und draußen und es ist deutlich geworden, dass die großen Technologieunternehmen zusammenarbeiten, um Mitglieder der freien Presse aus politischen Gründen zum Schweigen zu bringen. Natürlich hat dies alles damit zu tun, dass Donald Trump im Amt ist, und ob Sie ihn unterstützen oder nicht, was bei dem Bemühen, ihn abzusetzen, verloren geht, wird letztendlich alle betreffen. 

von Isaac Davis, WakingTimes.com

Zensur ist nicht die amerikanische Art und Weise , und obwohl die Leute heute vielleicht denken, dass die „andere“ Seite absolut falsch ist und nicht laut werden sollte, bedarf es einer besonderen Art von Einfluss, um das Level zu erreichen von Social Media und Plattformverboten, die wir in den letzten Wochen gesehen haben. 

Es stellt sich heraus, nach einem durchgesickerten 49-seitigen Dokument, dass dieser besondere Einfluss kein geringerer als George Soros selbst ist, der reichste liberale politische Agitator der Welt. 

Es ist seit langem bekannt, dass Soros durch seinen immensen persönlichen Reichtum Einfluss auf die Basis vieler politischer Kämpfe auf der ganzen Welt ausübt.

„Ein vertrauliches, 49-seitiges Memo zur Bekämpfung von Trump in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Social-Media-Plattformen, um“ rechte Propaganda und falsche Nachrichten „zu eliminieren, wurde im Januar 2017 von David Brock, dem Gründer von Media Matters [Ex-Freund vonJames“ PizzaGate „, vorgelegt. Alefantis ] bei einem Retreat in Florida mit etwa 100 Spendern, berichtete der Washington Free Beacon zu der Zeit . 

 Das Dokument , das von The Free Beacon erhalten besagt , dass Medienangelegenheiten und andere Soros finanzierte Gruppen haben „Zugang zu Rohdaten von Facebook, Twitter und anderen Social – Media – Site“ , so dass sie „systemisch überwachen und diese ungefilterten Daten analysieren.“ [ Quelle ] 

Die voll vertrauliche NotizDer amerikanische liberale politische Aktivist und Autor David Brock, ebenfalls der Gründer von Media Matters for America , schrieb dieses Manifest wie ein subversives politisches Manifest . 

David Brock ist ein Clinton-Shill, der beim Geldwaschen erwischt wurde:

Unter dem Titel „Democracy Matters: Strategic Plan for Action“ (Demokratische Angelegenheiten: Strategischer Aktionsplan), der Anfang 2017 verfasst wurde, enthält den demokratischen Plan, Trumps Präsidentschaft mit einem täglichen Medienkrieg um jeden Preis abzulehnen, und wir spüren die Ergebnisse dieser Strategie seit Trumps Amtsantritt und nach fast zwei Jahren als Präsident befindet sich die Medienlandschaft in einem völligen Chaos, und die Bevölkerung ist gespaltener als seit dem amerikanischen Bürgerkrieg. 

In Bezug auf Soros ist er ein bekannter Finanzier für Medienangelegenheiten, den er seit 2010 unterstützt, um Nachrichtenorganisationen wie Fox News entgegenzuwirken. Soros hat den Ruf entwickelt, der weltweit führende Agit-Prop-Bankroller zu sein.

„Media Matters ist eine der wenigen Gruppen, die versucht, Fox News für die falschen und irreführenden Informationen zur Rechenschaft zu ziehen, die sie so oft ausstrahlen. Ich unterstütze Media Matters, um die Herausforderung, die Fox News für den bürgerlichen und informierten Diskurs in unserer Demokratie darstellt, bekannter zu machen . “~ George Soros

Die Bemühungen, soziale Medien zu zensieren, begannen ernsthaft mit der Wahl von Trump Der Begriff „gefälschte Nachrichten“ und das Brock-Memo umreißen deutlich, wie dieser Plan die resultierende Zensur herbeiführen sollte, die wir heute sehen. 

Aus dem Brock-Memo:

Darüber hinaus wird in dem Memo besprochen, wie große Technologieunternehmen wie Google, Facebook und Twitter (die heute alle offen ihre Benutzerkonten zensieren) eingestellt werden und aufgefordert werden, mit der Agenda von Soros und Brock zusammenzuarbeiten, um die politische Landschaft zu manipulieren.

 Die Kollusion zwischen Media Matters und Social Media-Plattformen ist recht tiefgreifend, wie WNDfeststellt : 

„Das Dokument behauptet, Media Matters und ganz links stehende Gruppen haben“ Zugriff auf Rohdaten von Facebook, Twitter und anderen Social Media-Sites „, so dass sie“ systematisch „arbeiten können Überwachen und analysieren Sie diese ungefilterten Daten. “ 

„ Je früher wir eine gefälschte Nachricht identifizieren können, desto effektiver können wir sie löschen “, heißt es in dem Memo. 

„Mit dieser neuen Technologie können Forscher, die Nachrichten in Echtzeit überwachen, die Ursprünge einer Lüge mit mathematischer Präzision identifizieren und so ein Frühwarnsystem für gefälschte Nachrichten und Desinformationen erstellen.“ 

Abschließende Überlegungen

Wenn die offene Zensur unabhängiger amerikanischer Medien Fuß fassen darf, wird auf lange Sicht jeder darunter leiden. Während Politik wie das größte Spiel der Stadt erscheint, sind über diesem Spektakel die Werte und Traditionen zu sehen, die dieses Land lebenswert gemacht haben. 

Sobald dies vorbei ist, wird Amerika völlig unkenntlich und Milliardäre wie Soros werden unsere De-facto-Könige und Herren.

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein