George Soros schießt einen Warnschuss auf Trump: Sie graben Ihr eigenes Grab

1
2161

Der berüchtigte globalistische Milliardär George Soros beschrieb seinen politischen Feind Donald Trump in einem Interview  mit dem Guardian am Samstag mit kämpfenden Worten und warnte den Präsidenten, dass er „ sein eigenes Grab gräbt. 

Soros ist frustriert über seine gescheiterten Versuche, die US-amerikanische und globale Politik zu kontrollieren, und hat Präsident Trump im Rahmen eines demokratischen Amtsenthebungsverfahrens im Repräsentantenhaus gewarnt.

Noch lecken nach seinem Scheitern seine Wunden Hillary Clinton im Weißen Haus im Jahr 2016, trotz zu installieren  Multi-Millionen – Dollar – Finanzierung , die „verwundetes Tier“ All-aber unterstützt Elizabeth Warren  für die Präsidentschaft vor ein paar Wochen, behauptet sie das „ die meisten ist qualifizierter Kandidat. “

Soros machte deutlich, dass Präsident Trump seine größte Nemesis bleibt, während er zugibt, dass er ein „großes Ego“ hat und sich darüber freut, ein öffentlicher Feind in souveränen Nationen zu werden, die Wert auf die Existenz traditioneller Kultur, Sitten und Grenzen legen. Der Milliardär hat sich in die nationale Politik Ungarns, Polens, Russlands, der Vereinigten Staaten und der Ukraine eingemischt und finanziert jetzt eine offensichtlich undemokratische Anstrengung, um das Referendum des Vereinigten Königreichs zum Austritt aus der Europäischen Union, auf das sich das Guardian-Interview konzentrierte, rückgängig zu machen.

Das Interview ergab, dass Soros ‚politische Frontgruppe, die Open Society Foundation, die unglaubliche Summe von 185 Millionen US-Dollar budgetiert hat, mit Sicherheit die höchste Summe, die der Oligarch jemals für seine politischen Einflüsse ausgegeben hat. Es ist sicher, dass Soros auch eine eingelöste Kampagne führen wird, um die Wiederwahl von Präsident Trump zu verhindern, obwohl er zuversichtlich ist, dass Trump vor diesem Zeitpunkt angeklagt wird.

Von Soros finanzierte Anwälte erwischt, wie sie Karawanenmigranten bei der Einreise nach Amerika unterstützen
Soros ist frustriert über seine gescheiterten Versuche, die US-amerikanische und die globale Politik zu kontrollieren, und hat Präsident Trump gewarnt.

Soros hat sich zum Feind des Ungarn Viktor Orban und des Italieners Mateo Salvini gemacht. Beide haben auf einer Plattform, auf der sie sich gewaltsam gegen die globalistischen Visionen offener Grenzen wenden, wie Soros, die beabsichtigt sind, ihre Nationen zu zwingen, erhebliche Unterstützung von den Bürgern ihrer Nation erhalten.

Der Finanzier dachte im Interview über sein Lebenswerk nach und gab zu, dass sich das Blatt gegen seine Ideologie der offenen Gesellschaft gewendet habe und dass die weltweite populistische Bewegung, die mit dem Aufstieg Donald Trumps einherging, an Bedeutung gewonnen habe. Soros ‚langfristige Taktik – Finanzierung und Kontrolle von Marionettenpolitikern und Marionettenbewegungen – wurde auf der ganzen Welt aufgedeckt und zwang den berüchtigten Milliardär, neue Tricks zu finden, um die Kontrolle wiederzugewinnen und die Welt in seinem Bild zu formen.

Quelle :https://newspunch.com/george-soros-warning-shot-trump-digging-own-grave/

Loading...
loading...
loading...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein