Geheimnisse der Geheimbünde – Kirche!

0
998

Eine globale Anstrengung hat begonnen – Geheime Dateien, die seit Jahrzehnten vor der Öffentlichkeit verborgen sind, sind nun für die Öffentlichkeit zugänglich. 
Wir sind dabei, die Wahrheit hinter diesen geheimen Dokumenten aufzudecken. 
Finde heraus, was die Regierung nicht will, dass du es weißt. 
Das größte Geheimnis der Erde enthüllen

Kirche 
Es wird nicht Ihre Meinung geschrieben, nur zitieren, was ein anderer geschrieben oder gesagt hat. Was auch immer Sie finden, Sie können daher die Informationsquelle erneut überprüfen oder Werbung schalten oder sich ein Bild von der Wahrheit machen. 
Offenbarung 17: 4 Die Frau war in Purpur und Scharlach gekleidet und mit Gold, Edelsteinen und Perlen geschmückt. in ihrer Hand ein goldener Kelch voller Greuel und Schmutz ihrer Unzucht.

Es gibt nur eine Kirche auf der Welt, die das Symbol einer Frau mit einem Glas verwendet. Es ist die Kirche von Rom. Hier auf dieser Münze steht „Citadel Vaticano“, eine Frau mit einem Glas in der Hand, mit dem Namen „FIDES“. Es wird auf allen Dokumenten verwendet. Das Bild wird vergrößert, wenn Sie mit der Maus darüber fahren.

Was ist FIDES? Schauen wir uns eine gute Quelle für Freimaurer an. Albert G. Mackey ist ein 33-Grad-Maurer. In seinem Buch „A Manual of the Lodge, 1870, Seite 40-41“ heißt es: „Die rechte Hand galt zu jeder Zeit als Symbol für Treue und Zuverlässigkeit, und unsere alten Brüder angebetete Gottheit namens FIDES FIDELITY oder was ist Loyalität oder Ehrlichkeit. Es wird manchmal dargestellt, indem zwei rechte Hände oder zwei menschliche Figuren podávajúcimi Hände eingereicht werden … Numa war die erste, die der Gottheit FIDES einen Altar baute, unter dem die verehrte Göttin der Eide und der Ehrlichkeit. „ 
Es bedeutet Ehrlichkeit, aber FIDES ist auch eine weibliche Gottheit. In Offenbarung 17, 5 wird diese Institution als „Mater Huren und Greuel der Erde“ bezeichnet.

Der Vatikan hat am 5. September 2000 die Enzyklika „Dominus Iesus“ herausgegeben, in der er schreibt: „Andere Kirchen sind nicht unsere Brüder, der Vatikan besteht darauf. Es muss immer klar sein, dass die eine heilige katholische und apostolische Universalkirche keine Schwester, sondern Mutter aller Kirchen ist. (Er sagte, dass Kardinal Ratzinger, damals Leiter des Inquisitionsbüros, das bereits das Inquisitionsbüro nennt, aber die Kongregation für die Glaubenslehre ist, aber es ist ein und dieselbe Institution, die am Ende in der gleiches Gebäude.)

Sie behauptet daher, dass andere Kirchen ihr Thema sind. In Offenbarung 13, 1 und 2, wo er über dieselbe Dicke schreibt, heißt es jedoch: „Und der Drache gab ihm seine Macht und seinen Thron und große Autorität.“ So hat die Institution Autorität vom Drachen, das heißt von einer anderen Quelle. Ein paar Verse zuvor wird erklärt, dass der Drache Satan selbst ist. Was lehrt diese Kirche vielleicht nicht das Christentum? Vielleicht nicht über Jesus Christus als den Erlöser der Welt predigen? Ja, es predigt aber andere Mechanismen der Mediation. Das Christentum verkündet die Erlösung nur durch Jesus Christus, die katholische Kirche durch die Heiligen und durch die Kirche.

Es ist interessant, dass Geheimgesellschaften immer zwei Doktrinen hatten und haben. Eine für Insider und eine für Laien, also für die anderen. Freimaurer haben auch zwei Lehren. Einer ist innerlich, esoterisch, okkult und der zweite äußerlich, exoterisch für andere, nämlich katholisch. So erhielten die Massen eine Religion, die Insider auf den Kopf stellten. Der okkulte Eingeweihte Luzifer ist der erste Sohn Gottes. Jesus ist Gottes zweiter Sohn, der das erste Team besiegt und aus dem Himmel vertrieben hat. Somit ist Luzifer der Gewinner und wer am Ende der Zeit geehrt werden soll. Dies ist die okkulte Lehre, es ist nicht das, was die Bibel lehrt. Aber auch der Katholizismus lehrt nicht, was die Bibel lehrt.

Gary H. Kah schreibt in seinem Buch „Auf dem Weg zur globalen Besatzung“: „Antike Religionen, die aus Babylon stammen (Es waren panteické-Religionen, die lehrten, dass Gottes Natur, Gott überall ist, was natürlich Götter macht, und einer von uns). ist vštiepili nach Kabalizmu. Dann in der christlichen Ära, wurden sie Gnosticism genommen, ein Templar (Kathedrale) Ritter waren im geheimen Kern, der Kenntnisse der alten Mystiker hatte. Darüber hinaus hat es den Rosenkreuzer durchgemacht, dann die Freimaurer und Illuminaten, die vom Gary Kaha Marxismus regiert werden.

Amerikanische und europäische Geheimgesellschaften, internationales Bankwesen (Internationaler Währungsfonds) und der Ökumenische Rat der Kirchen. Dann gibt es die gesamte New Age-Bewegung, die Theosophische Gesellschaft, und viele Ableger, die mit diesen Mechanismen operierten, um die Heilslehre in Jesus Christus allein aufzuheben und aufzuheben. Dies wird der letzte Kampf sein. Mit der Frau reden wir über das, was erreicht werden könnte. Es muss sich verstecken und den Mantel des Christentums einhüllen. Die Menschen erhalten Lehren, die für die Massen bestimmt sind, aber Sie lernen den inneren Kern. 
1 Chronicles 16:26 Denn alle Götter der Völker sind Götzen; aber der HERR hat den Himmel gemacht. 
Hier ist eine Übersicht über drei heidnische Gottheiten Babylons, die in verschiedenen Nationen unter verschiedenen Namen auftauchen, aber immer t hinter Satan selbst stehen.

In dem Film hörten wir, dass der Papst bei einem Treffen mit heidnischen Vertretern sagte, dass sie einen gemeinsamen Gott haben. Nach allem, was wir sehen, ist das nicht falsch (weil es unfehlbar ist!). Er weiß, wovon er spricht, wenn er das sagt? Es sei denn, der gemeinsame Gott ist der Schöpfer der Welt, noch der Erlöser, sondern der Jupiter, die in einer katholischen Kirche sind. 
Ein Vergleich der Hauptunterschiede zwischen der Heiligen Schrift und der katholischen Theologie 
1. Die Bibel lehrt, dass wir die Statue nicht verehren sollen. II. Deuteronomium 20,4.5. 
Die römisch-katholische Kirche sagt, wir sollen die Statue verehren. 
2. Die Bibel lehrt, dass alle außer Jesus gesündigt haben. Römer 3,10 bis 12; Hebräer 4.15 
Die römisch-katholische Kirche lehrt, dass Maria ohne Sünde war.

3. Die Bibel sagt, dass Jesus der einzige Mittler zwischen Mensch und Gott ist. 1 Timothy 2.5 
Die römisch-katholische Kirche sagt, dass Maria auch die Mittlerin bei Christus ist. 
4. Die Bibel lehrt, dass Christus sein Opfer ein für alle Mal am Kreuz dargebracht hat. Juden 7,27.28; 10,10 
Die römisch-katholische Kirche lehrt, dass der Priester die Opfer Christi in der Messe 
bringt . 5. Die Bibel lehrt, dass alle Christen Heilige und Priester sind. Efežanom1,1; 1 Peter 2.9 
Die römisch-katholische Kirche sagt, dass die Priester innerhalb der christlichen Gemeinde eine heilige und getrennte Kaste sind.

6. Die Bibel lehrt, dass die Seele, die sündigt, sterben wird. Hesekiel 18,4 
Die römisch-katholische Kirche lehrt, dass der Mensch eine unsterbliche Seele hat. 
7. Die Bibel lehrt, dass der siebte Tag der Woche der Samstag ist, der Herr. II.Mojžišova 20.8 
Die römisch-katholische Kirche gibt offen zu, dass sie an die Stelle des siebten Tages getreten ist und die erste behauptet, dass die Kirche die Autorität hat, das Gesetz Gottes von Christus zu ändern. 
8. Die Bibel lehrt, dass keine Gemeindeleiter nicht Vater genannt werden sollten. Matthäus 23,9 
Die römisch-katholische Kirche lehrt, dass wir den Papst und die Priester „Vater“ nennen können. 
9. Die Bibel lehrt, dass wir nicht mit leerer Wiederholung gebetet haben. Matthäus 6.7 
Die römisch-katholische Kirche sagt, dass es notwendig ist, wiederholt das Vaterunser oder die „Ave Maria“ zu beten.
10. Die Bibel lehrt uns, unsere Sünden vor Gott zu bekennen, weil nur Gott Sünden vergeben kann. Jesaja 43,25; Lukas 5.24

Die römisch-katholische Kirche sagt, Sie müssen einem Priester Ihre Sünden gestehen, wenn Sie vergeben werden möchten. 
Das Fegefeuer, die Vorhölle und die Gebete für die Toten finden sich ebenfalls nirgendwo in der Schrift, sind jedoch Überreste des Heidentums. Es ist perfekt, die Worte Jesu anzuwenden: „Wenngleich sie mich vergebens anbeten, lehren sie für Lehren die Lehren der Menschen. Für das Gebot Gottes haltet ihr das Volk. Er hebt das Gebot Gottes auf, um ihre Tradition aufrechtzuerhalten. “Markus 7: 7-9 
Sprechen Sie in einer Situation beredte Worte des Apostels Petrus:„ Gott ist mehr zu gehorchen als den Menschen! “Apostelgeschichte 5:29

Quelle :https://dailymysteries.com/2019/07/24/secrets-of-the-secret-societies-church/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein