Geheimes Memorandum des Präsidenten zur Deklassifizierung von Anti-Aging- und Free Energy-Technologien

0
883

Laut Corey Goode, Whistleblower des geheimen Weltraumprogramms, hat Präsident Donald Trump kurz nach seiner Amtseinführung am 20. Januar ein hochklassifiziertes Memorandum herausgegeben, in dem die Veröffentlichung einer Gruppe klassifizierter Patente in Bezug auf Anti-Aging und Gesundheit sowie Technologien für freie Energie angeordnet wurden. Das streng geheime Memorandum wurde an das Verteidigungsministerium und die Geheimdienstgemeinschaft gesendet und ist aufgrund seines Klassifizierungsstatus für die Berichterstattung wichtiger Medien nicht zugänglich.

Die von Goode erhaltenen Informationen stammen von einem hochrangigen Beamten eines Geheimraumprogramms der USAF, NRO, NSA, DIA, das er als Militärisches Industrielles Komplexes Geheimraumprogramm (MIC-SSP) bezeichnet. Der Beamte, den er „Sigmund“ nennt, untersucht die Behauptungen von Goode und führt dabei einen „Informationsaustausch“ mit Goode durch (siehe Teil 1 ).

Am 16. März informierte mich Goode über seine laufenden Treffen mit Sigmund und / oder seinen beiden Untergebenen. Die von Goode bereitgestellten Informationen sollten ursprünglich in einem Artikel namens „Endgame III“ als Fortsetzung des beliebten Endgame II-Artikels und -Videos veröffentlicht werden . Da es jedoch dringend erforderlich war, diese Informationen unverzüglich zu veröffentlichen, wurde sie an mich weitergeleitet, damit ich sie jetzt veröffentlichen kann.

In einem seiner „Treffen“ mit Sigmund (und / oder seinen Untergebenen) Ende Januar wurde Goode mitgeteilt, dass Trump ein Präsidialmemorandum herausgegeben habe, um über 1000 Patente aus einem Pool von über 5000 Patenten zu deklassieren. Alterungs- und Gesundheitstechnologien, aber einige beschäftigen sich mit Materialwissenschaften und Biochemie und einige beinhalten Erfindungen der freien Energie.

Diese Technologien werden häufig in einer Reihe geheimer Weltraumprogramme eingesetzt, und die Patente, die sich damit befassen, wurden aufgrund nationaler Sicherheitsauflagen unterdrückt. Das USPTO hat Bundesvorschriften erlassen , die regeln, wann Patente aus Gründen der nationalen Sicherheit klassifiziert und anschließend der Öffentlichkeit vorenthalten werden:

[W] Wann immer die Veröffentlichung oder Offenlegung einer Erfindung durch die Veröffentlichung einer Anmeldung oder durch die Erteilung eines Patents nach Ansicht des Leiters einer interessierten Regierungsbehörde als nachteilig für die nationale Sicherheit eingestuft wird, ist der Beauftragte für Patente Das US-amerikanische Patent- und Markenamt (USPTO) muss eine Geheimhaltungsverordnung erlassen und die Erteilung eines Patents für einen Zeitraum zurückhalten, der dem nationalen Interesse entspricht. Solange die Geheimhaltungsverordnung in Kraft ist, wird für die Anmeldung kein Patent erteilt. Wenn eine Geheimhaltungsverordnung auf eine internationale Anmeldung angewendet wird, wird die Anmeldung nicht an das Internationale Büro weitergeleitet, solange die Geheimhaltungsverordnung in Kraft ist.

Wenn ein Unternehmen des Verteidigungsministeriums oder ein Mitglied der Intelligence Community ein Patent als Bedrohung für die nationale Sicherheit ansieht, erlässt der Patents Commissioner eine Geheimhaltungsverordnung, die die Veröffentlichung des Patents verhindert.

Die aktuelle Anzahl der Patente, die klassifiziert wurden, liegt laut US-Patent- und Markenamt (USPTO) bei ungefähr 5700, was mit den Informationen übereinstimmt, die Sigmund Goode gegeben hat.

Quelle: https://fas.org/sgp/othergov/invention/stats.html

Wie aus der obigen Tabelle hervorgeht, beträgt die durchschnittliche Anzahl der geheimen Patente, die jedes Jahr freigegeben werden, ungefähr 0,5 Prozent pro Jahr.

Goode erfuhr, dass das Pentagon und die Geheimdienste Trump sagten, es würde 10 Jahre dauern, sie freizulassen, aber Trump sagte ihnen, sie sollten es innerhalb von zwei bis drei Jahren erledigen.

Beweise dafür, dass Trump den mutigen Schritt unternimmt, geheime Patente so schnell wie möglich zu deklassieren, finden sich in seiner Antrittsrede. Gegen Ende seiner Rede sprach Trump einen Satz aus, der seine am weitesten entwickelte Zukunftsvision für Amerika und seine Bürger enthielt, die sich aus der Art der Deklassifizierung ergeben würde, über die Memorandum Goode berichtet wurde. Trump sagte :

Wir stehen vor der Geburt eines neuen Jahrtausends, bereit, die Geheimnisse des Weltraums zu lüften, die Erde von den Leiden der Krankheit zu befreien und die Energien, Industrien und Technologien von morgen zu nutzen.

Wenn es Trump gelingt, in den nächsten zwei bis drei Jahren mehr als 1000 dieser Unternehmen zu deklassieren, würde dies 20% der Gesamtzahl ausmachen. Dies wäre eine erstaunliche durchschnittliche jährliche Steigerung von bis zu 2000 Prozent gegenüber den Vorjahren.

Trumps geheimes Memorandum an das Verteidigungsministerium und die Geheimdienstgemeinschaft zielt darauf ab, dass der Patents Commissioner, der derzeit Drew Hirshfeld ist, die Geheimhaltungsverfügungen seiner Vorgänger für die 1000 Patente aufhebt, die zur Freigabe vorgesehen sind.

Darüber hinaus bietet die Überwachung der Aufzeichnungen des USPTO über aufgehobene Geheimhaltungsaufträge für 2017 ein konkretes Mittel, um zu überprüfen, ob Trump tatsächlich ein solches Memorandum herausgegeben hat.

Laut Goode befassen sich die meisten geheimen Patente, deren Freigabe angeordnet wurde, mit Anti-Aging und Gesundheit. Insbesondere sagte er, dass die Telomertechnologie in klassifizierten Projekten weit fortgeschritten ist und eine gesunde Zellreproduktion ohne Alterung und Krankheit ermöglichen kann.

Dies steht im Einklang mit den Behauptungen des pensionierten Luft- und Raumfahrtingenieurs William Tompkins, dem Anfang 2016 von Marinebeamten mitgeteilt wurde, dass Anti-Aging-Technologien in einem Zeitraum von zwei Jahren veröffentlicht würden.

Tompkins war in seiner Zeit als Systemingenieur bei TRW von 1967 bis 1971 an der ursprünglichen Unternehmensentwicklung von Anti-Aging-Technologien beteiligt. Diese Technologien wurden anschließend in geheimen Raumfahrtprogrammen eingesetzt, die routinemäßig Personal für Programme mit einer Laufzeit von 20 Jahren und zurück einsetzen Goode und andere Whistleblower behaupten, sie seien ausgesetzt gewesen.

Die Patente für diese Technologien, die bei TRW entwickelt wurden, sind wahrscheinlich Teil der 1000 Patente, die gemäß Trumps Memorandum zur Freigabe angemeldet wurden. Darüber hinaus identifizierte Tompkins den Hauptsitz des Scripps Research Institute in San Diego als maßgeblich an der Erforschung von Anti-Aging-Technologien beteiligt und wird eine wichtige Rolle bei der Freigabe dieser klassifizierten Technologien für die Öffentlichkeit spielen.

Die Aussagen von Goode und Tompkins zu klassifizierten Anti-Aging-Technologien werden von Genetikern unterstützt, die kürzlich die Gene, die den Alterungsprozess steuern, öffentlich identifiziert haben. In atemberaubenden Experimenten, deren Ergebnisse in von Experten begutachteten Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, haben Genetiker gezeigt, dass sie den Alterungsprozess in unterschiedlichem Maße erfolgreich rückgängig machen konnten.

Der leitende Genforscher in öffentlich angekündigten Altersumkehrstudien ist Dr. David Sinclair, der in einem Interview im November 2014 die Ergebnisse seiner ersten genetischen Experimente an Mäusen diskutierte :

Wir haben Gene entdeckt, die steuern, wie der Körper gegen das Altern kämpft, und diese Gene können, wenn man sie richtig einschaltet, sehr starke Wirkungen haben und sogar das Altern rückgängig machen – zumindest bei Mäusen bisher… Wir haben ihnen ein Molekül verabreicht Das nennt sich NMN und diese Umkehrung des Alterns innerhalb von nur einer Woche nach der Behandlung des Muskels. Jetzt versuchen wir, wenn möglich alle Aspekte des Alterns umzukehren.

Die Freigabe von Anti-Aging-Patenten würde die Medizin- und Gesundheitsbranche revolutionieren, die bereits erhebliche Fortschritte beim Verständnis und der Umkehrung des Alterungsprozesses erzielt hat.

Eine andere Branche, die durch das geheime Memorandum von Trump revolutioniert würde, ist der Energiesektor. Die Deklassifizierung von Erfindungen für freie Energie würde die Automobil- und Luftfahrtindustrie revolutionieren und es Privatunternehmen wie SpaceX erleichtern, weitaus effizientere und fortschrittlichere Weltraumantriebstechnologien zu entwickeln.

Am wichtigsten ist, dass die Veröffentlichung von Erfindungen zur freien Energie die Macht und den Einfluss der Ölindustrie effektiv beenden wird. In einem überraschenden Fall von Synchronizität starb David Rockefeller, einer der größten Befürworter der Öl-Lobby, am 20. März im Alter von 101 Jahren. Rockefeller war insbesondere für seine entschlossene Unterstützung der Wahrung des Status Quo der Geheimhaltung bekannt.

Die Bedeutung von Trumps Memorandum für die Pentagon- und Geheimdienstgemeinschaft, geheime Patente zu deklassieren, ist aufgrund der damit einhergehenden revolutionären Veränderungen nicht zu unterschätzen. Die Ablehnung solcher Änderungen erklärt die Gerüchte, dass Trump trotz allem nicht das Amt des Präsidenten übernehmen dürfe das Wahlergebnis 2016.

Nach den Informationen, die Goode von Sigmund erhalten hatte, sollte Trump vor oder während seiner Amtseinführung ermordet werden. Das Pentagon drohte jedoch mit einem offenen Militärputsch, falls Trump ermordet würde.

Insbesondere die CIA, die NSA und das Ministerium für innere Sicherheit (Department of Homeland Security, DHS) wurden gewarnt, dass sie von US-Militärangehörigen umzingelt würden und dass Spitzenführer der CIA, der NSA und des DHS wegen der Erleichterung der Ermordung verhaftet würden.

Goode schätzt, dass ungefähr 80% des Personals in diesen zivilen Geheimdiensten von Cabal (Deep State) kontrolliert werden, während ungefähr 50% des FBI unter der Kontrolle von „White Hat“ steht. Ihm wurde gesagt, dass diese Agenturen es ablehnen, Präsident Reagan (siehe Teil 1 ) dieselben Informationen über die MIC-SSP und die wenigen ihnen bekannten ausländischen Gruppen zu geben.

Die bevorstehende Freigabe von über tausend geheimen Patenten wird Trump zweifellos dabei helfen, die US-amerikanische Fertigungsindustrie wiederzubeleben und Millionen von Arbeitsplätzen zu schaffen. Es scheint, dass die Veröffentlichung dieser Patente zeitlich mit den bevorstehenden Offenbarungen in Bezug auf Entdeckungen in der Antarktis zusammenfällt , in denen angeblich fortschrittliche Technologien entdeckt wurden und die sich auch auf eine Reihe wichtiger Branchen revolutionär auswirken werden.

Fortsetzung in Teil 3 . Klicken Sie hier für Teil 1.

Quelle : https://www.exopolitics.org/secret-presidential-memo-anti-aging-free-energy/?fbclid=IwAR1GGdIwelvLEFzP4jmdSpEKwXZ1M1_uGNk1nZ6QSqLxrSxP8hO8HVNQxt8

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein