Exklusiv: Durchgesickerte Fotos des Chemtrail-Dispersionssystems

0
998

Wenn Sie nicht viel über Chemtrails wissen, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es sich nicht um eine Verschwörungstheorie handelt – wie manche gerne behaupten -, sondern um eine Verschwörungstheorie.

Die Verschwörer sind hochrangige Regierungsbeamte, die sich jahrzehntelang zum Völkermord an Menschen verschworen haben. Das Endziel? So viele von uns krank oder tot zu haben, als Teil ihrer Entvölkerungsagenda.

Hier sind die Beweise, die meine Behauptungen stützen:

1. Der Begriff „Chemtrails“ stammt von der US Air Force – sie haben das Handbuch geschrieben ;
2.  Chemtrails vom nationalen Nachrichtensender getestet und getestet ;
3.  NASA-Wissenschaftler gibt Chemtrails zu ;

Nach der genauen Vorgehensweise der herrschenden Elite haben sie die betroffenen Bürger, die über Chemtrails sprachen, zunächst ignoriert, sie dann immer wieder lächerlich gemacht, um später zuzugeben, dass sie die ganze Zeit Recht hatten und giftige Chemikalien waren und sind , in der Luft verteilt.

4.  Offizielle freigegebene Dokumente enthüllen GENOCIDE: Giftige Chemtrails wurden auf die US-Bevölkerung gesprüht  – natürlich ohne deren Wissen oder Zustimmung;

Sie können die offiziellen freigegebenen Dokumente HIER herunterladen .

Heute wenden ’sie‘ eine andere Taktik an, um die Leute davon abzuhalten, sich gegen den andauernden GENOCIDE zu empören – sie präsentieren Chemtrails als etwas Notwendiges: ‚Wir machen dich krank und töten dich sogar, weil es zu deinem eigenen Besten ist‘.

5.  Die UNO gab auch Chemtrails zu und erklärte, dass „die Welt ohne Chemtrails nicht abkühlen wird“ ;

Was für eine verrückte Welt, in der wir leben!

Durchgesickerte Bilder des Chemtrail-Dispersionssystems

Die folgenden Fotos und Beschreibungen wurden mir von einem vertraulichen Informanten zur Verfügung gestellt, der anscheinend ein Chemtrail-Dispersionssystem darstellt.

Sie sind der Richter, aber es scheint sehr wahrscheinlich, dass Chemtrails genau das sind, wofür dieses System gedacht ist.

Pumpeneinlass und -auslass – Dieses Bild zeigt den Dieselmotor, der das System antreibt.

Die Pumpe selbst ist das große scheibenförmige Element links vom großen Zylinder, aus dem ein Schlauch herausragt.

Kanäle – Dies sind die Kanäle, in denen die Flüssigkeit zur und von der Pumpe fließt.

Panzer – Etwa 4 1/2 Fuß hoch und 5 1/2 Fuß lang.

Sie sind auf einem Umschlagsystem in der Hauptkabine in der Nähe der Überflügelausgänge installiert. Ein Panzer wird durch den Witwenstopfen an einer Seite des Flugzeugs entleert. Dann wird die Einheit auf den anderen Tank umgeschaltet, der aus der anderen Seite des Flugzeugs herausspritzt.

Sprühschrauben am Ende – Dies ist der Teil, der tatsächlich aus dem Fensterdübel herausragt.

Der Fensterstecker ist an dem Ende, das hervorsteht, um zu zeigen, wie es geht. Direkt hinter dem Rohr neben der weißen Flasche befindet sich das Sprühgerät, das am Ende der Installation des Systems im Flugzeug angeschraubt wird.

Neuer Fensterstopfen – Der vorhandene Fensterstopfen wird herausgenommen und dieser eingesetzt.
Der Gummi dichtet etwas um das Rohr ab, reicht jedoch nicht aus, um das Flugzeug unter Druck zu setzen. Es würde nicht in der Lage sein, über 10000 Fuß zu fliegen, wenn nicht jeder im Inneren Sauerstoffmasken trug.

Sprayer Exhaust Closeup – Dies ist die linke Seite des Flugzeugs.

Aus einem Fensterstopfen kommt ein Spritzgerät und aus dem anderen ein Auspuffkanal für den Motor.

Sprayer Closeup – Dies ist die rechte Seite des Flugzeugs, auf der der Sprayer installiert ist.

Spritzgerät und Auspuff installiert – Ansicht vor dem linken Flügel.

Dieses System erklärt so viel. Jahrelang war ich in der Industrie auf der Suche nach Hinweisen auf ein Sprühsystem. Ich hatte ein wenig Zweifel an der Chemtrail-Geschichte, weil ich in all den Jahren, in denen ich an Flugzeugen arbeitete, nie Hinweise auf ein Sprühsystem gesehen habe. Es dämmerte mir nicht, dass es entfernbar sein würde.

Dieses System ist so konzipiert, dass es schnell installiert, verwendet und nach Bedarf entfernt werden kann. Wenn das Flugzeug nicht installiert ist, kann es als normales 737-Frachtflugzeug verwendet werden. Das System kann auch von einem Flugzeug zum anderen bewegt werden. Die Fenster der Hauptkabine werden mit nur wenigen Schrauben festgehalten. Wenn ich mich richtig erinnere, sind es acht Schrauben pro Fenster. Dann die anderen Fensterstecker einstecken.

Mir wurde gesagt, dass es auch eine Unterkunft gibt, in der ein Flüssigkeitstank aus dem Abfluss für die deaktivierte Heckklappe freigegeben werden kann. Dies ist ein 737 Frachtflugzeug, das von einem Passagierflugzeug umgebaut wurde. Sie sind sehr verbreitet. Die Arbeiter der Einrichtung sahen dieses Ding bei einem Testlauf vor dem Hangar. Im Test wurde Wasser verwendet. Es kam in feinem Nebel aus den Zerstäubern.

Wenn sie aus einer Entfernung von mehreren tausend Fuß gesprüht würden, würden die Menschen am Boden nie erfahren, dass sie gesprüht wurden. Mein Freund sagte, sie würden testen, um das Sprühmuster zu sehen, und als nächstes würden sie die Sprühdüsen zu den hinteren Fenstern bewegen und erneut testen. Offiziell soll es sich um ein Sprühgerät für Öldispergiermittel handeln. Das war die zweite Erklärung. Das erste war, dass es ein großer Erntestaubtuch war.

Die Firma erkannte, dass die Arbeiter das nicht kauften und lachte darüber.

Sie wussten genug über Flugzeuge, um zu wissen, dass das unmöglich war. Also haben sie die Geschichte geändert. Die Vorgesetzten in der Anlage nennen es einen Nigger-Killer. (Arschlöcher!) Das Flugzeug wird nach Afrika geschickt, wenn es diese Einrichtung verlässt. Als diese Einrichtung von einer anderen Firma gemietet wurde, habe ich dort 15 Jahre gearbeitet.

Es gab ein anderes Flugzeug, das dort vor Jahren vorbeikam und BLUTFESTER TEPPICH anforderte !!! Das Beängstigende ist, dass es so einen Teppich gab. Jetzt sagst du mir, warum sie wissen, dass sie vorzeitig einen blutresistenten Teppich brauchen?

Jedenfalls fand ich es nur bemerkenswert, dass dieses Flugzeug auch nach Afrika fliegen sollte.

Quelle: RealLibertyMedia; | Einführung von Alexander Light, HumansAreFree.com ;

http://humansarefree.com/2014/02/exclusive-leaked-photos-of-chemtrail.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein