EU-Gipfel in Wien Juncker musste erneut bei Dinner gestützt werden 5/5 (1)

0
147

Der Auftritt von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Montagabend am Weg zum feierlichen Abendessen anlässlich des hochkarätig besetzten EU-Afrika-Forums dürfte wieder Wasser auf die Mühlen jener Kritiker spülen, die felsenfest davon überzeugt sind, dass Juncker ein Alkoholproblem hat. Der 64-jährige Luxemburger verlor nämlich beim Dinner in der Spanischen Hofreitschule das Gleichgewicht und musste von zwei Mitarbeitern gestützt werden.

Wenig später scherzte Juncker bereits mit den Regierungschefs: So klatschte er mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Andrej Plenkovic ab und umarmte innig den estnischen Regierungschef Juri Ratas – all das aber sitzend.Innige Umarmung mit Küsschen für den estnischen Regierungschef Juri RatasBild: APA/AFP/JOE KLAMARJuncker und Kroatiens Ministerpräsident Andrej PlenkovicBild: 

Es war nicht das erste Mal, dass Juncker wankte. Erst beim NATO-Gipfel im Juli musste der stolpernde Luxemburger von anderen Teilnehmern aufgefangen und gestützt werden. Wenig später sah man Juncker in einem Rollstuhl, wie er in das Tagungsgebäude geschoben wird (Video unten).

Quelle : https://www.krone.at/1828589?fbclid=IwAR13Py5bWf3pzzcCwbukGgAhK2IocMYl4USdisdo5UVuY-A7-AwSm4DEVFk

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here