ESSEN Mann (26) rennt mit Axt durch Essener Hauptbahnhof – und droht: „Allah wird dafür sorgen, dass eine Bombe euch tötet“

0
225
loading...

Essen. Aufruhr im Essener Hauptbahnhof: Ein Bottroper (26) ist am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr mit einer Axt durch den Bahnhof gelaufen. Zeugen meldeten das der Bundespolizei.

„Allah wird dafür sorgen, dass eine Bombe euch tötet“

Als die Polizisten ihn untersuchen wollten, wehrte sich der 26-Jährige mit Tritten und Schlägen gegen die Bundespolizisten. Er drohte ihnen mit dem Spruch: „Allah wird dafür sorgen, dass eine Bombe euch tötet“.

Axt und Stock mit einem Messer sichergestellt

Die Polizei stellten bei dem Libanesen eine Axt sowie einen Stock mit einem Messer sicher. Er gab an, dass er zuvor Drogen konsumiert habe. Wegen uneidlicher Falschaussage ist er der Polizei bereits bekannt.

Strafverfahren wegen Bedrohung und Widerstands

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Widerstands ein

Quelle : https://www.derwesten.de/staedte/essen/axt-messer-stock-essen-hauptbahnhof-bundespolizei-samstag-wochenende-id214686101.html?utm_source=user-share&utm_medium=fb&utm_campaign=amp

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here