Erste Frau in Dänemark wegen Verstoßes gegen ‚Burqa Ban‘ verurteilt No ratings yet.

0
127

Google Übersetzer

Eine 28-jährige Frau wurde als erste Person wegen Verstoßes gegen das in dieser Woche geltende dänische Gesichtsschutzverbot bestraft.

Das Verbot, das am 1. August in Kraft trat, verbietet islamische Schleier an öffentlichen Orten.

Die Polizei wurde zu einer öffentlichen Störung in einem Einkaufszentrum aufgefordert, nachdem eine andere Frau versuchte, den Niqab der Frau gewaltsam zu entfernen, berichteten lokale Medien.

Der Polizist David Borchersen sagte der Nachrichtenagentur Ritzau: „Während des Kampfes ist ihr Niqab abgegangen, aber als wir ankamen, hatte sie ihn wieder angezogen“

RT berichtet: Sie machten ein Foto von der Frau und erhielten Überwachungskameras von dem Vorfall.

Borchersen fügte hinzu, dass die Frau informiert wurde, dass sie eine Geldbuße von 1.000 Kronen (156 US-Dollar) erhalten würde, weil sie die Gesichtsbedeckung trug und dass sie den Schleier entfernen oder den öffentlichen Raum verlassen müsste.

„Sie hat sich für Letzteres entschieden“, sagte Borcherssen.

Das am 1. August in Kraft getretene dänische Verbot verbietet das Tragen von Gesichtsmasken wie Sturmhauben, Masken und falschen Bärten. Während das Gesetz islamische Gesichtsbezüge wie Burkas oder Niqabs nicht namentlich erwähnt, hat Human Rights Watch das Verbot als „diskriminierend“ bezeichnet und sagte, es sei „das Neueste in einem schädlichen Trend“.

Befürworter des Gesetzes behaupten inzwischen, das Gesetz werde Muslime besser in die dänische Gesellschaft integrieren.

Diejenigen, die solche Mäntel tragen, werden mit einer Geldstrafe von 1.000 Kronen konfrontiert, während Wiederholungsstraftäter Geldstrafen in Höhe von 10.000 Kronen erhalten können.

Am Mittwoch gingen Hunderte von Menschen auf die Straßen von Kopenhagen, um gegen Demonstranten zu demonstrieren, die offen gegen das neue Gesetz Gesichtsbedeckungen trugen.

Quelle : https://yournewswire.com/first-woman-fined-in-denmark-for-violating-burqa-ban/

 

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here