Epsteins ‚Pedo Ranch‘ Vorgestelltes Foto von oben ohne minderjährigen Mädchen mit Bill Clinton

0
1533

Jeffrey Epsteins „Pedo Ranch“ in New Mexico zeigte ein Foto von Bill Clinton, umgeben von topless minderjährigen Mädchen, nach Angaben eines anonymen Auftragnehmers, der dort arbeitete.

Dutzende Fotos und Videos der 10.000 Morgen großen Zorro Ranch wurden von der Daily Mail bezogen und enthüllen eine gruselige pädophile Party-Dusche für acht Personen, eine lebensgroße Installation eines gekreuzigten Jesus und einen unterirdischen Teenager-Strip-Club „Wo Kinder VIP-Gäste unterhalten würden .

Einer Quelle zufolge waren in jedem Raum Überwachungskameras versteckt, die die von der mächtigen Elite begangenen Sexualverbrechen filmten, was erklärt, warum er und sein Kindermacher Ghislaine Maxwell sich anscheinend „unantastbar“ fühlten. 

Dailymail.co.uk berichtet: Luftbilder zeigen auch die private Landebahn, auf der Epstein Teenager-Mädchen in seinem Flugzeug beförderte, das als „Lolita Express“ bezeichnet wurde.

Dutzende neuer Fotos und Videos geben den bisher aufschlussreichsten Einblick in Jeffrey Epsteins berüchtigte "Baby Making Zorro Ranch" in der Wüste von New Mexico
Dutzende neuer Fotos und Videos geben den bisher aufschlussreichsten Einblick in Jeffrey Epsteins berüchtigte „Baby Making Zorro Ranch“ in der Wüste von New Mexico
Bilder aus dem Haupthaus zeigen eine Partydusche für bis zu acht Personen mit vier Regalen voller Toilettenartikel und Öle
Bilder aus dem Haupthaus zeigen eine Partydusche für bis zu acht Personen mit vier Regalen voller Toilettenartikel und Öle
In einem der Schlafzimmer befindet sich die Skulptur eines lebensgroßen Jesus, der an einem goldenen Kreuz gekreuzigt wurde, das den größten Teil einer Wand bedeckt und mit Ketten am Kronenformteil befestigt ist
In einem der Schlafzimmer befindet sich die Skulptur eines lebensgroßen Jesus, der an einem goldenen Kreuz gekreuzigt wurde, das den größten Teil einer Wand bedeckt und mit Ketten am Kronenformteil befestigt ist
Der große Innenbadebereich verfügt über einen übergroßen Pool, einen Whirlpool und eine gerahmte Dusche
Der große Innenbadebereich verfügt über einen übergroßen Pool, einen Whirlpool und eine gerahmte Dusche

Die neuen Fotos zeigen auch die zufälligen Nebengebäude, Satelliten und landwirtschaftlichen Geräte, die im Buschland des riesigen Anwesens verstreut sind, während der Damm, der das Grundstück umgibt, jetzt ausgetrocknet und voller Müll ist.

Bilder aus dem Haupthaus zeigen eine Partydusche für bis zu acht Personen mit vier Regalen voller Toilettenartikel und Öle. Der Innenbadebereich verfügt über einen großen Pool, einen Whirlpool und eine gerahmte Dusche.

In einem der Schlafzimmer befindet sich die Skulptur eines lebensgroßen Jesus, der an einem goldenen Kreuz gekreuzigt wurde, das den größten Teil einer Wand bedeckt und mit Ketten am Kronenformteil befestigt ist.

Die Bibliothek ist voller großartiger antiker Möbel, darunter gotische Kronleuchter und metallische Ledersessel.

Ein anonymer Auftragnehmer, der bis 2006 auf der Ranch gearbeitet hatte, gab in einem Interview mit dem Radiosender-Eigentümer von Albuquerque, Eddy Aragon, bekannt, dass es sich nur um eine normale Ranch mit wenigen Mitarbeitern und wenig Sicherheit handelte – bis Epstein und seine Freunde in der Stadt ankamen. in der Regel zweimal im Jahr.

Er behauptet auch, es sei ein Foto im Haupthaus von Epstein zu sehen gewesen, auf dem Bill Clinton von Mädchen unter 18 Jahren umgeben war.

„Es ist ein riesiges Zuhause, wenn man sich ihm nähert, sieht es aus wie ein Resorthotel, hoch oben auf dem Hügel, man kann es von der Stadt unten kaum sehen, und da oben gibt es eine lange Umgehungsstraße und er hat einen kleinen Flughafen. ‚ er sagt.

„Es ist ziemlich sicher, einige Kameras, sechs oder sieben Leute [die dort arbeiten]. Es gab einen Ranchmanager, ein paar, die den Geschäftsbetrieb übernahmen. Sie waren aus Neuseeland, Ehemann und Ehefrau, die die Verwaltung der Ranch übernahmen. Sie lebten an der Front, nicht auf der Ranch. Außer Jeffrey und seinem Gefolge lebte niemand in der Wohnung von Epstein.

 »Ich glaube, er hat mehr Personal mitgebracht, als er sein Gefolge hatte. Er kam ein paarmal im Jahr mit einem Gefolge von etwa 30 Leuten. Sie feierten dort, zogen alle Spielsachen heraus, die Vierräder, all diese Sachen.

Ich hatte Dinge im Haus gesehen, auf den Computern, die mich veranlassten, zu überlegen, ob ich für ihn arbeiten sollte oder nicht. In seiner Bibliothek, seinem Büro und an den Wänden waren zahlreiche Fotos in Rahmen zu sehen, von jungen minderjährigen Mädchen, die oben ohne waren, von ihm und verschiedenen anderen mächtigen Leuten.

»Prominente, Unterhaltungskünstler, Politiker, Bill Clinton, er hatte keine Scheu davor, solche im Haus zu haben… Ich habe ein Bild von ihm und Bill Clinton gesehen, wie sie auf Liegestühlen mit minderjährigen, toplessen Mädchen Zigarren rauchten.

Er hatte seltsame Lampen und Skulpturen sexueller Natur, Paare, die sich mit [Sex] beschäftigten.

Auf die Frage nach dem riesigen Duschbereich im Hauptschlafzimmer antwortet der Bauunternehmer: „Das war eine Party-Dusche, jeder steigt ein. Es ist eine große Dusche. Es ist wunderbar.‘

Zur Sicherheit gibt er an: „Es wurden viele Fotos gemacht, sie waren überall auf der Ranch. Mir ist aufgefallen, dass es in den Schränken Videoverteilungssysteme gab, von denen ich ursprünglich angenommen hatte, dass sie der Unterhaltung dienen, aber jetzt bin ich mir nicht so sicher. [Sie] haben vielleicht in einigen Räumen versteckte Kameras, so etwas. ‚ 

Er behauptet auch, dass das Anwesen zu Ehren der maskierten Bürgerwehr Zorro Ranch heißt und sagt: „Das Zorro-Ding war eine Fetischsache für den Charakter Zorro.“ 

Aragon sagt, er habe auch einen anderen ehemaligen Auftragnehmer interviewt, der enthüllte, dass Epstein einen Underground-Club gebaut habe. In einem Bild führt eine Wendeltreppe nach unten, obwohl es keine Bilder des tatsächlichen „Clubs“ gibt.

‚Es ist eine unterirdische Schicht von 1.000 Quadratmetern. Wie ein Nachtclub mit Abisolierstangen befindet er sich nicht direkt unter dem Haus. Die meisten Aktivitäten fanden dort statt, wie Tanzen, Abhängen, es war der Unterhaltungsbereich, niemand [Personal] durfte dort unten sein, sie installierten Kameras dort unten “, sagt er.

Er erklärt weiter, warum er glaubt, dass „Fixer“ Maxwell vom FBI freigelassen wurde, weil sie auf „Tausenden von Namen und Videos“ saß, was sie „unantastbar“ macht.

Aragon sagt: ‚Der Typ, mit dem ich gesprochen habe, hat dieses hochentwickelte Kamerasystem installiert, mit Kameras in jedem Raum, und alles ging über einen Mainframe-Server, der entweder nach New York oder Florida ging.

‚Der Sinn der Kameras war es, mächtige Leute aufzunehmen und sie zu erpressen. Ghislaine Maxwell hat Tausende von Namen und Videos, sie droht, wenn sie untergeht, läuft sie aus. Sie sendet ein klares Zeichen, dass sie unantastbar ist. Sie hat all diese Informationen. ‚

DailyMail.com kann auch aufzeigen, dass das Nachlassunternehmen von Epstein, Cypress Inc, in einen Rechtsstreit mit dem in Albuquerque ansässigen Asphaltunternehmen Universal Constructors Inc verwickelt ist.

Die Ranch ist eines von mehreren Häusern in Epstein, in die minderjährige Mädchen aus der ganzen Welt eingeflogen wurden. 

Quelle :https://newspunch.com/epsteins-pedo-ranch-photo-topless-underage-girls-with-bill-clinton/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein