Entdecken Sie die größte Goldlagerstätte der Welt „mitten im Weltall“

1
921

Es ist ein Asteroid namens ’16 Psyche ‚und hat eine solche Menge Gold, dass sein Wert 10.000 Billiarden Dollar beträgt, was ungefähr 1,3 Milliarden pro Person auf der Erde entspricht.

Der Goldrausch war der einfachste Weg, um ein Vermögen zu verdienen. Bereits 1848 fand eine beeindruckende Völkerwanderungsperiode in Richtung Kalifornien (USA) statt, in der eine spektakuläre Entdeckung gemacht worden war:

Unter der Erde, in Flüssen oder mitten in der Wüste gab es Goldnuggets von großem wirtschaftlichem Wert. Sie mussten nur ein Sieb verwenden, um dieses gewünschte Metall zu finden und reich zu werden. Aber ist es möglich, das zu wiederholen?

Kalifornien wurde über hundert Jahre lang zu einem der beliebtesten Ziele der Schatzsucher, wo viele Familien ein bedeutendes Vermögen machten, nachdem sie Gold gefunden und mit Gewinn verkauft hatten.

Aber es war nicht der einzige Ort, an dem Gold die Bevölkerung in den Wahnsinn trieb: Neuseeland, Brasilien, Kenia, die Mongolei … und Hunderte anderer Orte lebten ihren besonderen Goldrausch, der sich in ein paar Jahren wiederholen könnte … aber in der Raum

Und die NASA hat einen Asteroiden entdeckt, der offiziell das größte Goldreservat der Welt ist. Es wird „Psyche 16“ genannt und liegt zwischen Mars und Saturn. Seine Zusammensetzung könnte die gesamte Bevölkerung der Erde zum Millionär machen.

Besteht hauptsächlich aus Gold, aber auch aus anderen Schwermetallen von großem Wert wie Eisen oder Nickel, beträgt sein Wert weder mehr noch weniger als 10.000 Billionen Dollar. Fast nichts

Können Sie sich vorstellen, was passieren würde, wenn dieser Asteroid die Erde erreicht? Nun, sein beeindruckender Wert würde die Wirtschaft unseres Planeten zusammenbrechen lassen, da er für die mehr als 7.350 Millionen Einwohner des Planeten immens Millionäre wäre.

… Solange davon ausgegangen wird, dass es vertrieben wird – etwas, das wirklich unwahrscheinlich erscheint -, würden ungefähr 1,3 Milliarden Dollar pro Kopf entsprechen. Die Realität sieht jedoch anders aus: Ein Einfluss auf unseren Planeten würde das Leben beenden.

Es wird angenommen, dass es der Kern eines alten unbekannten Planeten sein könnte und aufgrund seines Gewichts und seiner Eigenschaften würde ein hypothetischer Einfluss katastrophale Folgen für die Erde haben, obwohl es keine Beweise gibt, die darauf hindeuten, dass es auf unseren Planeten zusteuert.

Natürlich hat die NASA vorangebracht, einen Plan zur Erreichung von ’16 Pysche ‚durchzuführen, eine Mission, die für den Sommer 2022 geplant wäre, um mehr über ihre Eigenschaften zu erfahren.

Es wird jedoch nicht möglich sein, Ihr Gold zu fördern … zumindest kurzfristig. Einer der renommiertesten Wissenschaftler der Welt, der Präsident der Royal Astronomical Society des Vereinigten Königreichs, John Zarnecki, hat versichert, dass dies heute kompliziert erscheint, obwohl er nicht ausschließt, dass dies in Zukunft möglich ist.

Tatsächlich schätzt er, dass eine einfache konzeptionelle Demonstration der Gewinnung von Gold aus einem Weltraum-Asteroiden ungefähr 25 Jahre dauern würde.

Obwohl ’16 Pysche ‚die Bewohner der Erde enorm reich machen würde, ist es nicht das einzige bekannte Sternelement mit Schwermetallen von großem Wert.

Tatsächlich gibt es in derselben Region des Ostens einen weiteren etwa 200 Meter langen Asteroiden mit einem Platinkern, dessen Wert etwa 30.000 Millionen Dollar betragen könnte.

Es ist sogar bekannt, dass der Mond erhebliche Mengen an Gold und Platin enthält. Wird es möglich sein, Bergbau außerhalb der Erde zu betreiben? In ein paar Jahren werden wir wissen ..

Quelle : https://www.ufo-spain.com/2019/11/22/descubren-mayor-yacimiento-de-oro-en-mitad-del-espacio/

Loading...
loading...
loading...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein