Empörung als deutsche Regierung bietet 3 Wochen bezahlten Urlaub für illegale Einwanderer No ratings yet.

0
244

Google Übersetzer

Deutsche Bürger haben die kürzlich getroffene Entscheidung der Regierung, Flüchtlingen und Asylsuchenden drei Wochen bezahlten Urlaub anzubieten, scharf angeklagt.

Nein, das ist nicht erfunden. So unglaublich es klingt, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gewährt Nicht Staatsbürgern drei Wochen bezahlten Urlaub, einschließlich ihres Flugtickets zurück in die Länder, von denen sie behaupten, dass sie fliehen, weil es unsicher sei.

Armstronggeconomics.com berichtet: Mit anderen Worten, trotz der Behauptung, dass ihr Leben in Gefahr wäre, wenn sie gezwungen würden, nach Hause zurückzukehren, bezahlt die Regierung sie für einen Urlaub genau an dem Ort, den sie vorgeben zu fliehen. Sie können so eine völlig verrückte Regierungspolitik nicht ausmachen. Ich kenne jemanden, der mit den Flüchtlingen arbeitet und sie bestätigen, dass sie zu Hause im Urlaub sind. Asylsuchende kehren deshalb für eine „kurze Zeit“ in ihr Heimatland zurück.

Ich suchte nach einem Artikel zu diesem Thema. Ich fand heraus, dass die meisten versuchen, die Praxis zu überdecken. Deutsch: www.germnews.de/archive/gn/1996/02/15.html. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/11.html Ein Sprecher der Bundesagentur fuer Arbeit berichtete: „Es gibt solche Fälle.“ Einige Geschichten versuchen das Thema zu leugnen, das erstmals von der führenden deutschen Zeitung  Die Welt am Sonntag berichtet wurde , die Flüchtlinge in Urlaub fahren, wo sie angeblich verfolgt werden bekräftigt das wachsende Problem, dass Flüchtlinge 21 Tage im Jahr das Land verlassen dürfen, aber nicht verpflichtet sind zu sagen, wohin sie gehen. Migranten sind geschützt und haben das Recht auf „Privatsphäre“.

Meine Quellen in der Schweiz haben das gleiche Problem bestätigt: Dutzende von Asylbewerbern, die nach der Flucht aus dem, was sie als Kriegsgebiete bezeichneten, offenbar mittellos umgekommen waren, waren im Urlaub nach Hause geflogen.

Die Welt berichtete, wie vermasselt die Regierung ist. Es gibt keine Kommunikation zwischen Regierungsbehörden. Wenn ein Berater in der Agentur für Arbeit erfährt, dass jemand nach Syrien reisen möchte, berichtet die Welt, dass sie diese Informationen aus Datenschutzgründen nicht weitergeben sollten.

Es gibt keinen wirklichen Beweis dafür, dass Menschen tatsächlich im Heimatland verfolgt werden. Syrien war zumindest ein Kriegsgebiet. Aus ganz Nordafrika, das nicht im Kriegszustand ist, strömen Menschen.

Wenn jemand 21 Tage lang bei der Regierung in den Ort floh, in den sie geflohen waren, diktierte der gesunde Menschenverstand, dass sie keine Flüchtlinge sind. Regierung inkompetent ist nur von den Charts.

Quelle : https://yournewswire.com/german-govt-3-weeks-paid-vacation-illegal-immigrants/

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here