Ein potenziell gefährlicher Asteroid nähert sich der Erde (Video)

0
366

Am 28. August wird wieder ein potenziell gefährlicher Asteroid in der Nähe der Erde vorbeiziehen. Sind wir in Gefahr?

Der Himmelskörper, genannt 2019 OU1, hat einen Durchmesser von 160 Metern, 20 Meter mehr als die Höhe der Großen Pyramide von Gizeh. Und es bewegt sich mit großer Geschwindigkeit auf die Erde zu, und zwar mit 13 Kilometern pro Sekunde.

Dieser Apollo-Typ-Asteroid wird sich laut NASA unserem Planeten 40-mal mehr nähern als die Venus. Laut dem NEO-Studienzentrum des Jet Propulsion Laboratory bewegt er sich in einer Entfernung von ungefähr einer Million Kilometern.

Aufgrund der Annäherungsentfernung wurde die OU1 2019 als „potenziell gefährlich“ beschrieben, wie jedes Objekt, das weniger als 0,049 astronomische Einheiten unseres Planeten passiert, was etwa 7,3 Millionen Kilometern entspricht.

Dies wird jedoch nicht der erste Himmelskörper dieser Art sein, der sich der Erde genähert hat.

Am 10. August näherte sich ein weiterer Körper mit einem Durchmesser von 569 Metern der Umlaufbahn unseres Planeten und am 25. Juli passierte ein weiterer Asteroid die Erde in nur 73.000 km Entfernung.

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat die Liste der Weltraumobjekte aktualisiert, die eine potenzielle Bedrohung für die Erde darstellen. Die hypothetische Kollision der Erde mit dem Asteroiden 2006QV89 ist der nächste Vorfall.

Nach Angaben der Agentur ist der 9. September, aber die Wahrscheinlichkeit ist einer von 7.000. Heute ist der Asteroid ungefähr 6,7 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

Die Liste der potenziellen Bedrohungen wird von 2010RF12 angeführt. Fachleute gehen davon aus, dass der gefährliche Anflug des Asteroiden auf die Erde im Jahr 2095 erfolgen wird.

In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Kollision 1 zu 16. Zu hoch. Was denkst du? Sehen Sie sich das folgende Video an und hinterlassen Sie unten Ihren Kommentar.

Quelle :https://www.ufo-spain.com/2019/08/15/asteroide-potencialmente-peligroso-se-acerca-a-tierra/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein