Doppelsprache: Angela Merkel sagt, dass die Meinungsfreiheit eingeschränkt werden muss, um die Gesellschaft frei zu halten

0
2984

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt, die Meinungsfreiheit müsse eingeschränkt werden, um die Gesellschaft frei zu halten.

Ja wirklich.

„Für alle, die behaupten, dass sie ihre Meinung nicht mehr äußern können, sage ich das zu ihnen; Wenn Sie eine ausgesprochene Meinung äußern, müssen Sie damit leben, dass Ihnen widersprochen wird “, sagte Merkel bei einer Rede vor dem Deutschen Bundestag.

„Die Meinungsäußerung ist nicht umsonst, aber die Meinungsfreiheit hat Grenzen“, fügte sie hinzu, als einige im Bundestag ihre Uneinigkeit zum Ausdruck brachten.

„Diese Grenzen beginnen dort, wo sich Hass ausbreitet, sie beginnen dort, wo die Würde anderer Menschen verletzt wird. Dieses Haus wird und muss sich extremer Sprache widersetzen, sonst wird unsere Gesellschaft nicht mehr die freie Gesellschaft sein, die sie war “, sagte Merkel.

Das ist ein Lehrbuchbeispiel für Orwellian „Doublespeak“ .

Angela Merkel

Natürlich ist das, was die „Würde“ anderer Menschen „verletzt“, völlig subjektiv und kann alle Arten von Sprache einschließen, die die meisten Menschen für vollkommen akzeptabel halten würden.

Die Debatte um die Redefreiheit in Deutschland hat sich intensiviert, seit das Land ab 2015 über eine Million Migranten aus dem Nahen Osten und Nordafrika aufgenommen hat.

Viele Deutsche wurden wegen Hassreden angeklagt, weil sie auf „Hass-Fakten“ hingewiesen hatten, wie Migranten, die für Verbrechen und sexuelle Übergriffe verantwortlich sind

Dies geschah, obwohl die Zahlen der Bundesregierung, denen zufolge in Deutschland Gewaltverbrechen begangen wurden, zwischen 2015 und 2016 um 10 Prozent gestiegen sind und mehr als 90 Prozent des Anstiegs auf junge männliche „Flüchtlinge“ zurückzuführen waren.

Der Gesetzgeber in einem Gebiet Deutschlands versuchte sogar, ein Gesetz zu verabschieden, das die Menschen wegen Beleidigung der EU-Hymne oder Verbrennung der EU-Flagge inhaftiert hätte.

Wie wir im Video unten dokumentieren, wurden die Deutschen einer Umerziehungskampagne unterzogen, um sie zu ermutigen, ihre neue Realität zu akzeptieren, anstatt dass die Regierung ihre Bedenken hinsichtlich der Massenmigration äußerte.


Quellen: Summit.news ; YouTube.com

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein