Donald Trump unterzeichnet Executive Order, um die Finanzierung der Vereinten Nationen drastisch zu reduzieren

0
1562

Der bevorstehende Befehl würde die Rolle der USA in den Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen drastisch reduzieren

Donald Trump bereitet Executive Orders vor, die die Finanzierung der Vereinten Nationen durch die USA drastisch reduzieren würden, sowie andere internationale Organisationen, die bestimmte Kriterien nicht erfüllen.

Die Exekutive plant, auch bestimmte multilaterale Verträge aufzuheben, teilten Beamte der New York Times mit , die wahrscheinlich Verträge über den Klimawandel enthalten würden.

Der erste Auftrag mit dem Titel „Prüfung und Reduzierung der Finanzierung internationaler Organisationen durch die USA“ nimmt Finanzmittel für alle Organisationen oder internationalen Organisationen der Vereinten Nationen ab, die die Kriterien erfüllen, darunter: Organisationen, die der Palästinensischen Autonomiebehörde oder der Palästinensischen Befreiungsorganisation die volle Mitgliedschaft gewähren; unterstützen Abtreibung und jede Gruppe, die Sanktionen gegen den Iran oder Nordkorea umgeht. 

Finanzmittel werden jeder Organisation weggenommen, die „von einem Staat, der Terrorismus fördert, kontrolliert oder maßgeblich beeinflusst wird“ oder die hinter der Verfolgung von Randgruppen oder systematischen Menschenrechtsverletzungen steht.

Der Orden hat die Friedenssicherung, den Internationalen Strafgerichtshof und den Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen herausgestellt. Die UNPFA zielt auf Gewalt gegen Frauen ab, kämpft für die Aufrechterhaltung von Geburt und Abtreibung, wo dies legal und sicher ist und eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung von Frauen in Haiti nach dem Hurrikan Matthew spielte.

Die Verordnung fordert eine Reduzierung der US-Finanzmittel für internationale Organisationen um mindestens 40 Prozent. Herr Trump hat den Internationalen Strafgerichtshof hier aufgenommen, doch die USA zahlen derzeit nichts an den IStGH.

Wenn diese Verordnung unterzeichnet wird, würde dies im Wesentlichen eine globale friedenserhaltende Operation dezimieren, die in 16 Ländern präsent ist.

Frühere Berichte enthüllten, dass der Kongress ein Gesetz plante, um die Finanzierung der UNO einzustellen, nachdem er für die Verurteilung des israelischen Siedlungsbaus in den besetzten Gebieten gestimmt hatte.

Präsident Trump hat die UN im vergangenen Dezember als „Verein“ abgetan, damit die Menschen „eine gute Zeit haben“.

Am Montag unterzeichnete er auch eine Durchführungsverordnung zur Wiedereinsetzung des Gesetzes aus der Ronald-Reagan-Zeit, das die Finanzierung durch den Bund für jede internationale Organisation verbietet, die Abtreibungen durchführt oder sogar erwähnt, oder den Patienten oder Kunden mitteilt, wohin sie eine Abtreibung veranlassen sollen.

Aus diesem Grund wird die Mexico City Policy auch als Global Gag Rule bezeichnet.

Quelle : https://www.independent.co.uk/news/world/americas/donald-trump-united-nations-funding-cuts-abortion-israel-settlements-president-executive-order-a7546486.html?fbclid=IwAR0RXkbVAakpeeTP1P1ALzXKb4jNvODAIGxMlOP9nAbs0Rfa7ZVvlxX1gac

loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein