DIGITAL TATTOO: WIE WIR UNS IN CYBORG TRANSFORMIEREN

0
234

Ein  digitales Tattoo macht  uns zu  Cyborgs . Er erfand das  MIT Media Lab des Massachusetts Institute of Technology , in Zusammenarbeit mit Microsoft und heißt  DuoSkin . Es ist eine zweite Haut, die uns eine Art Superkräfte verleiht. Sie gibt uns die Möglichkeit, mit einer Reihe von Geräten zu kommunizieren, die so zu einer Erweiterung unseres Körpers werden.

Das  digitale Tattoo  ist ein tragbares Gerät, wie zum Beispiel einige Armbänder, mit denen wir einen  Roboter  fernsteuern können, oder Kopfhörer mit Sensoren, mit denen Sie ein  Android-  Gerät oder andere Geräte mit bloßer Gedankenkraft  bewegen können (Sie können lesen) diesbezüglich auch der Artikel Die Kraft des Denkens kann einen Roboter aus der  Ferne antreiben )

Ein  digitales Tattoo macht  uns zu  Cyborgs . Er erfand das  MIT Media Lab des Massachusetts Institute of Technology , in Zusammenarbeit mit Microsoft und heißt  DuoSkin . Es ist eine zweite Haut, die uns eine Art Superkräfte verleiht. Sie gibt uns die Möglichkeit, mit einer Reihe von Geräten zu kommunizieren, die so zu einer Erweiterung unseres Körpers werden.

Das  digitale Tattoo  ist ein tragbares Gerät, wie zum Beispiel einige Armbänder, mit denen wir einen  Roboter  fernsteuern können, oder Kopfhörer mit Sensoren, mit denen Sie ein  Android-  Gerät oder andere Geräte mit bloßer Gedankenkraft  bewegen können (Sie können lesen) diesbezüglich auch der Artikel Die Kraft des Denkens kann einen Roboter aus der  Ferne antreiben )

Digitales Tattoo, was es ist und wie es funktioniert 

Das  digitale Tattoo  ist ein tragbares Gerät, ein  Augmented-Reality- Tool ,  das unsere Möglichkeiten erweitert, als wären wir  Cyborgs, halb Männer, halb Roboter . Im Gegensatz zu anderen Wearables wiegt es uns nicht, wenn wir es bei uns tragen, weil es nicht wiegt und wir immer die Hände frei haben. Es wird eins mit unserem Körper werden, es wird an unserem Körper haften.

DuoSkin  wird aus Goldblättern hergestellt, einem Material, das zu einem erschwinglichen Preis erhältlich ist, unsere Haut nicht reizt und sehr widerstandsfähig ist. Ein  digitales Tattoo  kann auch ein Juwel werden. Ein Schmuckstück, das an unserer Haut haftet, aber sowohl eine nützliche als auch eine ästhetische Funktion hat. Also kein Fremdkörper, sondern ein Gerät, das sich voll in unseren Alltag einfügt. Auch ästhetisch.

DuoSkin  ist eine Schnittstelle zur Steuerung von elektronischen Geräten, PCs, Tablets und Smartphones. Zum Beispiel können wir das tun, was wir heute mit Fernbedienungen oder Touchpads tun. In dem Video, über das wir unten berichtet haben, können Sie sehen, wie Sie für dieses  digitale Tattoo  eine Reihe interessanter Anwendungen annehmen können, die unser Leben verbessern und erleichtern können.

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dieses Tattoo könnte es eines Tages schaffen, basierend auf der Temperatur unserer Haut, die Temperatur der Umgebung, in der wir leben, zu regulieren. Ohne die Notwendigkeit, irgendeine Taste zu betätigen oder eine Klimaanlage oder die Heizung unseres Hauses zu programmieren. Wir könnten das Licht eines Raumes ein- und ausschalten und einschalten, es anstelle der Maus unseres PCs verwenden oder hypothetische Anwendungen für die Behandlung von Krankheiten oder im Gesundheitsbereich finden.

Digitales Tattoo, wie es gemacht wird

Das Verfahren für ein  digitales Tattoo  ähnelt dem eines normalen Tattoos. Dies sind vorübergehende, vorübergehende, daher nicht endgültige Tätowierungen. Auf den Fotos unten sehen wir die Phase des Designs eines DuoSkin-Tattoos und dessen Realisierung, und wir könnten von „Implantation“ auf der Haut sprechen.

Tattoo-digital

Digital Tattoo, Preis

Wenn Sie sich fragen, was der Preis für ein temporäres digitales Tattoo ist, teilen wir Ihnen sofort mit, dass es sich immer noch um ein Gerät handelt, das nicht zum Verkauf steht und getestet wird. Aber es ist zu schwören, dass wir in den kommenden Jahren nicht mehr darauf verzichten können. Wir werden Sie weiterhin aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

SOURCE

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein