Die WHO ist ein schreckliches Werkzeug der Kabalen – Neben der falschen Darstellung des aktuellen SARS-2 vertuschten sie auch Fukushima

0
2019

Wenn Stanford und Oxford eine Organisation meiden, muss es wirklich schlimm sein. 

Und schauen Sie sich diesen Spitzenreiter der
WHO an, er ist nicht einmal ein Arzt und hat schändliche Bindungen. Erforschen Sie es!

WER ist wirklich schlecht. Die WHO ist eine Agentur der Vereinten Nationen.

Und wenn dieses hässliche Biest universelle Sperren will, dann drücke ich mich stark dagegen zurück …..

Der 55-jährige Tedros bezeichnete Chinas nahezu 

universelle Sperrung der Provinz Wuhan als „neuen Standard für die Reaktion auf Ausbrüche“.

Und am 14. Januar 2020 hat die WHO dies getwittert, obwohl sie genau wusste, dass es sich um SARS-2 handelt und
dass SARS zwischen Menschen hoch ansteckend ist.

Seit dem 18. März war es leider unmöglich, sich auf die Daten der WHO zu verlassen, um zu verstehen, wie sich die Pandemie im Laufe der Zeit entwickelt. Mit dem Lagebericht 58 hat die WHO die Meldefrist von 09:00 Uhr MEZ auf 00:00 Uhr MEZ verschoben. Dies bedeutet, dass die Vergleichbarkeit beeinträchtigt wird, da sich diese beiden Datenveröffentlichungen der WHO überschneiden (Lageberichte 57 und 58).

Zusätzlich fanden wir viele Fehler in den von der WHO veröffentlichten Daten, als wir alle täglichen Lageberichte durchgingen. Wir haben die WHO unverzüglich benachrichtigt und stehen in engem Kontakt mit dem WHO-Team, um die Fehler zu korrigieren, auf die wir sie hingewiesen haben.

Sie sagen weiter, dass die WHO entweder die Fehler nicht korrigiert oder einige korrigiert, aber keine Errata-Benachrichtigung herausgibt, was die Korrektur unbrauchbar macht, da niemand jemals zurückkehren wird, um jeden Bericht erneut zu überprüfen. 

Standford hatte dies zu sagen …

Ein Epidemiologe und Professor für Medizin an der Stanford University sagte kürzlich in einem weit verbreiteten Artikel von 

Stat , dass die COVID-19-Pandemie ein „einmaliges Beweis-Fiasko“ sein könnte. 


————————————————– —————
Wie steigen solche Eff-Twits an die Macht? Indem wir bereit sind, an der Korruption teilzunehmen. https://nationalinterest.org/blog/buzz/fully-complicit-terrible-suffering-tedros-adhanom-ghebreyesus-blamed-2017-cholera

Eine Gruppe amerikanischer Ärzte  

hat  Tedros im September 2017 verprügelt und ihn beschuldigt, die Cholera-Ausbrüche im afrikanischen Land, das an Äthiopien angrenzt, nicht untersucht zu haben. Die sudanesischen Staats- und Regierungschefs stuften den Ausbruch eher als „akuten wässrigen Durchfall“ als als Cholera ein, die durch Bakterien im unhygienischen Trinkwasser verursacht wird.Die Terminologie wirkte sich darauf aus, ob externe Gesundheitsorganisationen Ressourcen einsetzen würden, um einen Ausbruch der tödlichen Bakterien zu bekämpfen.

„Ihr Schweigen über eine eindeutig massive Cholera-Epidemie im Sudan wird verwerflicher“, schrieben die Ärzte in einem Brief an Tedros vom 11. September 2017.
Lager hier – 11. September sagst du nicht …..
„Die unvermeidliche Geschichte, die über diese Epidemie geschrieben wird, wird Sie sicherlich in ein unversöhnliches Licht rücken“, schrieben sie auch und fügten hinzu, dass 

Tedros „voll und ganz an dem schrecklichen Leiden und Sterben beteiligt war, das sich weiter ausbreitet“. Monate zuvor hatte Lawrence Gostin, der Direktor des 

O’Neill-Instituts für nationales und globales Gesundheitsrecht an der Georgetown University , sich gegen die Übernahme der WHO durch Tedros eingesetzt, weil er in den Jahren 2006, 2009 und 2011 mit Cholera-Ausbrüchen in Äthiopien umgegangen war.————————————————– ————Ich habe von dieser Verhaftung gehört, war mir aber nicht bewusst, wie schrecklich das war. Dieser Effer wurde wegen „Lügens“ angeklagt und er muss wegen Verrats angeklagt werden.    

Zusammenfassung: Der Vorsitzende der Abteilung für chemische Biologie in Harvard erhielt 10 Millionen US-Steuerzahler für Forschungszwecke. 2011 erhielt er von der Wuhan University of Technology 750.000 US-Dollar pro Jahr und sie gaben ihm 1.500.000 US-Dollar für Laborforschung. Dies ist Chinas moderne Version von Operation Paperclip.

Seine Kohorten in Boston waren zwei chinesische Staatsangehörige. Einer war Ye, rechts abgebildet, ein Leutnant der Volksbefreiungsarmee
und Mitglied der Kommunistischen Partei. Sie wurde am Flughafen Logan befragt, aber freigelassen, ging nach China und wurde später angeklagt.

Zheng wurde in Logan mit einem Haufen geschmuggelter Fläschchen erwischt, die schlecht in seinem Gepäck in einer Socke verpackt waren. Beeindruckend. Er wurde festgenommen, meine Güte, gute Arbeit FBI, duh!

Kein Bild für Zheng im Internet verfügbar, er wurde weithin auf Research Gate veröffentlicht, dessen Mitglied ich bin, und ein kurzer Blick zeigt, dass er in der RNA-Modifikation hochqualifiziert war. Auch bekannt als biotechnologisch hergestellte Viren benötigen eine RNA-Modifikation.
————————————————– —————————————

 https://www.justice.gov/opa / pr / harvard-universitätsprofessor-und-zwei-chinesische-Staatsangehörige-angeklagt-drei-getrennt-china-bezogen

Dr. Charles Lieber, 60, Vorsitzender des Instituts für Chemie und chemische Biologie an der Harvard University, wurde heute Morgen verhaftet und wegen Strafanzeige angeklagt, eine materiell falsche, fiktive und betrügerische Erklärung abgegeben zu haben. Lieber wird heute Nachmittag vor der Richterin Marianne B. Bowler vor dem Bundesgericht in Boston, Massachusetts, erscheinen.

Yanqing Ye, 29, ein chinesischer Staatsbürger, wurde heute in einer Anklageschrift wegen Visabetrugs angeklagt, der falsche Angaben machte, als Agent einer ausländischen Regierung und Verschwörung auftrat. Ye ist derzeit in China.

Der 30-jährige chinesische Staatsbürger Zaosong Zheng wurde am 10. Dezember 2019 auf dem Logan International Airport in Boston festgenommen und wegen Strafanzeige des Versuchs angeklagt, 21 Fläschchen mit biologischer Forschung nach China zu schmuggeln. Am 21. Januar 2020 wurde Zheng angeklagt, einmal Waren aus den USA geschmuggelt und einmal falsche, fiktive oder betrügerische Aussagen gemacht zu haben. Er ist seit dem 30. Dezember 2019 inhaftiert.

Dr. Charles Lieber

Gerichtsakten zufolge hat Dr. Lieber, der seit 2008 als Principal Investigator der auf den Bereich der Nanowissenschaften spezialisierten Lieber-Forschungsgruppe an der Harvard University tätig ist, von den National Institutes of Health Zuschüsse in Höhe von mehr als 15.000.000 USD erhalten ( NIH) und Verteidigungsministerium (DOD). Diese Zuschüsse erfordern die Offenlegung erheblicher ausländischer finanzieller Interessenkonflikte, einschließlich finanzieller Unterstützung durch ausländische Regierungen oder ausländische Unternehmen. Unbekannt von der Harvard University wurde Lieber ab 2011 „Strategic Scientist“ an der Wuhan University of Technology (WUT) in China und war von 2012 bis 2017 vertraglich am chinesischen Thousand Talents Plan beteiligt. Chinas Thousand Talents Plan ist einer der bekanntesten chinesischen Talentrekrutierungspläne, mit denen hochrangige wissenschaftliche Talente angezogen, rekrutiert und gefördert werden sollen, um Chinas wissenschaftliche Entwicklung, wirtschaftlichen Wohlstand und nationale Sicherheit zu fördern. Diese Talentprogramme sollen chinesische Talente und ausländische Experten aus Übersee dazu bringen, ihr Wissen und ihre Erfahrung nach China zu bringen und Einzelpersonen für den Diebstahl proprietärer Informationen zu belohnen. Im Rahmen des Dreijahresvertrags von Lieber über Tausend Talente zahlte WUT Lieber 50.000 USD pro Monat, Lebenshaltungskosten von bis zu 1.000.000 chinesischen Yuan (zu diesem Zeitpunkt ungefähr 158.000 USD) und gewährte ihm mehr als 1,5 Millionen USD für die Einrichtung eines Forschungslabors an der WUT . Im Gegenzug, Lieber war verpflichtet, „mindestens neun Monate im Jahr“ für die WUT zu arbeiten, indem er „internationale Kooperationsprojekte deklarierte, junge Lehrer förderte und promovierte. Studenten, Organisation internationaler Konferenzen, Anmeldung von Patenten und Veröffentlichung von Artikeln im Namen von WUT.

Quelle : https://www.nukepro.net/2020/03/the-who-is-horrific-cabal-tool-besides.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein