Die vollständige Geschichte von Monsanto, dem „schlechtesten Konzern der Welt“

0
616

Es besteht kein Zweifel, dass Megakonzerne alles kontrollieren, was wir tun, sagen, kaufen, essen, trinken und verwenden. Es gibt jedoch einige Unternehmen, die nur für Geld dabei sind, aber einige Unternehmen haben die Absicht, die Gesellschaft als Ganzes zu stürzen.

Heute kann man nirgendwo hinschauen, ohne Werbung zu sehen. Unternehmen besitzen die ganze Welt und kontrollieren jede natürliche Ressource, die es gibt. Eines der bösartigsten Unternehmen da draußen ist Monsanto – und Sie wussten es wahrscheinlich nicht einmal. Monsanto gehört zu den schlimmsten Unternehmen, die es gibt. Ob sie unsere Nahrung und unser Wasser vergiften, sie ruinieren den Boden, der uns unsere Vegetation bringt.

Monsanto wurde 1901 von John Francis Queeny gegründet. Er startete das Unternehmen am 30. November in St. Louis, Missouri, mit nur 5.000 Dollar. Wenig wusste die Öffentlichkeit, dass dieses Unternehmen in der heutigen Zeit die Hauptursache für wahrscheinlich alle größeren Gesundheitsprobleme sein würde. Kein anderes Unternehmen auf der ganzen Welt kann mehr mit dem Bösen in Verbindung gebracht werden als Monsanto. Das Unternehmen hat gentechnisch verändertes Saatgut und ist seit Jahren das Gesicht des Unternehmens Übels. Das Unternehmen hat sich in den 1920er Jahren auf industrielle Chemikalien und Arzneimittel spezialisiert. Sie waren der weltweit größte Hersteller von Aspirin oder Acetylsalicylsäure – die extrem giftig ist. Es ging jedoch alles schief, als sie ihre neueste Erfindung vorstellten, polychlorierte Biphenyle (PCBs).

„PCBs galten als Industrie-Wundermittel, als Öl, das nicht verbrennt, unempfindlich gegen Zersetzung ist und für nahezu unbegrenzte Anwendungen geeignet ist. PCBs gelten heute als eine der schwerwiegendsten chemischen Bedrohungen auf dem Planeten. Weit verbreitet als Schmiermittel, Hydraulikflüssigkeiten, Schneidöle, wasserfeste Beschichtungen und flüssige Dichtungsmittel, sind potente Karzinogene und sind in Störungen des Reproduktions-, Entwicklungs- und Immunsystems verwickelt. Das weltweite Zentrum der Leiterplattenherstellung war Monsantos Werk am Stadtrand von East St. Louis, Illinois, mit der höchsten Rate an Todesfällen bei Föten und unreifen Geburten in diesem Bundesstaat. “

In den 1940er Jahren begannen sie mit der Erforschung der Verwendung von radioaktivem Uran. Die erste benutzte es für die erste Atombombe des Manhattan-Projekts – die, die später auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurde. Wenn Sie noch nicht davon gehört haben, hat es Hunderttausende japanischer, koreanischer und US-amerikanischer Militärs getötet. Es vergiftete auch Milliarden anderer Menschen. Hier endet Monsantos Amoklauf überhaupt nicht.

Danach beschloss Monsanto, Pestizide für die Landwirtschaft zu entwickeln. Ihre Pestizide enthalten extrem schädliche Chemikalien – einschließlich des schrecklichen Dioxins. Dioxin hat die Wasser- und Nahrungsvorräte vergiftet und eine Menge schädlicher Nebenwirkungen durch die Massen in Amerika verursacht. Sie sind so weit verbreitet, dass sie nur moderne Gesundheitsprobleme zu sein scheinen. Monsanto versäumte es, ihren Dioxinkonsum offenzulegen, weil dies sie gezwungen hätte, den Betrieb einzustellen – weil es eine Umwelthölle auf Erden geschaffen hat.

Monsanto arbeitete auch in den 1950er Jahren mit Walt Disney zusammen. A Disneys Morgenland hatten sie ihre eigenen Attraktionen, die den „Ruhm“ von Chemikalien und Plastik darstellten! Das Haus der Zukunft hieß es und es wurde aus absolut giftigem und nicht biologisch abbaubarem Kunststoff hergestellt.

„Nachdem Disney von 1957 bis 1967 insgesamt 20 Millionen Besucher angezogen hatte, riss es das Haus endgültig ein, stellte jedoch fest, dass es nicht ohne einen Kampf untergehen würde. Laut Monsanto Magazine prallten Abrissbälle buchstäblich vom glasfaserverstärkten Polyestermaterial ab. Fackeln, Presslufthammer, Kettensägen und Schaufeln funktionierten nicht. Schließlich wurden Chokerkabel verwendet, um Teile des Hauses Stück für Stück abzuquetschen und weg zu transportieren. “

Monsanto ist ein Unternehmen, das auf schlimmeren Übeln gegründet ist als auf Unternehmensgier. Das Unternehmen wird die Ursache für den völligen Untergang der Gesellschaft sein. Jeder sollte so viele Monsanto-Produkte meiden, wie er kann! Sobald wir Monsanto abschalten können, haben wir eine Chance auf irdischen Wohlstand.

Quelle : http://healinglifeisnatural.com/the-complete-history-of-monsanto-the-worlds-most-evil-corporation/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein