Die Vereinigten Staaten verwenden den IWF und die Weltbank als Waffen: WikiLeaks

0
869

Was wir immer unterstützt haben, zeigt jetzt ein WikiLeaks-Bericht: IWF, Weltbank und andere Finanzinstitutionen stehen im Dienste der US-Vorherrschaft. 
Laut einem von Wikileaks veröffentlichten Dokument sehen die US-Streitkräfte wichtige globale Finanzinstitutionen wie die Weltbank, den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) als unkonventionelle „Waffen“ an, die das können verwenden, um Ihren Interessen zu dienen.

Das Dokument von 2008 mit dem Titel „Field Manual (FM) 3-05.130, Army Special Operations Forces Unconventional Warfare“ rückte nach den jüngsten Unruhen in Venezuela ins Rampenlicht, gegen die der von der Opposition unterstützte US-Führer Juan Guaido vorging Präsident Nicolas Maduro, nach einem Bericht von MintPress News.

WikiLeaks erwähnt das Dokument auf Twitter, um die jahrelange Kampagne des anhaltenden wirtschaftlichen Drucks von Washington gegen das südamerikanische Land hervorzuheben. 
Das Dokument mit dem Titel „Finanzinstrument der nationalen Macht der Vereinigten Staaten und unkonventioneller Krieg“ argumentiert, dass globale Institutionen als Mittel des Wirtschaftskrieges „in Zeiten von Konflikten bis hin zum allgemeinen Krieg in großem Maßstab“ sowie zur Ausbeutung „dienen können. die Politik und Zusammenarbeit der Landesregierungen “.

WikiLeaks weist ausdrücklich auf einen Abschnitt des 248-seitigen Dokuments hin, der besagt, dass das Amt für ausländische Vermögenskontrolle des US-Finanzministeriums (OFAC), das die US-Sanktionen gegen andere Länder überwacht, seit einiger Zeit “ einen Wirtschaftskrieg geführt „, der für den Erfolg einer damit zusammenhängenden Operation der Army Special Operations Forces Unconventional Warfare (ARSOF UW) als notwendig erachtet wird.

Das Dokument listet globale Institutionen als Erweiterung der politischen und finanziellen Macht der USA und als integraler Bestandteil von Washingtons aktuellem „Global Governance System“ auf.

Weltbank

Es sei daran erinnert, dass diese finanziellen „Waffen“ im Wesentlichen vom Nationalen Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten (NSC) verwaltet werden, der derzeit von John Bolton geleitet wird.

Der NSC sei in erster Linie dafür verantwortlich, „die wirtschaftlichen und militärischen Instrumente der nationalen Macht im Ausland zu integrieren“, heißt es in dem Dokument.

Im Falle der in Washington ansässigen Weltbank war der Präsident der Organisation immer ein US-Bürger, der direkt vom Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde. Washington ist auch der größte Aktionär der Bank und damit das einzige Mitglied mit Vetorecht. 
Da für wichtige Entscheidungen eine hervorragende Mehrheit von 85% erforderlich ist, können die Vereinigten Staaten laut den durchgesickerten Notizen jede größere Änderung der Politik der Weltbank oder ihrer Dienste blockieren. Dies ist, während US-Finanzminister Steve Mnuchin als Gouverneur der Weltbank tätig ist.

Insbesondere der IWF wird auch stark vom Einfluss und der Finanzierung der US-Regierung dominiert. Dieses Maß an US-amerikanischer Kontrolle bedeutet, dass diese Organisationen mit ihren Finanzmitteln und Zuschüssen leicht dazu verwendet werden können, verschuldete Nationen „einzufangen“ (Schulden als Ehrfurcht).

Im Fall Venezuelas hat Guaido bereits IWF-Mittel und damit eine vom IWF kontrollierte Form der Verschuldung zur Finanzierung seines „Putsches“ gegen Maduro beantragt.

Ecuador, ein weiteres Land Lateinamerikas im Chaos, ist so weit gegangen, eine „Prüfung“ seines Journalisten und Gründers von WikiLeaks Asyl, Julian Assange, durchzuführen, um eine Rettung in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar vom Internationalen Währungsfonds zu erhalten.

Assange ist seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London und Washington hat seine Auslieferung entschieden beantragt. IWF-Mittel im Austausch für die Auslieferung von Julian Assage; ein Meisterstück der Washinton Power Elite. 
Die strangulierenden Länder für die Vorherrschaft Washingtons mit Schulden und Sanktionen zu erwürgen, ist Washingtons etablierte Strategie, die mit Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet hat und der US-amerikanischen Machtelite die Kontrolle über die Ressourcen und Regierungen dieser Länder verschafft hat .

Übersetzung: Luciano Lago

Den vollständigen Bericht finden Sie hier: https://www.mintpressnews.com/leckte-wikileaks-doc- enthüllt-wie-uns-militärische-Verwendungen-der-imf-Weltbank-als-unkonventionelle- Waffen / 254708/

über Gegeninformation

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein