Die UN normalisiert Pädophilie: Der tiefe Staat ist frei, Ihre Kinder zu verfolgen

1
1467

Das Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte billigt eine sexuelle Revolution, die in der Legalisierung und uneingeschränkten Unterstützung des Transgenderismus gipfeln wird, aber auch die Legalisierung der Pädophilie unterstützen wird.

Da der Deep State für seine Rolle in PedoGate weiter entlarvt ist , können wir weitere Gegenangriffe wie die Legalisierung von Pädophilie erwarten.

Vom neuen Amerikaner :

Der „Menschenrechtsrat“ der Vereinten Nationen, dem einige der skrupellosesten Diktaturen der Welt angehören, löste vergangene Woche weltweite Empörung aus, als er einen UN-Zaren ernannte, der die weltweite Normalisierung von Homosexualität und Transgenderismus überwachen sollte.

… Nach Angaben des Propagandadienstes der Vereinten Nationen hat der diskreditierte UN-Menschenrechtsrat die Maßnahme am 30. Juni fast vier Stunden lang erörtert, bevor er das System in einer umstrittenen Abstimmung verabschiedete. Nur 23 Regierungen und Regime stimmten für die Schaffung des neuen Zaren, 18 stimmten dagegen und sechs enthielten sich.

Die Maßnahme wurde von einem engmaschigen Netzwerk kommunistischer und sozialistischer Regierungen in Lateinamerika vorangetrieben, das enge Beziehungen zu marxistischen Terrorgruppen, westlichen Globalisten, Moskau und Peking unterhielt.

Eine Reihe europäischer Regierungen und anderer Mitglieder der „LGBT-Kerngruppe“, zu der Obama und die EU gehören, spielten ebenfalls eine Schlüsselrolle, um das System von außerhalb der UN-Menschenrechtsorganisation voranzutreiben.

„Zum ersten Mal wird die Arbeit an diesem Thema [Normalisierung von Homosexualität und Transgenderismus] im Menschenrechtsrat wirksam institutionalisiert“, sagte die UNO. „

“ … gefeiert als „großer Fortschritt für die Menschenrechte in den Vereinigten Staaten“. “‚die Maßnahmen , die er hier befürwortete – einschließlich neue Gesetze zum Schutz der Menschen vor Diskriminierung – sind die gleichen Maßnahmen, die wir heute überall Regierungen befürworten.‘

Ironischerweise weise~~POS=HEADCOMP das Lob für das Kind Vergewaltiger kam sogar als dieDie „Friedensarmeen“ der Vereinten Nationen waren weltweiter Empörung ausgesetzt, weil sie Kinder auf der ganzen Welt systematisch vergewaltigten und sexuell ausbeuteten .

Vor Jahren schrieb ich über die Tatsache, dass sich die North American Man-Boy Association (NAMBLA) für die Legalisierung von Pädophilie einsetzte . Ihre identifizierende Werbebanner-Aussage lautet “ Sex vor 8 oder es ist zu spät „. Möchten Sie erraten, wer ihr größter Mitwirkender ist? NAMBLAs größter Mitwirkender ist George Soros .

Schau dir folgendes an:

Das Folgende ist ein Beispiel dafür, wie Akademiker über Pädophilie sprechen. Bald ist die Praxis, ähnlich wie Transgender, die Mädchen in Frauentoiletten terrorisieren, zur Norm geworden.

„Pädophiles Interesse ist für männliche Menschen selbstverständlich und normal“, heißt es in der Präsentation.

„Mindestens eine beträchtliche Minderheit von normalen Männern hätte gern Sex mit Kindern haben … Normale Männer von den Kindern geweckt werden.“

Einige Vergilben – Darm – Trakt aus den Siebzigern oder frühen achtziger Jahren Ära der missbräuchlichen Prominenten und dem berüchtigten PIE Exchange der Pädophile Informationen? Nein.

Anonyme Kommentatoren auf einer Underground-Website? Nein schon wieder.

Die Aussage, dass Pädophilie „natürlich und normal“ ist, wurde nicht vor drei Jahrzehnten, sondern im vergangenen Juli gemacht.

Dies geschah nicht privat, sondern als einer der zentralen Ansprüche einer akademischen Präsentation, die auf Einladung der Organisatoren auf einer Konferenz der University of Cambridge an viele der wichtigsten Experten auf diesem Gebiet gerichtet wurde.

Zu den weiteren Vorträgen gehörten „Befreiung des Pädophilen: eine diskursive Analyse“ und „Gefahr und Unterschied: der Einsatz von Hebephilia“.

Hebephilia ist die sexuelle Präferenz für Kinder in der frühen Pubertät, typischerweise 11- bis 14-Jährige.

Die abscheulichste Organisation in Amerika ist Nambla. Nambla ist die Abkürzung für „North American Man-Boy Association“ und das Erkennungszeichen lautet “ Sex vor 8 oder es ist zu spät „.

Wir sind auf dem Weg durch das Land, um Sex mit Kindern zuzulassen und sogar zu fördern. Das letzte Tabu wird beseitigt.

Es wird jetzt toleriert, dass Kreaturen mit einer XY-Chromosomenstruktur jetzt unter dem Deckmantel eines Transgenders die Toiletten von kleinen Mädchen betreten und den George-Soros-Stil dieser Mädchen terrorisieren können.

Ihre Kinder werden bald Teil einer Welt, in der sie nicht leben können.

Wie lange wird es dauern , bis Mitarbeiter, die Sex mit Kindern haben, geschützt sind, wenn wir uns das Thema Transgender in Badezimmern ansehen. Nein, das ist keine Übertreibung, es ist ein berechtigtes Anliegen.

Die nordamerikanische Man-Boy Love Association (NAMBLA) nimmt in diesem Bild eine herausragende Stellung ein. In der Vergangenheit lautete eine ihrer Markenphrasen „Sex vor acht oder es ist zu spät“.

Dies ist ein offensichtlicher Versuch, das letzte perverse Verbot aus unserem Gesetzbuch sowie unsere gesellschaftlichen Garantien zum Schutz unserer Kinder zu entfernen. Worte können nicht beschreiben, wie krank und pervers diese Leute wirklich sind.

Und bevor Sie glauben, dass dies niemals Realität werden könnte, denken Sie bitte daran, dass der Globalist George Soros der NAMBLA Geld gibt.

Wenn Ihnen das nicht ausreicht, stellen Sie bitte fest, dass Kevin Jennings, ein Beamter des Obama-Bildungsministeriums und eine enge Freundin von Hillary Clinton, sich auch dieser Gruppe anschließt.

„Konnte das letzte Tabu dauerhaft beseitigt werden? Du meinst, ich muss nicht länger verbergen, dass ich ein Pädophiler bin?

Es gibt bereits Probleme, geschlechtsneutrale und homosexuelle Schutzmaßnahmen gegen Pädophilie zu ergreifen. Die New York Times gibt  (auch hier ) zu Protokoll, dass Pädophilie kein Verbrechen ist.

Die ACLU verteidigt aktiv die Anwälte von Nambla und Pädophilen.

Von Dave Hodges , Gastautor / Muss lesen: Die Franklin-Vertuschung: Kindesmissbrauch, Satanismus und Mord in Nebraska

Loading...
loading...
loading...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein