Die genetische Veränderung von Nahrung, Biosphäre und Menschen

0
755

Wir, die wir uns auskennen, schimpfen ständig gegengentechnisch veränderte Organismen (GVO). Durch unsere ständige Suche nach Wissen zu diesem Thema sind wir wach und bewusst. Wir sind uns auch schmerzlich bewusst, dass die Wissenschaft keine langfristige Glaubwürdigkeit besitzt. 

Täglich werden weitere Forschungen und Studien veröffentlicht, die belegen, dass diese Organismen extreme und gesundheitsschädliche Auswirkungen auf die Menschheit haben. Die langfristigen Folgen sind noch nicht erkannt, doch ihre Verbreitung hält an und beschleunigt sich. 

Was der breiten Öffentlichkeit nicht so bekannt ist, ist der katastrophale Einfluss dieser Organismen auf unsere globale Biosphäre. Dies ist der Mechanismus, durch den das Leben auf diesem Planeten gedeihen kann, und es besteht die große Gefahr einer radikalen, wenn nicht sogar tödlichen Veränderung.

Gentechnisch veränderte Pflanzen sind auf der ganzen Welt in Form von Bäumen oder Feldfrüchten verbreitet, die gegen Insekten, Pestizide und andere invasive Einflüsse resistent sind. 

Aber wie können Sie die Ausbreitung dieses Organismus außerhalb seines Reiches stoppen (ein Thema, von dem Monsanto profitiert), wenn Sie ihn einmal gepflanzt haben? Wie können Sie verhindern, dass nach der Freisetzung in die Biosphäre derselbe Mechanismus, der zur Abtötung von Wurzelwürmern entwickelt wurde, eine andere Insektenart tötet, die für die Aufrechterhaltung der Biosphäre von entscheidender Bedeutung ist? 

Allein durch Fremdbestäubung lässt sich dies nicht verhindern. Wissenschaftler auf der ganzen Welt schlagen jetzt Alarm wegen der Infiltration von GVO in die Wildnis. Einige sagen, wir nähern uns schnell dem Punkt, an dem es keine Rückkehr mehr gibt, wenn der Schaden irreversibel sein wird.

Aber jetzt erhebt der dritte Teil dieser Triade des Bösen seinen hässlichen Kopf unter dem Deckmantel der genetisch veränderten Menschheit. Dies ist kein neues Konzept, und diese Forschung wird in Tausenden von Labors auf der ganzen Welt durchgeführt. 

Die Herstellung von Hybriden aus Menschen und Tieren ist im Vereinigten Königreich legal. Parallel dazu wird in Amerika seit weit über einer Generation geforscht, die größtenteils von der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) finanziert wird. Soldaten, die im Dunkeln sehen können, laufen kilometerweit, ohne müde zu werden, oder gehen tagelang ohne Essen und Wasser. 

Und warum hier aufhören, was ist mit Eltern, die möchten, dass ihr Kind bestimmte Eigenschaften hat, die Intelligenz verbessern oder die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Wieder stoßen wir auf die gleichen Probleme des Langzeitstudiums. 

Sind diese GM MenschenAnfällig für Krankheiten oder Krankheiten, an denen wir nicht leiden. Wenn wir uns kreuzen, werden diese Gene an den Rest der Menschheit weitergegeben. Wird dies den zukünftigen Genpool tödlich kontaminieren und zu einem Aussterben führen?

Keine dieser Fragen wurde von denjenigen beantwortet, die mit dieser gefährlichen und verantwortungslosen Technologie vorankommen. 

Die Debatte über die Gentechnik der menschlichen Spezies war eine hitzige Debatte, da Wissenschaftler zunächst über die Zukunft schrieben, nicht wie sie sein wird, sondern wie sie sein könnte… oder sollte. 

Die Menschheit gedeiht aufgrund ihrer großen Vielfalt zu einem großen Teil. Wir Menschen finden es im Allgemeinen anziehend und befreiend, dass wir alle einzigartig in unserer Persönlichkeit sind und nur sehr wenige bis keine das gleiche Gleichgewicht zwischen Intellekt, Anziehungskraft oder körperlicher Leistungsfähigkeit aufweisen, was diese Einzigartigkeit veranschaulicht.

Noch nie in der Menschheitsgeschichte haben wir so viele gefährliche Mechanismen freigesetzt, die für die Menschheit und die Welt unerprobt und unerprobt sind. Nichts davon ist Fantasie oder Hype und die Forschung, die die Fakten zeigt, ist in großen Mengen für diejenigen verfügbar, die es verfolgen möchten. 

Diejenigen, die diesen Wahnsinn begehen würden, tun dies auf die mögliche (und von einigen Wissenschaftlern garantierte) Gefahr der gesamten Menschheit, aber dies behindert sie nicht. 

Verwandte TLB RANT Radiosendung:

Anbei finden Sie ein großartiges Video mit weiteren Informationen zur dritten Etappe dieser bösen GVO-Triade:

Von Roger Landry, The Liberty Beacon ;

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein