Die Europäische Union verbietet die Verwendung des Wortes „Mann“ No ratings yet.

0
182

Google Übersetzer

Die Europäische Union hat die Verwendung des Wortes „Mann“ im Parlament verboten, um Minderheitengruppen nicht zu beleidigen. 

Beamten und Mitgliedern des Europäischen Parlaments wurde kürzlich ein neues Regelwerk mit dem Titel „ English Style Guide: Ein Handbuch für Autoren und Übersetzer in der Europäischen Kommission “ herausgegeben, in dem die Verwendung geschlechtsneutraler Begriffe gefördert wurde.

Voiceofeurope.com berichtet: Mit anderen Worten, mit welchen Worten sie sagen können und was nicht, wurden sie gebeten, den „generischen Gebrauch des Menschen“ zu unterlassen, wenn sie sprechen.

Nach dem Regelwerk ist „geschlechtsneutrale oder geschlechtsspezifische Sprache mehr als eine Frage der politischen Korrektheit. Sprache reflektiert und beeinflusst kraftvoll Einstellungen, Verhalten und Wahrnehmungen. “

„Viele geltende EU-Rechtsvorschriften sind nicht geschlechtsneutral und die männlichen Pronomen„ er “usw. werden generisch für Frauen verwendet. Wo immer es möglich ist, wird jedoch eine geschlechtsneutrale Sprache bevorzugt.

„In der Praxis bedeutet geschlechtsneutrales Schreiben zwei Dinge:

  • Vermeiden von Substantiven, die scheinbar davon ausgehen, dass ein Mann und nicht eine Frau eine bestimmte Rolle spielt: „Vorsitzender“ ist das offensichtlichste Beispiel.
  • Vermeiden geschlechtsspezifischer Pronomen für Menschen, die männlich oder weiblich sein können. “

Einige weitere Beispiele für bevorzugte Sprache sind Wörter wie:

  • „Politische Führer“ wird „Staatsmann“ vorgezogen
  • „Künstlich“ oder „synthetisch“ wird gegenüber „künstlich“ bevorzugt
  • „Unternehmer“ anstelle von „Geschäftsmann“ oder „Geschäftsfrau“
  • und „Händler“ wäre „Händlerin“ oder „Händler“ vorzuziehen

Das von der EU-Einrichtung beschriebene Regelwerk zielt darauf ab, „Formulierungen zu vermeiden, die als Vorurteile, Diskriminierung, erniedrigende Äußerungen oder Andeutung eines bestimmten Geschlechts oder sozialen Geschlechts als Norm betrachtet werden können.“ Ziel der Leitlinien ist die Förderung eines sexistische, inklusive und gerechte Sprache, behauptet das Sekretariat des Europäischen Parlaments.

Abgeordnete des Europäischen Parlaments reagierten auf die Warnungen, das Wort „Mann“ im Geschlechtsneutralitätsregelwerk zu verwenden. Sie nannten sie „absolute Böcke“.

Quelle : https://newspunch.com/european-union-bans-word-man/

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here