Die chinesischen Streitkräfte bereiten sich auf große internationale Kriegsübungen vor

0
397

Berichten zufolge bereitet sich die chinesische Volksbefreiungsarmee (PLA) nächste Woche auf eine Reihe großer internationaler Kriegsübungen vor .

Die militärischen Übungen, die als International Army Games (IAG) bezeichnet werden, finden in zehn Ländern statt: Russland, Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland, Indien, Iran, Kasachstan, China, Mongolei und Usbekistan.

Vom 3. bis 17. August werden über 6.000 Soldaten an 31 Übungen teilnehmen.

Berichte von Zerohedge.com : Eine PLA Naval Aviation-Brigade wird an der Aviadarts- Übungteilnehmen, bei der elf Flugzeuge Streckenflugüberwachung und Luftangriffe auf bodengestützte Ziele durchführen.

China Central Television (CCTV) berichtete am Sonntag, dass eine kürzlich durchgeführte Kriegsübung mit JH-7-Jagdbombern von Xi’an 100 km Länge geflogen sei und einen Angriff auf eine Zielzone gestartet habe.

„Dies ist das erste Mal, dass die Marinefliegertruppen die Grenze des Landes für die IAG verlassen, und wir schätzen diese Gelegenheit“, sagte der Marineoffizier Feng Xianzheng gegenüber CCTV.

Über Nacht berichteten wir  ,  dass drei russische Militärflugzeuge (zwei Tu-95-Bomber und ein A-50-Frühwarn- und Kontrollflugzeug) vor der Ostküste des Landes in die südkoreanische Luftverteidigungszone einflogen. Südkoreanische Kampfflugzeuge haben als Reaktion darauf gewürfelt und 80 Schuss Maschinengewehrfeuer und 10 Fackeln abgefeuert – was sie als „Warnschüsse“ bezeichneten. Zwei chinesische Bomber schlossen sich am Dienstag den russischen Flugzeugen an und verletzten sogar den südkoreanischen Luftraum aus dem Südwesten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass chinesische Jets in den südkoreanischen Luftraum fliegen, und es gibt bisher keine Hinweise, die den Vorfall mit der IAG in Verbindung bringen.

Wei Dongxu, ein in Peking ansässiger Militäranalyst, teilte der Global Times am Montag mit, dass die zunehmende Anzahl der an der IAG teilnehmenden PLA-Einheiten ein Beweis dafür ist, dass die Marine zunehmend zuversichtlicher wird, Übungen mit anderen Ländern durchführen zu können.

Chinesische und russische Jagdbomber werden während der IAG Bombenangriffe durchführen und es den chinesischen Marinepiloten ermöglichen, mehr Erfahrung zu sammeln, da russische Piloten bereits kampfgeprüft wurden, sagte Wei.

Die Nachrichtenagentur Xinhua teilte mit, die PLA werde Marinesoldaten zum Seaborne Assault-Bohrer nach Russland und erstmals Taucher zur Tiefseeübung nach Iran schicken.

Die PLA Daily sagte, das chinesische Militär habe sechs Jahre lang an der IAG teilgenommen und drei Jahre in Folge Übungen in China abgehalten.

Das Risiko eines bewaffneten Konflikts war nie höher, da Washington Wirtschaftskriege gegen Verbündete und Feinde führt. Die ersten Schüsse des gegenwärtigen Krieges wurden bereits abgefeuert, das heißt, der Handelskrieg zwischen den USA und China. Diese wirtschaftlichen Sanktionen könnten schließlich in einen Schießkrieg übergehen. Die bevorstehende IAG-Übung gibt einen hervorragenden Überblick darüber, gegen wen Washington im Dritten Weltkrieg kämpfen könnte.

Quelle :https://newspunch.com/china-armed-forces-huge-international-war-exercises/



Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein