Die Bilderberg-Gruppe trifft sich in Kalifornien, um eine neue Weltordnung zu bilden

0
1352

Das jährliche private Treffen der amerikanischen und europäischen Eliten, bekannt als Bilderberg, gab bekannt, dass es im Juni 2019 seine jährliche Konferenz im Sierra Pines-Komplex in Herrington abhalten wird.

Laut dem Vorsitzenden Henri de Castries, wurde der Standort wegen seiner abgelegenen Lage und bequemen Hubschrauberlandeplatz direkt vor dem Resort gewählt.

„Es ist logisch Sinn, dass wir unsere Jahrestagung in Sierra City halten“ Castries sagte in einem gebrochenen Englisch in einem Telefoninterview Gish Gallop [Gish Gallop ist die Schwester Veröffentlichung der Broad Street Beacon].

„Es ist der perfekte Ort mit Bäumen und wunderschönen Bergen. Er ist auch weit genug weg, um Alex Jones zu verwirren. Und es ist auch die letzte Ruhestätte von Adolf Hitler. „

Die Bilderberg-Gruppe, Bilderberg-Konferenz, das Bilderberg-Treffen oder Bilder Club ist eine private Jahreskonferenz von 120-150 Menschen in der europäischen Politik und amerikanische Elite, Branchenexperten, Finanz, Wissenschaft und die etablierten Medien im Jahr 1954.

Nach einigen, ist die Bilderberg-Gruppe die Führung Ausschuss des Rates für auswärtige Beziehungen, der IWF, die Weltbank, die Trilateralen Kommission, EU und leistungsfähiger Zentralbanker von der Federal Reserve, Jean-Claude Trichet von der EZB und Mervyn Bank von England König. Um nur einige zu nennen.

Gish Gallop wandte sich an den lokalen Experten von Bilderberg, Skyy Wolford, für seine Ideen über die berüchtigte und geheime Gruppe. „Was auch immer seine ursprüngliche Mission“, sagte Herr Wolford, der die Büros von Gish Gallop Anfang dieser Woche besuchte, „die Bilderberg-Gruppe ist jetzt eine globale Schattenregierung, die unser Recht wegzunehmen droht unsere eigenen zu lenken Schicksal schafft eine verstörende Realität, die das Gemeinwohl schädigt „.

„Kurz gesagt, die Bilderbergs wollen die individuelle Souveränität des Nationalstaates durch eine allmächtige Weltregierung ersetzen, die von Unternehmen kontrolliert und von militarisierter Durchsetzung kontrolliert wird.“

Laut Herrington-Management haben sie keine Kenntnis vom nächsten Treffen. Als sie unter Druck gesetzt wurden, sagten sie uns, sie hätten keine Kommentare, aber sie sagten auch: „Wir sollten es wissen, weil der Typ, den Lou eingeladen hat.“

„Schauen Sie, wir werden nicht darüber reden“, sagte ein Sprecher des berühmten Mountain Resorts. „Wenn Sie weitere Informationen benötigen, sprechen Sie mit Dwayne [Gish].“ Es stellt sich heraus, dass Gish Gallop zum Treffen der Bilderberg-Gruppe 2019 eingeladen wurde.

„Ich kann nicht viel über die Einladung reden“, sagte Herr Gish in einer E-Mail. „Aber es reicht zu sagen, dass Bill Gates ein großer Fan von Gish Gallop ist und mich persönlich eingeladen hat. Sie können nur auf Einladung teilnehmen. Oder im Fall von Alex Jones können Sie sich mit einem Megaphon zwingen, aber dieses Verhalten führt Sie normalerweise nicht zu guten Plätzen, wenn Sie wissen, was ich meine. „Puff“, sagte er.

Der Verschwörungstheoretiker Alex Jones hat laut Angaben der Menschen in Gish Gallops umfangreichem Infowar-Netzwerk nicht angekündigt, ob er gegen das Ereignis protestieren will.

Gish Gallop plant, über die dreitägige Veranstaltung zu berichten, und wird versuchen, prominente Menschen zu interviewen, wenn sie auf der Wiese direkt gegenüber dem Sierra Resort von Herrington landen. Was denkst du Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar unten.

https://youtu.be/ZJ-pKmDB2ZA

Quelle : http://www.ufo-spain.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein