Die Antarktis ist gesperrt, als die Enthüllung des geheimen Weltraumprogramms beginnt

0
2221

Eine ungewöhnliche Flut von Ereignissen und Pressemitteilungen macht deutlich, dass die US-Regierung ihr geheimes Weltraumprogramm enthüllt, da sind sich mehrere Quellen einig. Wir hören auch von einem chinesischen Geheimraumprogramm, einem nationalsozialistischen Geheimraumprogramm und einem russischen Geheimraumprogramm. All diese Enthüllungen gehen mit ungewöhnlichen Bewegungen von Gold und anderen finanziellen Anomalien einher. Das jüngste Handelsabkommen zwischen den USA und China ist auch mit diesen geheimen Weltraumprogrammen verbunden, wie chinesische und Pentagon-Quellen übereinstimmen. Dies alles sind Anzeichen dafür, dass eine Art irrsinniges planetarisches Ereignis auf uns zukommen könnte.

Typischerweise betritt dieser Autor die UFO-Welt nicht leichtfertig und glaubt, dass außergewöhnliche Behauptungen außergewöhnliche Beweise erfordern. Ein solcher Beweis ist jedoch nicht mehr zu leugnen.

Der größte Beweis ist eine Reihe öffentlicher Ankündigungen von mehreren Regierungsbeamten, darunter US-Präsident Donald Trump. Der offizielle Start einer US Space Force durch Trump ist nur der Beginn eines schrittweisen Offenlegungsprozesses, so die Vertreter des Pentagon.
https://www.defensenews.com/congress/2019/12/10/defense-policy-deal-creates-space-force-sidesteps-border-wall-controversy/

Die Medien werden nun im Rahmen dieses Prozesses mit Geschichten über UFOs und geheime US-Militärtechnologie gefüllt. Wie wir bereits berichtet haben, hat die US Navy Patente für schwerkraftarme fliegende Untertassen und kompakte Kernfusionen veröffentlicht. Jetzt haben wir einen kürzlich pensionierten General der Air Force, der über bereits vorhandene Technologien spricht, die uns innerhalb einer Stunde von einem Teil des Planeten zu einem anderen Teil bringen können.
Https://www.thedrive.com/the-war-zone/ 31445 / vor kurzem-pensionierter-usaf-general-macht-augenbrauen-erhebende-ansprüche-wegen-fortschrittlicher-weltraumtechnologie

https://www.dailystar.de/news/weird-news/navy-covered-up-new-technology-21066844

Abgeordneter Mike Rogers, R-Ala. und die Luftwaffenministerin Barbara Barrett forderten in diesem Monat öffentlich die Freigabe einer „großen Menge an Informationen über Amerikas militärische Weltraumprogramme“.
https://www.defensenews.com/smr/reagan-defense-forum/2019/12/ 08 / barrett-rogers-plan-zu-deklassieren-black-space-programme /

Die 21 Billionen US-Dollar, die seit 1998 aus dem US-Regierungshaushalt verschwunden sind, wie von Catherine Austin Fitts und anderen dokumentiert, wurden für das geheime Weltraumprogramm ausgegeben, bestätigen Pentagon-Beamte. Ein Großteil dieser Technologie werde jetzt für die breite Öffentlichkeit freigegeben, heißt es.
https://missingmoney.solari.com/dod-and-hud-missing-money-supporting-documentation/

Wir bekommen auch weit mehr UFO-Sichtungen auf der ganzen Welt, die auf qualitativ hochwertigen Videos aufgezeichnet werden. Wenn Sie sich angewöhnen, wie ich in den Himmel zu schauen, dauert es nicht lange, bis Sie es mit Ihren eigenen bloßen Augen sehen können.
https://nypost.com/2019/12/14/2019-was-banner-jahr-für- unglaubliche-flugzeuge/

https://sputniknews.com/science/201912141077575518-nasa-astronaut-shockingly-hints-at-aliens-in-tweet-about-life-forms/

Jetzt, da der antarktische Sommer begonnen hat, werden auch dort wieder mehrere seltsame Ereignisse gemeldet. Am 10. Dezember verschwand ein chilenisches Militärflugzeug mit 38 Personen bei gutem Wetter auf dem Weg in die Antarktis.
https://www.bbc.com/news/world-latin-america-50723907?fbclid=IwAR2LrWVvPxHJ-P0B5_6RjNeb8tFXixUnYi9xdTegoWs1liAaDLrw1fu8Lh0

Ein hochrangiger CIA-Offizier und Verwandter von Admiral Richard Byrd von Antarctic Exploration Fame sagte uns:

„Das chilenische Militär wurde von seinen Kontrolleuren angewiesen, sich der Antarktis nicht zu nähern. Sie hielten sich für schlauer und wussten mehr als ihre Meister. Der C-130 wurde entfernt. Es war nicht der, der im Flugzeug war, es war das, was sie trugen, was zum „Verschwinden“ führte. Derzeit finden in der Antarktis keine Ein- und Ausfahrten statt. Der südlichste Kontinent ist bis auf weiteres gesperrt (nicht aufgrund dieses Vorfalls). “

Ein Mitglied des „Cobra-Widerstands“, das kürzlich aus der Antarktis zurückgekehrt ist, hat uns das folgende Foto zur Verfügung gestellt.

Quelle : https://benjaminfulford.net/author/benjamin/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein