Deutscher Arzt SHOCK: Chemtrails, Impfstoffe und Glyphosat zur Vernichtung der Menschheit 5/5 (1)

0
1826
loading...

Google Übersetzer

In dreißig Jahren Arbeit hat sein Team sehr effektive Behandlungsmethoden entwickelt. Zwei der beunruhigendsten Wirkstoffe, Glyphosat und Aluminium, sind an der Entstehung vieler neuer Probleme beteiligt: ​​chronisch behindernde Müdigkeit, Immunschwäche, Autismus bei zunehmender Angst. Kling hart betrachtet die Schwermetallvergiftung als relevanten Faktor. Und er hat Werkzeuge der Heilung und Entgiftung auf verschiedenen Ebenen entwickelt.

Der Arzt ist überzeugt, dass eine der Hauptursachen für die schwindelerregende Zunahme der Schwermetallvergiftung die massive Freisetzung von toxischen Partikeln in die Atmosphäre (Chemtrails) ist. Ähnliche Beschwerden kommen auch von US-Wissenschaftlern wie Marvin Herndon und Russel Blaylock. Klinghardt hat keinen Zweifel, dass diese Form der großflächigen Vergiftung stattfindet. Und er erklärt, dass er „das Glück“ hat, direkte Bestätigungen von einigen Wissenschaftlern zu erhalten, die Behandlung mit ihm suchen. „Seine Klinik liegt direkt zwischen Boeing und Microsoft, und mehrere seiner Patienten kommen direkt von ihnen. Offensichtlich kann es keine Namen machen. Laut diesen „Informanten“ würden heute 42 Länder aktiv an diesen atmosphärischen Manipulationsoperationen beteiligt sein. “ Operationen unter militärischer Kontrolle: Geo-Engineering, Wetterkontrolle, Diffusion von „nanometrischem Aluminium“.

Dr. Dietrich Klinghardt, erklärt „La Crepa nel Muro“, studierte Medizin und Psychologie in Fribourg, Schweiz DeutschlandWeiterführung eines Forschungsdoktorats über die Beteiligung des Nervensystems an Autoimmunerkrankungen. Seit Beginn seiner Karriere interessiert er sich für die pathologischen Folgen der chronischen Toxizität, die durch Blei, Quecksilber, Umweltschadstoffe und elektromagnetische Felder hervorgerufen wird. Er war auch in der Lage, seine Ausbildung im Westen in Indien zu integrieren, wo er sich auf das orientalische Wissen über die Ätiologie konzentrierte, das ist der Strudel der Ursachen der Pathologien. Dies legte den Grundstein für sein System der „integrativen Medizin“, wonach „wahre Heilung die gleichzeitige Arbeit auf 5 Ebenen erfordert“. In die USA ausgewandert, arbeitete Klinghardt als Notarzt, bevor er Direktor des Schmerzzentrums in Santa Fe, New Mexico wurde. Seit 1970 hat er wesentlich zum Verständnis der Metalltoxizität in Bezug auf chronische Schmerzen, Krankheiten und Entzündungen beigetragen. Es gilt als eine Autorität auf diesem Gebiet und hat auf nicht-invasive Weise zum Fortschritt der biologischen Medizin und der Schmerzkontrolle beigetragen. Darüber hinaus ist er Experte für Anti-Aging-Medizin, Toxikologie, Neuro-Pädiatrie, Psychologie, Biologische Zahnmedizin und vieles mehr.

Gründer der Klinghardt Academy (USA ) und der American Academy of Neural Therapy ist Klinghardt auch medizinischer Direktor des Instituts für Neurobiologie mit Sitz in Woodinville, Washington. Er ist auch Gründer und Präsident des Instituts für Neurobiologie (Deutschland  und der Schweiz) und hat Universitätskonferenzen in Illinois und Utah, in Freiburg, Adelaide (Australien) und Washington sowie an den medizinischen Fakultäten in Genf und Zürich abgehalten. Zwischen 1996 und 2005 war er Associate Professor (Neurobiologie) an der Capital University, Washington DC. Er wird regelmäßig zu Seminaren und Konferenzen eingeladen Europa  und in der Verwenden . Viele seiner Lehren sind auf Englisch verfügbar Seite der Klinghardt Academy .

Der Arzt wurde 2007 von der Global Foundation of Integrative Medicine ausgezeichnet, 2011 erhielt er den „Preis des Jahres“ der Internationalen Akademie für Biologische Zahnmedizin und Medizin. Was hast du so schockierend gesagt, Dr. Klinghardt? Was vergiftet uns. „In diesem Moment gibt es drei große“ Experimente „mit der Absicht, die Weltbevölkerung zu reduzieren“, und die erste ist die so genannte „Agenda 21“, die bei der UNO offiziell ist. „Eine wichtige Sache ist die Vergiftung des Fötus im Körper der Mutter. An der medizinischen Schule hatte ich gelernt, dass die Umweltgifte im Körper der Mutter nicht auf den Fötus übergehen, weil der Fötus von der Plazenta verteidigt wird. Heute wissen wir, dass das nicht stimmt: Das ungeborene Kind erhält zwei Drittel der gesamten Menge der Gifte der Mutter „.

„Da wir die Erde vergiften, sind wir selbst vergiftet“, fügt Klinghardt hinzu. „Und durch die epigenetischen Mechanismen werden wir immer empfindlicher auf immer kleinere Mengen von Giften bis zu dem Punkt, dass wir sie nicht mehr ertragen.“ Aber der Arzt ist nicht katastrophal: „Wenn wir absolut nicht mehr stehen können, dann wird es einen Willen geben Politik  , um etwas zu verändern. Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir als Rasse überleben und gut weitermachen werden. “ Daher entwickelt Dr. Klinghardt auch seine Analyse Politik : „Wenn Sie jemanden kennen, der die Kriege für haben diese verursacht worden ist, der Leiter der landwirtschaftlichen Praktiken, die den Boden vergiften, diejenigen , die in der Kommunikationsbranche sind und über die elektromagnetischen Frequenzbänder zu wählen , die schädlich für uns sind, sehen wir , dass immer sind die gleichen kleinen Gruppen, die hinter all dem stehen „. Unsere Politiker? „Sie sind zu dumm oder zu korrupt, um zu verstehen, welche Art von Katastrophe sie gerade produzieren.“ Es liegt an uns, sagt der Arzt: „Die größtmögliche Anzahl von uns muss aufwachen“. In vielen Ländern „ist das Wissen über die enormen Schäden durch diese Gifte noch nicht so weit fortgeschritten“.

Die erste Evolutionsstufe, so fährt der deutsche Arzt fort, ist die, in der wir sagen: „Wir sind aufrichtig und unschuldig, und wir sind zuversichtlich, dass die Welt im Prinzip gut ist“. Dann kommt die zweite Stufe, „in der wir Korruption und Böses in der Welt sehen, und wir reagieren darauf, indem wir den gleichen Grad (oder die Breite) der Bosheit annehmen, oder wir werden wütend oder fühlen uns machtlos oder weigern sich einfach zu schauen.“ Und das, betont Klinghardt, ist die häufigste Reaktion. „Dann kommt die nächste Stufe, in der wir in unsere Augen schauen, was schlecht ist, was verändert werden soll, aber ohne mehr emotionale Beteiligung: und dies ist die Phase, in der wir handeln können“. Dietrich Klinghardt behauptet, im Labor mehr als eine halbe Million Dollar ausgegeben zu haben, um zu entdecken, dass heute im menschlichen Körper es gibt mehr als 82.000 giftige Substanzen. „Aber 80% der Gesamttoxizität, die Fähigkeit, krank zu machen, wird nur durch zwei Substanzen gegeben: der eine ist Aluminium, der andere ist Glyphosat.“ Letzteres ist ein Herbizid, das in USA , vermarktet in fast allen westlichen Ländern für ein halbes Jahrhundert. „Es ist das Hauptgift, das auf den Boden gesprüht wird. Aber wenn wir es wissen, können wir uns schützen.“

Gegen das andere Gift, stattdessen (Aluminium) gibt es keine natürliche Verteidigung, es ist notwendig, zu siliziumbasierten Rauschgiften zu greifen. Heute, sagt der Arzt, wissen wir, dass Autismus bei Kindern hauptsächlich durch Aluminium verursacht wird, das vom Körper der Mutter auf das des Kindes übertragen wird. Dann wird weiteres Aluminium zusammen mit den Impfstoffen verabreicht. Aluminium, erinnert sich Klinghardt, spielt eine besondere Rolle bei der enormen Zunahme neurologischer Erkrankungen. „Das erste und Hauptsymptom ist Gedächtnisverlust“. in Europa  und in der Verwendung , Quecksilber – als „Adjuvans“ der Impfstoffe – wurde im Jahr 2000 weitgehend durch Aluminium ersetzt. „Die Bill Gates-Stiftung kaufte alle quecksilberhaltigen Impfstoffe in großen Mengen und verkaufte sie nach China, mit der Folge, dass die Chinesen heute davon stark betroffen sind; Er verdoppelte auch die Menge an Quecksilber in den Impfstoffen, die bei Kindern notorisch viele neurologische Schäden verursacht hatten, und erzwang sie in afrikanischen Ländern. “ Der Kurswechsel von Quecksilber zu Aluminium ist verheerend: Mit den Quecksilberimpfstoffen blieben 35% der Gehirnzellen am Leben, während das Aluminium sie zu 100% zerstört. „Und wenn Sie auch Testosteron hinzufügen (wie wenn ein Junge geimpft wird), laut diesen veröffentlichten Studien sind die Gehirnzellen bereits nach 4 Stunden gestorben“.

Klinghardt stellt fest, dass er Impfungen nicht ablehnt, sondern „günstig für die Verwendung von vernünftigen Impfstoffen“, das heißt sicher ist. Impfstoffe, die bereits perfekt entwickelt wären, die aber „aus obskuren Gründen nicht verwendet werden“. Welche Studien wurden durchgeführt, um den Einfluss von „Impfstoff“ -Aluminium im menschlichen Körper zu testen? «Keine Studie». Eine Untersuchung an 200 Patienten, so der Arzt weiter, zeige, dass die Menge an Aluminium in unserem Körper „höher ist als der Faktor 94 der nächsten toxischen Substanz“. Warum werden diese Nachrichten nicht verbreitet? Doktor zeigt das Foto von einer Ebene, die weißen Nachläufe freigibt, und sagt: „American Labors, die Tests auf Aluminium zu tun haben einen Brief von der Regierung erhalten, sagte:“. Wenn Sie nicht sofort diese Studien zu stoppen, wird das Labor schließen ‚ “ Der Arzt gibt die „Chemtrails“ von Flugzeugen freigegeben addirare – weißen Kondensstreifen, die von den Motoren nicht hervorstehen, die Turbinen, sondern von dem Enden der Flügel: die eine, sagt er, ist so, wie es auch die erwachsene Bevölkerung kontaminiert ist, die nicht unter dem neuen „Aluminium“ Impfstoffe. Ein normaler Kondensstreifen (Kondensstreifen) verdunstet normalerweise innerhalb von 30 Sekunden. Die „Chemtrails“ hingegen sind „hartnäckig, sie dehnen sich langsam aus und bilden sich wie eine graue Haube“.

Die von Flugzeugen illegal freigesetzten Materialien bestehen aus Aluminium, das im Himmel eine metallene Haube bildet: «Von meinen Patienten, die in amerikanischen Geheimdiensten arbeiten – klinghardt fügt hinzu – sagten sie mir, dass es nicht möglich wäre, Angela Merkels Handy auszuspionieren dieses Zeug hier „, obwohl in Wirklichkeit die ursprüngliche Idee gewesen wäre, eine Art Abschirmung zu schaffen, um die Sonnenstrahlen zu reflektieren und das Klima zu kontrollieren. Wir erleben jetzt jeden Tag das Schauspiel seltsamer Wolken, völlig unnatürlich. Dr. Klinghardt zeigte dem Publikum auf der deutschen Konferenz Fotos von Boeing: „Sie installieren Tanks auf diesen gigantischen Maschinen, die von der gleichen Firma hergestellt werden, die Herbizide produziert – leider kann ich den Namen nicht nennen. Diese Technologie wird Geo-Engineering genannt. Für die Deutschen gibt es auf der Website „Sauberer Himmel“ eine ausgezeichnete Internet-Informationsseite. Also, fährt der Arzt fort, „haben wir angefangen zu denken und wir haben uns gefragt: Stimmt es, dass das Aluminium von oben tatsächlich regnet? Und so haben wir Labormessungen am Regen finanziert „. Bingo: Der Wert gespritzter Metallsubstanzen ist sogar höher als das 7.000-fache der Dichte von 0,5 Mikrogramm pro Liter, eine Schwelle, ab der die amerikanische Gesundheitsbehörde angibt, dass die Bevölkerung alarmiert werden sollte. Natürlich „No Population Alert“. Stimmt es, dass das Aluminium von oben tatsächlich regnet? Und so haben wir Labormessungen am Regen finanziert „. Bingo: Der Wert gespritzter Metallsubstanzen ist sogar höher als das 7.000-fache der Dichte von 0,5 Mikrogramm pro Liter, eine Schwelle, ab der die amerikanische Gesundheitsbehörde angibt, dass die Bevölkerung alarmiert werden sollte. Natürlich „No Population Alert“. Stimmt es, dass das Aluminium von oben tatsächlich regnet? Und so haben wir Labormessungen am Regen finanziert „. Bingo: Der Wert gespritzter Metallsubstanzen ist sogar höher als das 7.000-fache der Dichte von 0,5 Mikrogramm pro Liter, eine Schwelle, ab der die amerikanische Gesundheitsbehörde angibt, dass die Bevölkerung alarmiert werden sollte. Natürlich „No Population Alert“.

Klinghardt erzählt von einem kürzlichen Skiausflug im Schwarzwald: „Am Morgen war ein wunderschöner blauer Himmel, dann kamen große Flugzeuge“ Tanker „, die diese Linien am Himmel entwarfen, die dann die weißliche Decke bildeten und wegen der Wetterbedingungen, die Motorhaube senkte sich und wir begannen zu husten, bekamen Kopfschmerzen und zogen uns in das Hotel zurück. Wir stellten fest, dass viele andere Leute die Pisten verlassen hatten, obwohl der Schnee gut war. Dann fing es an zu schneien und ich sammelte etwas Schnee: Im Schnee war mehr Aluminium als Schnee. Und das, mitten im Schwarzwald. Dann haben wir Messungen auf dem Boden gemacht und wir haben gesehen, dass im Moment riesige Mengen von Aluminium im Boden und deshalb auch im Gras »waren. Wiederholte Messungen in Norwegen, „Wo die Kühe vor den grasbewachsenen Weiden stehen, ohne zu brennen! Und sie sterben auf grasbewachsener Weide vor Hunger – bis zu dem Punkt, an dem die norwegischen Bauern Gras importieren müssen. „

Das Wichtigste, erklärt Klinghardt, ist, dass Aluminium in allen Blutgefäßen Entzündungen verursacht. Diese Aluminiumablagerungen in Nanopartikeln werden zu einem Nährboden für viele Infektionskrankheiten. Interessanter Fakt: Die Studien zu Aluminiumnanopartikel werden von der gleichen Firma finanziert, die das Gemisch für Flugzeuge produziert. „Bisher sind die Namen von 42 Ländern, die an dieser Aktivität teilnehmen, bekannt, während in China und Russland eine geringere Menge an toxischer Mischung verwendet wird. die gesamte Europa hingegen ist besprüht „. Für Ärzte zerstört Aluminium die Mitochondrien der Zellen und führt zu schweren neurologischen Erkrankungen. In Chemtrails durch „Tanker“ illegale Aktivitäten von „Geo – Engineering“, „Wettermodifikation“ und „Wettermodifikation“ ausgegeben, auch enthalten sie andere Substanzen, „solche radioaktiven Metalle, abgereichertes Uran, und haben sogar absichtlich hinzugefügt Keime gefunden worden , zu der Mischung ». Die gefährlichste Sache für uns „ sind mikroskopisch kleinen Kugeln aus Aluminium gepolsterte Fiberglas wir atmen, atmen wir.“ Es überrascht nicht, dass Lungentumoren auf dem Vormarsch sind.

«Aluminium wird mit Kieselsäure entsorgt, und es gibt mehrere Produkte», fährt der deutsche Arzt fort. „Das Wichtigste kommt aus Russland, es ist nicht teuer und heißt Enterosgel auf Englisch.“ Einfach zu nehmen: mit einem Teelöffel, dreimal täglich von den Mahlzeiten. „Als bekannt wurde, dass Aluminium aus dem Gehirn entfernt werden kann, wurde dieses Produkt in den USA sofort verboten.“ Dietrich Klinghardt äußert sich mit entwaffnender Klarheit bei direkten Beschwerden. Und er sagt wörtlich: „Ich sage: Es gibt einen Grund, wenn Edward Snowden nach Russland ging. Im Moment setzen viele von uns ihre Hoffnungen auf Russland, auf die Tatsache, dass es eine führende Rolle einnimmt, für eine wirkliche Vorstellung von Freiheit und nicht für jene Pseudofreiheit, die uns im Westen für die Freiheit gegeben wird „. Snowden, Er flüchtete sich zu Putin, nachdem er den Skandal von Datagate enthüllt hatte, der Obama verschlungen hatte: Ohne die „graue Wolke“ von suspendierten Metallen konnte der Geheimdienst das Handy der Staats- und Regierungschefs nicht überwachen.

Widerstehen ist möglich, sagt Klinghardt unter Hinweis auf den Fall Mexiko: Wo Bauern sich weigerten, Glyphosat „Roundup“ in Mais zu verwenden, haben ihre Kinder nicht die verheerenden neurologischen Folgen erlitten, die stattdessen die Kinder der erlösenden Bauern betroffen hätten zum tödlichen Herbizid. Die Forschung zeigt auch, dass Glyphosat und Aluminium auf magische Weise „interagieren“ und eine echte Ursache für Depressionen, Demenz, ängstliches Verhalten, Parkinson und natürlich Autismus sind. Übersetzung: Pflanzenschutzmittel und Aluminium, die in den Himmel gesprüht werden, können dazu führen, dass menschliche Spezies aussterben, besonders wenn sie mit den elektromagnetischen Wellen von Smartphones in Verbindung gebracht werden, die die Enzyme „deaktivieren“, die uns entgiften können. Dr. Klinghardt, der in der Usa , betrachtet die Amerikaner als äußerst naiv und manipulierbar: „Vielleicht sind sie die Bevölkerung, die am leichtesten Missbrauch ausgesetzt ist, und in diesem Moment experimentieren einige Firmen mit den Amerikanern selbst“. Und die Politiker? „Sie werden dafür bezahlt, ihren Mund zu halten.“

Zwei führende Politiker in Ecuador, fügt der Arzt hinzu, „wurden dafür bezahlt, das gesamte städtische Land in Ecuador mit diesen Produkten von oben besprühen zu dürfen.“ Dann wurden in der Bevölkerung Proben genommen, um einen permanenten genetischen Schaden nachzuweisen. Bejahend: Diese Schäden sind da. „Was war der nächste Schritt? Es war, dass wir in den Vereinigten Staaten in großen städtischen Konzentrationen klare biochemische Beweise fanden, dass diese Mischung vom Himmel gespritzt wurde, dass das Glyphosat der Mischung hinzugefügt wurde. Da war zuerst das kleine Experiment in Ecuador und dann die Anwendung auf die Bevölkerung im folgenden USA , die heute den höchsten Anteil an neurologischen Erkrankungen in der Welt haben „. Symptome? Bluthochdruck, Schlaganfall, Diabetes, Fettleibigkeit, hoher Cholesterinspiegel, Alzheimer, Parkinson, Multiple Sklerose, Autismus und verschiedene Arten von Krebs. Aber Glyphosat, das von der WHO als Krebs eingestuft wurde, ist noch lange nicht verboten: Es wird notorisch massiv in der Landwirtschaft eingesetzt. Die Vertriebslizenz für Monsanto wurde gerade erneuert.

Eine weitere neuere Untersuchung zeigt die Verschmutzung von Pestiziden im Körper von Schwangeren und zeigt, dass die giftige Milch auch die sexuelle Orientierung des Neugeborenen verändern und die hormonelle Zusammensetzung verändern kann. Dies sind Kinder, die Opfer von Hirntumoren, Hyperaktivität, Aggression und anderen Verhaltensstörungen werden. Für die Epa, die Agentur Verwendung für den Umweltschutz (Environmental Protection Agency) ist es verboten, in der Toilette Menge an Gift, eine Flüssigkeit zu entsorgen enthält, die den vorbestimmten Schwellenwert, aber die Muttermilch überschreitet, betont den Arzt, in einigen Fällen weit über die Sicherheitsschwelle beobachtet. Mit dem, was wir wissen, Epigenetik, fassen wir Klinghardt, der Schaden, den wir in unserem Leben leiden nur hat keinen Einfluss auf uns, sondern auch für alle zukünftigen Generationen. „Früher wurde in der Medizin angenommen, dass nur Radioaktivität einen genetischen Schaden verursacht, der auf die Abstammung übertragbar ist. Aber heute wissen wir, dass Mikrowellen, die für die Kommunikation der Zelle Turm epigenetische Ursache schweren Schäden verwendet werden, während Herbizide, Pestizide und Insektizide verursachen massive Schäden an unsere Epigenetik.

Obendrein, schließt der Arzt, gibt es heute Aluminium in Form von Nano-Partikeln, „das absichtlich in den Himmel gespritzt wird, in Deutschland fast jeden Tag und fast überall, sehr stark in Norwegen, Schweden, Großbritannien, aber auch in Italien und Spanien „. Die zweite Substanz für Toxizität und Diffusion ist Glyphosat. „Und die Kombination von Aluminium und Glyphosat zerstört unser Gehirn.“ Können wir uns vor dieser Vernichtung schützen? Ja: „Aluminium wird durch Kieselsäureprodukte ausgetrieben“. Was Glyphosat betrifft, „müssen wir uns mit biologischem Essen ernähren“, ohne die Reinigung durch die Sauna zu vernachlässigen: „Wir sollten jeden Tag zehn Minuten schwitzen“. Schließlich ist es notwendig, „sich vor Mikrowellen zu schützen“, soweit wie möglich aus Quellen, einschließlich häuslicher Quellen, von Elektrosmog. „Für mich – sagt Klinghardt – ist es wichtig, dass man sich an diesen Gedanken gewöhnt: wenn man aus der Sicht des Rests der Welt schaut, es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie viele Kinder sehen werden, die schnell krank werden; wisse, dass es eine Folge dieser Bedingungen ist: aber es ist vermeidbar, du kannst dich vollständig schützen. Wir brauchen eine völlig andere Landwirtschaft. Wir wissen, dass es natürliche Methoden gibt, Getreide zu züchten und Gemüse ohne giftige Substanzen zu züchten durchschnittlich  , um den Boden mehr und mehr zu bereichern, gesammelt nach der Ernte. Aber diejenigen, die diese Methoden vertreten, werden unterdrückt; Derzeit arbeite ich total mit denen zusammen, die die Macht  in diesen Branchen, die im Dunkeln operieren.

„In meiner Generation, als ich Medizinstudent war, waren wir alle Sozialisten“, erinnert sich der Arzt. „90% meiner Kollegen kooperieren dann mit diesen obskuren Dingen, einschließlich jener, die es“ geschafft „haben, im“ Stern „oder“ Der Spiegel „oder zwei großen deutschen Wochenzeitungen zur Arbeit zu gehen das sind Moderatoren im Fernsehen geworden ». Sie haben den anderen Weg eingeschlagen, sind an Bord gegangen, sie sind Teil des Systems: es ist heute unmöglich für sie, sich dafür zu entscheiden, die Wahrheit über das Geschehen zu sagen. „Ich werde dir noch eine Sache erzählen, die vielleicht alles klarer macht“, fügt Klinghardt hinzu. „Ein Patient von mir ist ein Hollywood-Produzent. Vor zwei Jahren erhielt er den Auftrag von Walt Disney, alle alten Disney-Filme zu überarbeiten, um diese Streifen in den Himmel zu stecken, Wenn die Leute heute diese Filme sehen, sagen sie: „Sie, Klinghardt, Sie sagen, dass diese Streifen am Himmel sich in den letzten Jahren nur verschlechtert haben: Aber schauen Sie, hier ist ein Film von 1954, schauen Sie in den Himmel, Siehst du, dass da schon die gleichen Streifen waren. Die Streifen sind ein Naturphänomen! „» Enthüllt Klinghardt, lachend bitter: „Mein Patient für diese Arbeit hat 60 Millionen Dollar erhalten. Ich habe 700 Dollar von diesem Patienten eingesteckt „.

http://ilsapereepotere2.blogspot.it/2017/07/medico-tedesco-shock-scie-chimiche.html

Please rate this

Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here