Der ungarische Ministerpräsident knallt die europäische Elite und prognostiziert eine Rückkehr zu christlichen Demokratien in der Zukunft Europas No ratings yet.

0
78
loading...

Google Übersetzer

„Ihr großes Ziel ist es, Europa zu verändern, es in eine nachchristliche Ära zu versetzen, in eine Zeit, in der Nationen verschwinden“, sagt er

Täglicher Anrufer

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat seine Kritik am Umgang der EU mit Einwanderungsfragen in einer jährlichen Rede am Samstag verdoppelt. Er prognostizierte eine Verlagerung auf die illiberale „christliche Demokratie“ im Europäischen Parlament 2019.

Orban, ein Mitglied der konservativen nationalistischen und populistischen Fidesz-Partei, war ein lautstarker Anführer unter anderen EU-Staaten, die gleichermaßen die Versuche der EU ablehnen, Migranten und Asylbewerbern gezielter zu sein.

„Ihr großes Ziel, Europa zu verändern, es in eine nachchristliche Ära zu versetzen und in eine Zeit, in der Nationen verschwinden, könnte bei den Europawahlen untergraben werden. Und es ist unser elementares Interesse, diese Umwandlung zu stoppen „, sagte Orban am Samstag in einer Rede an die ethnischen Ungarn in Rumänien, berichtet Reuters.

Quelle : https://www.jewsnews.co.il/2018/07/29/hungarian-pm-slams-the-european-elite-and-predicts-a-shift-back-towards-christian-democracies-in-europes-future.html

Please rate this

Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here