Der Schwarze Papst ist der „Generaloberste“ der Jesuiten und er steht 6 Stufen über dem Weißen Papst

0
753

Der Vatikan steht seit langer Zeit unter der Kontrolle seines größten rein männlichen Ordens, der Jesuiten. Die Jesuiten wurden 1534 gegründet, um als „Gegenreformation“ zu dienen – der Arm der Kirche, der zur Bekämpfung der Muslime und der protestantischen Reformatoren beitragen sollte. 

Sie kämpften jedoch mit Spionage. Die Jesuiten wurden aus mindestens 83 Ländern und Städten wegen Subversion, Spionage, Verrats und dergleichen ausgewiesen. Samuel Morse sagte, die Jesuiten seien die Fußsoldaten im Plan der Heiligen Allianz (Europa und Vatikan), die Vereinigten Staaten zu zerstören (Wiener Kongress). 

Marquis Lafayette erklärte, dass die Jesuiten hinter den meisten Kriegen in Europa stecken und den Vereinigten Staaten die Freiheit nehmen würden. 

Das Oberhaupt der Jesuiten wird als. BezeichnetGeneraloberer , weil er der mächtigste Mann der Welt ist. Er gibt die Befehle an sogar Staatsoberhäupter aus und sie bewegen sich. Dies ist der Mann und die Organisation, die entschlossen sind, die Vereinigten Staaten unter der Führung von P. zu Fall zu bringen. Fr. Thomas H. Smolich, SJ, Präsident der US-Jesuitenkonferenz.

Links: Papst Franziskus (Der Weiße Papst) / Rechts: Generaloberer Arturo Sosa Abascal (Der aktuelle Schwarze Papst)
Unter Smolich ist Fr. David S. Ciancimino, SJ, Provinzial der Jesuiten von New York. Er ist der beste Jesuitenprovinical in den Vereinigten Staaten, da New York die Hauptstadt der Macht des Jesuitenordens ist (aus diesem Grund wurde New York als Austragungsort für den 11. September gewählt). 

Hier kontrollieren Ciancimino (und die Jesuiten unter ihm) die Wall Street, die NYSE und die Federal Reserve Bank. Ciancimino kontrolliert Erzbischof Timothy Dolan, den mächtigsten römisch-katholischen Beamten der Vereinigten Staaten, der kein Jesuit ist. Ciancimino ist ein Okkultist, wie auch viele andere Top-Jesuiten. 

Fr. James E. Grummer, SJ, General Counselor der Gesellschaft Jesu und Assistent ad providentiam der Jesuitenkurie in Rom.

Er wurde 1989 zum Assistant Professor für Geschichte an der Creighton University in Omaha, Nebraska, ernannt und war von 1989 bis 1991 Rektor der Jesuitengemeinschaft Campion House in Creighton. 1991 wurde er Rektor der Jesuitengemeinschaft in Nebraska Creighton Preparatory School, kehrte aber 1994 an die Creighton University zurück. 

Im nächsten Jahr wurde er Socius (Assistent) der Provinz Wisconsin der Society of Jesus. Er wurde 2001 zum Provinzial der Provinz Wisconsin ernannt. 2005 wurde er zum Generalrat und Regionalassistenten des Generaloberen der Jesuiten für die Assistenz der Vereinigten Staaten ernannt.

Quelle:  Wikipedia.org
Der neue schwarze Papst: Generaloberer Arturo Sosa Abascal

Der Schwarze Papst (links) mit dem Weißen Papst (Mitte)
Er ist der mächtigste Mann der Welt, der über die Seerechtsvorschriften (Geschäft) herrscht Er kontrolliert das Bankensystem , die Freimaurerei und die Geheimdienste (CIA, FBI, NSA, SIS, MI6, Scotland Yard, Mossad, CSIS, DGSE, FSB). 

Der Vatikan besitzt 60% des gesamten Landes Israels und des Landes des Tempelberges für den dritten Salomonstempel, in dem er seinen Thron haben möchte. 

Er ist Teil der Arcana Arcanorum, die von den päpstlichen Blutlinien im I-Mori kontrolliert wird . Diese Blutlinien sind der Omega-Kontrollpunkt. Dies sind die Farnese, ORSINI, Aldobrandini, Somaglia & Breakspear. Ihre Kommandozentrale befindet sich im raketengeschützten Borgo Santo Spirito!

Viktor Emmanuelle IV. Wollte diese Region Roms nuklearisieren. Henry Breakspear und Pepe Orsini haben die Kontrolle! James Grummer, Assistent der Jesuiten, kontrolliert die United States Corporation. 

Zum ersten Mal seit fast 500 Jahren wird die Kompanie Jesu, die zahlreichste und einflussreichste Ordensgemeinschaft des Katholizismus, von einem Nicht-Europäer und insbesondere von einem Lateinamerikaner geführt. Und genau in dem Moment, in dem es einen Papst gibt, der wiederum selbst ein Jesuit ist, ist er auch Lateinamerikaner. 

Die Wahl von Pater Arturo Sosa Abascal stand am 2. Oktober in den Plänen der Generalversammlung in Rom, die am Morgen kurz nach 11.30 Uhr stattfand, als im Klassenzimmer ein großer Applaus ausbrach.

Der erste, der öffentlich den Namen des neuen Generalvaters mitteilt, wird der Tradition gerecht, dass der erste, der über den Papst informiert wird, aufgrund der besonderen Bindung, die den von Ignatius von Loyola begründeten Orden mit dem Nachfolger Petri verbindet. 

PAPAL ROME FÜHRT IN DIE USA

Es sind nicht zionistische oder khazarische Juden oder Israel oder jüdische Neokonservative, die die USA geführt haben oder führen, wie einige Leute behaupten, aber sie spielen eine ziemlich große Rolle in der Beziehung der Illuminaten zu die Jesuiten. VIELMEHR, Agenten des päpstlichen Rom regieren die USA seit über einem Jahrhundert ! 

Ja, sie platzieren gelegentlich einen päpstlichen „Hofjuden“ in einer prominenten Position (z. B. den Chef der Federal Reserve ), um dieVerschwörung der neuen Weltordnung ein jüdischer „Geschmack“; Das päpstliche Rom ist jedoch der wahre Beherrscher der USA! (Und sie regiert die USA von „hinter den Kulissen“ aus!) 

Machen Sie keinen Fehler, die USA und all ihre Townships, Städte, Landkreise und Staaten sind separat eingetragen und gehören dem päpstlichen Rom.

Quelle: Americaismyname.org ; YouTube.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein