Der Schauspieler Christopher Lee beschreibt die Kraft satanischer Rituale in einem Video von 1975

0
1407

In diesem seltenen Interview spricht Schauspieler Christopher Lee über die Macht der schwarzen Magie und satanische Rituale und fügt hinzu, dass an ihnen „nichts Fiktives“ ist. Er erklärt auch, warum zu dieser Zeit das Interesse am Okkultismus wieder aufstieg. Seine Antwort ist bis heute von größter Relevanz.

Christopher Lees Karriere in der Filmindustrie war lang und fruchtbar. Während die jüngeren Leute ihn für seine Rolle als Saruman in den Trilogien Der Herr der Ringe und Der Hobbit kennen , reicht Lees Filmografie (fast 70 Jahre) zurück und enthält eine lange Liste von Filmen und Fernsehsendungen (über 200).

Wenn man sich die Rollen anschaut, die Lee zeitlebens eingenommen hat, tauchen zwei Konstanten auf: Er spielte oft die Rolle des Bösewichts und er spielte oft in Filmen mit dunklen, okkulten Themen.

Zum Beispiel spielte Lee die Rolle des Grafen Dracula in acht Filmen, der letzte war The Satanic Rites of Dracula (1973).

Die satanischen Riten von Dracula
Die satanischen Riten von Dracula beginnen mit einem satanischen Ritual, das in einem englischen Landhaus mit vier prominenten Mitgliedern der Gesellschaft stattfindet: einem Regierungsminister, einem Peer, einem General und einem berühmten Wissenschaftler. Buchstäblich die okkulte Elite.

Der Film The Devil’s Bride von 1968 handelt von einem satanischen Kult in Südengland.

Die Braut des Teufels
In The Devils Bride tritt Baphomet selbst auf.

In dem Film To the Devil a Daughter von 1976 spielt Christopher Lee die Rolle eines „Priesters“ in einem satanischen Kult, der dem Teufel ein 14-jähriges Mädchen anbietet. Beunruhigende Tatsache: Das Mädchen ist im Film stark sexualisiert und es gibt sogar eine Nacktheit von vorne.

Zum Teufel eine Tochter

Zumindest kann man sagen, dass Christopher Lee anscheinend etwas über schwarze Magie und satanische Rituale zu wissen schien. In einem Interview über To the Devil a Daughter gibt Lee dem Interviewer eine Lektion über schwarze Magie und erklärt die Macht und die Gefahr, die mit diesen Ritualen verbunden sind.

Während das Interview vor über 44 Jahren stattfand, bleibt alles, was er sagt, bis heute wahr und relevant:

Quelle: VigilantCitizen.com  / Referenz: YouTube.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein