Der rechtsextreme französische Schwarze-Praktizierende infiziert absichtlich Hunderte von Afrikaner mit HIV, um sich für die Invasion zu rächen 5/5 (1)

0
100

Google Übersetzer

 

Ein Geist zieht sich durch Europa – der Geist rechtsextremer weißer Mädchen, die Sex mit Afrikanern haben, um sie absichtlich mit HIV zu infizieren, um sich für ihre Invasion in weiße Länder zu rächen.

Diese Geschichte wurde in mehreren der besten afrikanischen Nachrichtenseiten berichtet, von denen nur einige unten aufgeführt sind.

Die Schlagzeile lautet: „Eine junge Französin gibt zu: Ich habe 630 afrikanischen Migranten HIV / AIDS gegeben“.

Die Originalgeschichte erschien auf der Website 24jours.com und ist unten in der Übersetzung dargestellt.

24 jours :

Innerhalb von zwei Jahren infizierte eine junge Französin mehr als 630 afrikanische Migranten mit dem Human Immuno-Deficiency-Virus, um sich an ihnen zu rächen, weil sie illegal in ihr Land einwanderten.

Nicoline behauptet, verschiedene Kameruner, Ivorer, Studenten und andere Personen aus afrikanischen Ländern infiziert zu haben. Dem unbestätigten Bericht zufolge war es ihr Ziel, mindestens 2.000 Menschen mit dem AIDS-Virus zu infizieren.

Ihre Rache wurde mit einem enormen Schock und Verurteilung in den sozialen Medien begrüßt. Sie sagt, ihr neues Ziel sei es, bis 2020 mindestens 2000 afrikanische Migranten zu infizieren.

„Ich weiß, ich habe auf dieser Welt nichts mehr zu tun, ich warte auf meinen Tod“, sagt sie. Seltsamerweise hat sie eine Liste mit den Namen aller Migranten geführt, mit denen sie bisher ohne Schutz geschlafen hat und die mit dem Virus infiziert sind. Sie sagt, sie habe mehr als 400 junge Afrikaner im Alter zwischen 20 und 25 Jahren infiziert.

Sie sagt, dass sie nicht aufhören wird, bis alle, die illegal in ihrem Land infiziert sind, mit dem Virus infiziert sind. Sie hat erklärt, dass sie jeden Tag in eines der verschiedenen Lager für Migranten geht, um einen Afrikaner zu überzeugen, mit ihr zu schlafen.

„Viele Migranten haben Schwierigkeiten, mit weißen Mädchen auszugehen. Einige waren seit 2 Jahren in Frankreich und haben noch nie mit einem Mädchen geschlafen. Es ist eine große Freude für sie, ein schönes Mädchen wie ich sagen zu sehen, dass ich mich lieben möchte. Sie sind sofort aufgeregt und folgen mir ohne Schutz zu meiner Wohnung „, sagt sie.

Die Zahl der Migranten mit einem HIV-Test ist seit diesem schockierenden Geständnis um 100% gestiegen.

Der Artikel war als Satire gedacht, aber viele Afrikaner glaubten daran und teilten es in großem Umfang. Es erschien bald auf afrikanischen Nachrichtenseiten.

Ob es den Schwarze  tatsächlich Angst machen wird, nach Europa zu kommen, ist zweifelhaft, da die meisten Schwarze  bereits an AIDS leiden.

Quelle : https://fenixx.org

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here