Der Papst,Teil einer ultimativen Täuschung? No ratings yet.

0
284
Papst Franziskus hält am 26.10.2017 im Vatikan eine Videokonferenz mit Astronauten der Internationalen Raumstation ISS. (zu dpa «Papst Franziskus telefoniert erstmals ins Weltall» vom 26.10.2017) Foto: Uncredited/L'Osservatore Romano/AP Pool/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Der Papst und die ISS, eine doch „Allumfassende“ Illusion?  Wo ist da die Verbindung zur flachen ERDE?

In der Bibel findet man über 108 Verse, die auf die stationäre, flache Erde hinweisen und nur vier oder fünf, die theoretisch auch auf das Heliozentrische Model übertragbar wären.
Tatsächlich finden wir aber auch einen Bibel Vers auf dem Grabstein von Wernher von Braun,
Den Psalm 19 : 1 https://www.bibleserver.com/text/GNB/Psalm19%2C1

Wie kommt eine deutscher Raketenwissenschaftler dazu, einen solch bedeutsamen Psalm auf seinen Grabstein anbringen zu lassen?

Desweiteren war Leonardo DiCaprio beim Papst Franciscus zu besuch und überreichte ihm ein altes Buch über die Entstehungsgeschichte der ERDE, mit einer Planen Erde, inmitten einer Spähre.

Wer glaubt noch nach der bisherigen Sachlage an dieses Schmierentheater?

Denkt ihr nicht auch, das diejenigen welchen, die diese Realität kreiert haben und kontrollieren, nicht die Wahrheit über unsere Welt wüssten?

Wir haben Sinne, warum sollen wir sie bereits als Kinder in der Grundschule, mit solchen Kognitiven Gegensätzen außer Kraft setzen?

Wie entsteht eine Religion?
-Schüler Florian: „und was ist mit Australien?“
-Lehrerin: „Gravitation Florian, Gravitation“

Lasst euch nicht täuschen und vertraut auf eure Sinne!

Quelle : https://zeit-zum-aufwachen.blogspot.com/2018/06/der-papstteil-einer-ultimativen.html

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here