Der globalistische Plan zur Ausrottung der Menschheit beginnt jetzt: „nutzlose Esser“ müssen eliminiert werden, sagen Globalisten 5/5 (1)

0
211

Google Übersetzer

Weit über die Ablenkungen politischer Konflikte und kultureller Trends hinaus, besteht das große Bild, das der zeit auf der ganzen Welt stattfindet  , darin, 90% der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung auszurotten  , um den Planeten zu „retten“ und nur zu schützen was Globalisten für die Zukunft des menschlichen Überlebens auf kosmischer Ebene halten.

Dieser Plan ist jetzt aufgrund zweier sehr wichtiger Entwicklungen im Gange:

# 1) Der Aufstieg von Robotersystemen,  die menschliche Arbeitskraft ersetzen können, macht arme „menschliche Arbeiter“ überflüssig, deren einziger Existenzgrund – aus Sicht der Globalisten – für kostengünstige Arbeitsplätze und Stimmen ausgenutzt werden musste manipuliert.

Wenn Sie noch nicht wissen, dass Roboter menschliche Arbeitskraft ersetzen, sind Sie weit hinter der „modernen Welt“ da draußen. Wie  diese Zero Hedge-Geschichte zeigt  , wurden bereits schwere Roboter eingeführt, die die menschliche Arbeitskraft im Bauwesen und in ähnlichen Bereichen ersetzen können.

Wenn die Roboter einen Großteil der Arbeit ersetzen werden, werden Globalisten keine Menschen, Migrationswellen oder Bevölkerungen der Dritten Welt mehr benötigen.

2) Es werden immer mehr Regierungsressourcen aufgebraucht,  weil Globalisten der Ansicht sind, dass sie für die Besiedlung des Weltraums, für die Rüstung des Weltraums, für die als FTL-Technologie (Travel-to-Light) verwendete Technologie und andere exotische Technologiesysteme, die die menschliche Zivilisation vor Bedrohungen schützen können, ausgegeben werden sollten kosmisch.

Ein Teil der elitären Rechtfertigung für all dies beruht auf der Tatsache, dass Globalisten die Erde aus verschiedenen Gründen für verwundbar halten, einschließlich räumlicher Wetterereignisse (Asteroiden, Sonneneruptionen usw.) und der Erschöpfung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen. Ihrer Ansicht nach ist die Beseitigung von 90% der menschlichen Bevölkerung notwendig, um zu verhindern, dass die Ressourcen des Planeten von „nutzlosen Essern“ verbraucht werden, anstatt in exotische Forschungsprojekte umgeleitet zu werden, die das Überleben der menschlichen Spezies unterstützen und vor kosmischen Geisteswissenschaften schützen. dass sie die Menschheit augenblicklich auslöschen könnten.

Insbesondere die Globalisten glauben, dass die Eliten der Erde:

  • Besiedle andere Planeten, um die Überlebenschancen der Menschheit zu diversifizieren. Letztendlich muss diese Kolonisation über unser Sonnensystem hinausgehen und menschliche Welten nahe an anderen Sternen aufbauen.
  • Baue schnellere Lichtreisesysteme, um Planeten zu kolonisieren, die andere Sterne in unserer Galaxie umkreisen.
  • Bauen Sie exotische planetare Verteidigungssysteme auf, die die Erde vor Angriffen anderer Zivilisationen schützen, die den Kosmos bewohnen.
  • Fortschritte in der künstlichen Intelligenz, im Quantencomputing und in der Materialwissenschaft, beispielsweise beim Bau von Weltraumaufzügen: ein Wendepunkt, um Materialien in der Umlaufbahn anzuheben, um den Bau menschlicher Kolonien auf dem Mars und anderswo zu unterstützen.

Die gegenwärtige Situation, in der die Regierungen der Erde den Großteil ihres Reichtums für „nutzlose Esser“ ausgeben, um ihnen zu garantieren, weiterhin zu leben und sich zu reproduzieren, ist nach Ansicht der Globalisten kein nachhaltiges Szenario. Daher sehen sie die Reduktion der Bevölkerung um 90% als notwendiges Übel, um die Welt zu retten und die Menschheit im kosmischen Maßstab zu retten.

Im Wesentlichen – und dies ist nicht meine Sichtweise, aber ihr – jeder Dollar, der derzeit einen Empfänger von Lebensmittelmarken füttert, einen Migranten bearbeitet oder die Pensionierung eines ehemaligen Regierungsangestellten finanziert, wäre besser für die Besiedlung des Mars zu verwenden, glauben sie die Globalisten. Alle ihre gegenwärtigen Verteidigungsmaßnahmen der Migranten sind einfach ein Weg, um souveräne Nationen zu stürzen, Grenzen zu beseitigen und eine globale UN-Kontrolle zu etablieren, von der aus die weltweite Entvölkerung ohne Widerstand unabhängiger Nationalstaaten geleitet werden kann.

Unter anderem wird es zu einem bevorstehenden Konflikt zwischen dieser von der UNO geführten Weltregierung und dem kommunistischen China kommen, das kurz vor seinem eigenen wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenbruch steht. Der Brexit spielt auch hier eine Rolle und wirft eine große Verzögerung in den Plan des Globalismus ein.

Wie wollen Globalisten 90% der Menschheit ausrotten?

Der Vernichtungsplan basiert auf der „versehentlichen / beabsichtigten“ Freisetzung eines Virusstamms, der für biologische Waffen entwickelt wurde. Solche biologischen Waffen bieten aus Sicht der Globalisten zahlreiche eindeutige Vorteile für die Vernichtungsbemühungen:

1) Sie sind nicht nachvollziehbar und können in der Bevölkerung mit vollständiger Anonymität leicht freigelassen werden.

2) Sie replizieren sich selbst. Nachdem die ursprüngliche Population infiziert wurde, ist es nicht erforderlich, mehr zu produzieren, da sich die Zellphysiologie automatisch repliziert.

3) Sie nutzen die natürliche soziale Struktur menschlicher Gesellschaften aus. Die Menschen verbreiten das Virus automatisch, weil die Leute gerne mit anderen Menschen zusammen sind. Sehr wenige Menschen sind in der modernen Gesellschaft völlig isoliert.

4) Erlauben Sie den globalistischen Regierungen, „Pandemienotfälle“ zu erklären und Massenimpfungen zu verhängen, die natürlich mit zusätzlichen biologischen Waffen angereichert werden, um den Zusammenbruch der Pandemie zu beschleunigen. Wenn sich immer mehr Menschen mit Impfstoffen infizieren, erzwingen die Regierungen Massenimpfungen als „Notfall“ -Initiative für die öffentliche Gesundheit. Diejenigen, die sich anpassen, werden infiziert. Vergessen Sie nie, dass die Impfungen gegen Polio in den 60er und 70er Jahren mit Krebsviren in Verbindung standen. Dies wurde von der CDC für Jahrzehnte akzeptiert, bis vor einigen Jahren, als die CDC ihre Website von dieser ganzen Geschichte bereinigte. Diese Verwirklichung weiter unterstützen,

5) Sie neigen dazu, die Bevölkerungsgruppen mit niedrigem Einkommen und die Bevölkerungsgruppen der Dritten Welt aggressiver zu schlagen, wobei eines der Hauptziele der Globalisten darin besteht, die „nutzlosen Esser“ auszulöschen und gleichzeitig die obersten 10% der gesamten Bevölkerung zu erhalten um den Fortschritt der Wissenschaft und die Innovation zu gewährleisten, die die Globalisten für notwendig erachten, um die Erde zu schützen. Tatsächlich treiben Globalisten die Eugenik-Utopie auf globaler Ebene voran.

Der andere Vorteil von Biowaffen ist aus Sicht der Globalisten, dass sie das Ökosystem nicht wie Atomwaffen zerstören. Das Ziel ist hier die Ausrottung von Menschen, ohne das Ökosystem zu schädigen. Biologische Waffen werden zur offensichtlichen Wahl und können sogar für bestimmte Rassen wie Südamerikaner, Afrikaner oder Europäer optimiert werden.

Die weltweite Unterdrückung des Immunsystems ist im Gange, um die Menschheit auf den Angriff von biologischen Waffen vorzubereiten

Damit biologische Waffen 90% der Menschheit vernichten können, muss das Immunsystem des Menschen unterdrückt werden, bevor biologische Waffen eingesetzt werden.

Die Immunsuppression wird leicht durch mehrere unten beschriebene Träger erreicht. Hier sind einige Möglichkeiten, wie dies jetzt geschieht:

1) Massenverschmutzung von Land und Nahrungsmitteln.

2) Toxische Medizin und toxische Impfstoffe – Fast alle verschreibungspflichtigen Medikamente, die derzeit von westlichen Menschen konsumiert werden, sind biologisch toxisch. Die meisten verursachen auf die eine oder andere Weise eine Immunsuppression, und viele führen zu Ernährungsdefiziten, die das menschliche Immunsystem weiter schwächen. Influenza-Impfstoffe schwächen die Immunreaktion in späteren Jahren wissenschaftlich, was bedeutet, dass jeder, der Grippeimpfungen macht, anfälliger für biologische Waffen ist. Das ist kein Zufall.

3) Lieferung von toxischen Lebensmitteln auf der Basis von neurodegenerativen Chemikalien und immunsuppressiven Chemikalien – Die menschliche Ernährung ist absichtlich mit toxischen Chemikalien verbunden, die die Gehirnfunktion, die Immunfunktion und die Fruchtbarkeit behindern. Diese Chemikalien, die als  Pestizide und Herbizide bekannt sind , sind absichtlich so gestaltet, dass sie die wichtigsten neurologischen oder physiologischen Funktionen beeinträchtigen, da sie ansonsten keine anderen lebenden Organismen wie Insekten töten würden. Die Tatsache, dass sie als Pestizide bezeichnet werden, ist ein Beweis dafür, dass sie lebende Organismen töten. Die meisten Menschen wissen das nicht, aber Frühstückszerealien wie Cornflakes bestehen fast ausschließlich aus Zutaten, die bei der EPA als „Biopestizide“ registriert sind.

4) Propaganda-Angriffe auf die Ernährung: Der gesamte Komplex von gefälschten Medien wirkt sich weiterhin negativ auf die Bedeutung von Nährstoffen aus, die das Immunsystem stärken, wie Vitamin D, Zink und Selen des eigenen Körpers

5) Chemtrails. Dies ist ein sehr kontroverses Thema. Nicht alle Wege am Himmel sind ein chemischer Weg, aber es ist eine einfache wissenschaftliche Tatsache, dass Wissenschaftler der „globalen Erwärmung“ im Begriff sind, die Atmosphäre mithilfe von „Geoengineering“ -Experimenten zu verändern. Das Thema Chemtrails selbst wurde als Verschwörungstheorie verspottet, wird jedoch jetzt von Wissenschaftlern im Namen der Umkehrung des Klimawandels offen untersucht. Nach Ansicht einiger Analysten dienen die „modifizierten“ Substanzen in der Atmosphäre auch dazu, die Immunfunktion des Menschen zu unterdrücken.

6) Der geplante Zusammenbruch der globalen Schuldenblase wurde von den Zentralbanken der Welt geplant. Eine der erwünschten Folgen dieses Phänomens ist das Eintauchen der ersten Nationen der Welt in finanzielles Elend. Eine arme Gesellschaft regt Infektionskrankheiten an und verhindert den Zugang zu medizinischer Versorgung. In diesem Moment sind die Straßen von San Francisco mit menschlichen Fäkalien und Drogennadeln übersät. Der finanzielle Zusammenbruch ist nur ein kleiner Teil des sehr großen Bildes.

Unter dem Strich laufen die Bemühungen, das Immunsystem zu mildern, auf gutem Weg. Stellen Sie sicher, dass Sie genau das tun, was „Anti-Human“ -Medien Ihnen sagen, und nehmen Sie „Ihre“ Grippeimpfungen auf. Ihr Gehorsam gegenüber diesem albernen Ritual ist notwendig, um den Interessen der Globalisten „zu dienen“.

Lösungen: Der größte Widerstand gegen Eugenik findet sich in Kräutern, Nährstoffen und einem gesunden Leben

Quelle :  den Isis-Blog

 

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here