Der Fall gegen Henry Kissinger – Größter lebendiger Kriegsverbrecher?

0
1393

ein Bericht von 2016

Heinz Alfred „Henry“ Kissinger ist vielleicht nicht der Teufel selbst, aber er handelt wie sein Abgesandter. 

Scheinbar gibt es überall Tod, Zerstörung, Gemetzel, Kriminalität und Vertuschung, man kann wetten, dass der alte Kissinger nicht weit dahinter ist. 

– Bush braucht einen vertrauenswürdigen Verbündeten, um die 9/11-Vertuschungskommission zu leiten? Henry Kissinger ist seine erste Wahl . 

– Die als HSBC bekannte Drogengeldfront braucht einen Expertenrat bei der Flucht aus dem Land?Sie wenden sich an Henry Kissinger. 

– Braucht Rockefeller jemanden in der Nixon-Administration, der die Chinesische Mauer durchbricht und mit der Kolonialisierung Chinas beginnt? Nur Kissinger konnte nach China gehen . 

– Der Yom Kippur Krieg? Du solltest es besser glaubenKissinger war von Anfang an dabei . 

– Benötigen Sie einen guten Soundbite zum Bau der Neuen Weltordnung für Ihre gefälschte Nachrichtenagentur? Kissinger ist dein Mann . 

– Es wäre wie ein Spiel, das man auf einer Party auspeitschen könnte, wenn nicht alles so pervers wäre: Wie viele Trennungsgrade gibt es zwischen einer großen Tragödie des vergangenen halben Jahrhunderts und Henry Kissinger?

Aus diesem Grund ist die Entscheidung des Nobel-Instituts, Kissinger (zusammen mit dem ebenso schrecklichen globalistischen Verschwörer Zbigniew Brzezinski ) beim ersten Friedensnobelpreisforum in Oslo an diesem Sonntag zu ehren, so lächerlich, dass man sich vorstellen muss, dass sie nur die Öffentlichkeit betrügen. 

Dieses Gefühl wird bestätigt, wenn wir feststellen, dass das Thema, mit dem sich diese beiden hochrangigen Gäste in diesem Forum befassen werden, lautet (Trommelwirbel bitte): 

„Die Vereinigten Staaten und der Weltfrieden nach den Präsidentschaftswahlen.“

Ja, Sie haben das richtig gelesen. Das Nobel-Institut hat einen nicht angeklagten Kriegsverbrecherund einen Erzschöpfer der amerikanischen imperialen Herrschaft eingeladen, um über die Vereinigten Staaten und den Weltfrieden zu sprechen.

Dies scheint eine absolut unerklärliche Empörung für eine Organisation zu sein, die sich angeblich der Förderung des Friedens verschrieben hat, außer (wie meine engagierten Zuhörer bereits wissen), dass der (Ig) -Nobelpreis viele Menschen (ent) ehrte Kriegsverbrecher in der Vergangenheit,einschließlich Kissinger . 

Zum Glück ist die Empörung nicht ganz unbemerkt geblieben. Friedensnobelpreiswache (ja, das ist eine Sache ) hat dem norwegischen Staatsanwaltschaftsdirektor einen förmlichen Antrag gestellt, Kissinger zu verhaften, während er in Oslo ist. 

Der Brief , der allein aufgrund seiner zahlreichen Belege gelesen werden sollte, beginnt mit folgenden Worten:

„Die Diskrepanz zwischen der Welt Kissingers und dem Frieden durch globale Abrüstung und Zusammenarbeit, die demilitarisierten Ideen der„ Bruderschaft der Nationen “, die das Nobelkomitee fördern sollte, ist so eklatant, dass sie jeder Stellungnahme widerspricht. 

„Gleiches gilt für die Universität Oslo. Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf Kissingers umfassende, beispiellose Aufzeichnungen über schwere internationale Verbrechen und die Notwendigkeit von Strafverfolgungsmaßnahmen lenken. “ 

Anschließend wird die Festnahme von Kissinger begründet, die Folgendes umfasst: 

– Seine Teilnahme an der Operation Condor , die koordinierte Entführung, Folter , Mord und „Verschwinden“ von politischen Dissidenten durch die Todesschwadronen von Chile, Argentinien, Brasilien, Uruguay, Paraguay und Bolivien.

– Seine Teilnahme an mehreren Gräueltaten während des Vietnamkrieges, einschließlich seines Bestehens auf dem Abwurf einer 15.000 Pfund schweren BLU-82-Bombe – der damals größten konventionellen Sprengwaffe im US-Arsenal – auf der Insel Koh Tang . 

– Seine Rolle bei der Koordinierung der offenkundig illegalen Bombardierung von Laos und Kambodscha während des Vietnamkrieges. 

– Seine Rolle bei der Segnung der USA für die brutale und illegale Invasion und Besetzung Osttimors durch Osttimor. 

Es ist ein krankes Zeugnis seiner Schreckensherrschaft, dass eine solche Liste Kissingers wahren Blutdurst nur teilweise wiedergibt. 

Um die wahren Tiefen der Verdorbenheit einzufangen, solltest du Episode 106 meines Podcasts noch einmal besuchen oder lesen überHenry Kissingers Plan für den Genozid zur Lebensmittelkontrolle von 1974 “, in dem Herr Kissinger über die uralte Frage 

nachdenkt : „ Würde Lebensmittel als Instrument der nationalen Macht angesehen werden? … Sind die USA bereit, eine Lebensmittelrationierung zu akzeptieren, um Menschen zu helfen, die ihr Bevölkerungswachstum nicht kontrollieren können / wollen? “ 

Unnötig zu erwähnen, dass Henry Kissinger wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verhaftet und vor Gericht gestellt wurde vielfach von Journalisten, Forschern und Aktivisten im Laufe der Jahre. 

Einige werden versucht sein, ihrem Zynismus in dieser Angelegenheit nachzugeben. 

„Oh“, werden sie sagen, „was macht es aus? Die Kriminellen leiten sowieso die Gerichte, er wird für seine Verbrechen niemals einer wahren Gerechtigkeit gegenüberstehen. “

In der Tat ist es nicht schwer, mehrmals darauf hinzuweisen, dass gleichermaßen verwerfliche Kriminelle der Gerechtigkeit entgangen sind, obwohl verschiedene Organisationen versucht haben, sie festzunehmen:

– Bushs Besuch in Calgary im Jahr 2009 . 

– Bushs Besuch in der Schweiz im Jahr 2011 . 

– Bushs Besuch in Surrey im Jahr 2011 . 

– Cheneys Besuch in Toronto im Jahr 2012 . 

Tatsächlich ist Henry Kissinger unter den nicht angeklagten Kriegsverbrechern bemerkenswert, weil er nicht ein, nicht zwei, nicht drei, sondern vier separate Rechtssysteme mit ausstehenden Anträgen auf Beteiligung an verschiedenen Gräueltaten hat.

Kissingers Erzfeind Christopher Hitchens erklärte im Jahr 2001 : 

„Alles in allem war es eine nahezu makellose Schlagzeile: HENRY KISSINGER RATTRAPÉ AU RITZ, PARIS, PAR LES FANTÔMES DU PLAN CONDOR. Besonders gut hat mir die zufällige Synonymie des Verbs rattraper gefallen. Was für eine Ratte. Und so eine Falle. 

Auf diese Weise teilte die Titelseite der Pariser Tageszeitung Le Monde ihren Lesern mit, dass die Gendarmen am Gedenktag mit der Einladung von Richter Roger Le Loire zum Ritz Hotel – dem Flaggschiff der Immobilienflotte von Mohamed Al Fayed – gefahren waren das berühmte Nagetier, das am nächsten Tag im Justizpalast anwesend sein sollte.

In einem der wohl unangenehmsten Momente seiner Karriere, so Le Monde, musste der Hotelmanager die Vorladung seinem hochrangigen Gast übermitteln. Kissinger verließ das Hotel, umgeben von Leibwächtern, und gab später bekannt, dass er keine Lust habe, Fragen zur Operation Condor zu beantworten. Dann verließ er die Stadt. […] 

„Am Freitag unmittelbar vor dem Gedenktag stellte ein anderer Richter in einem demokratischen Land einen identischen Antrag. 

Um herauszufinden, was in den Jahren des Condor-Terrors mit so vielen Menschen geschehen ist, müsse eine Hinterlegung bei Kissinger beantragt werden, sagte der argentinische Richter Rodolfo Canicoba Corral.

Und am 4. Juni bat der chilenische Richter Juan Guzmán Tapia die US-Behörden, Kissinger nach dem Verschwinden des amerikanischen Staatsbürgers Charles Horman zu befragen, der 1973 von Pinochets Agenten ermordet wurde und Gegenstand des Costa-Gavras-Films Missing (sowie eines gelegentlichen Nation-Korrespondenten) war. . 

Tatsächlich haben wir also eine Situation, in der das Bush-Regime einen Mann schützt, der auf zwei Kontinenten verhört werden soll. “ 

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die norwegischen Behörden den Rat des Friedensnobelpreisträgers beachten und inhaftieren Heinz Kissinger in Oslo an diesem Wochenende kann man immer hoffen, dass einige turbulente Bedingungen eine Notlandung in Frankreich erzwingen könnten. Die Vorladung von Richter Le Loire steht noch aus. 

Für diejenigen, die sich für solche Dinge interessierenund wer diese Kolumne rechtzeitig liest, kann seine Unterstützung für Kissingers Verhaftung signalisieren, indem er RootsActions Petition in dieser Angelegenheit unterzeichnet. 

Henry Kissinger – Top-Architekt der neuen Weltordnung


Referenz: James Corbett

Quelle :http://humansarefree.com/2016/12/the-case-against-henry-kissinger.html?fbclid=IwAR2jq6b-61hT3tVn6PwTCgfrh_oMlYHY3g5mByTd0YBieplRSkjv05P5H7I

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein