Demokraten geben Trump 10 Tage, um Steuererklärungen abzugeben 5/5 (1)

0
84

Demokratische Gesetzgeber haben Präsident Donald Trump bis zum 23. April zur Übergabe seiner Steuererklärungen ausgehändigt.

Demokraten nahmen die Frage der nicht offengelegten Steuern von Trump in Beschlag, da sie die Kontrolle über das Repräsentantenhaus übernommen hatten und ein wenig bekanntes Gesetz anführten, das es dem Kongress erlaubt, die Rückkehr von jedermann zu überprüfen, um eine Untersuchung durchzuführen.

Am Samstag gaben sie den Steuerbehörden eine neue und endgültige Frist, um die Steuererklärungen des Präsidenten nach einer Frist vom 10. April zu erhalten.

Der Gesetzgeber könnte vor Gericht gehen, um die Rückkehr zu verlangen, wenn der IRS sie nicht zurückgibt.

TV- Berichte in der Presse : Die Ankündigung erfolgte im Rahmen einer Untersuchung im Repräsentantenhaus der Demokratischen Partei.

„Ich bin mir bewusst, dass Bedenken hinsichtlich meines Ersuchens und der Autorität des Ausschusses geäußert wurden“, sagte der Vorsitzende des House Ways and Means-Ausschusses, Richard Neal, in einem Brief an den Kommissar des Internal Revenue Service (IRS) Charles Rettig. „Diese Bedenken haben keinen Verdienst.“

Der Finanzminister der Vereinigten Staaten, Steven Mnuchin, sagte, die Regierung werde innerhalb der geänderten Frist reagieren.

„Ich bin mir sicher, dass wir bis zu diesem Termin antworten werden und nicht vorzeitig eine Zusage machen werden, ob wir eine rechtliche Überprüfung bis zu diesem Termin abschließen können“, sagte Mnuchin. „Wir haben Leute, die fleißig daran arbeiten.“

Trump hat sich geweigert, seine Steuererklärungen mit der Behauptung, dass sie geprüft werden, herauszugeben, eine Forderung, die von der IRS zurückgewiesen wurde.

Quelle : http://newspunch.com

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here