David Wilcock: Secret Space Sterbebett Beichtstuhl: Im Jahr 2020 freigegeben? Neues Dezember 2019 Interview!

0
799
Space Battle Fleet

Die US-Marine hat nun offiziell betriebsfähige Patente für Anti-Schwerkraft- und Free-Energy-Technologie freigegeben. Die Luftwaffe gab am 6. Dezember bekannt, dass „Secret Space Programs“ im Jahr 2020 freigegeben werden. Diese neue Information passt genau zu den Insiderinformationen von Pete Peterson in einem Anruf vom 6. Juni 2019. Peterson war wohl der Top-Spezialist für Schwarz- Einsatztechnik im militärisch-industriellen Komplex seit vielen Jahren.

Laut diesem „Sterbebett-Beichtvater“ von Pete durfte er der Welt innerhalb von sechs bis acht Monaten ab dem Zeitpunkt des Interviews alles erzählen, was er von seinen Erlebnissen „von innen“ wollte. Pete bereitete sich darauf vor, über seine Erfahrungen beim Besuch von 60 bis 65 verschiedenen Orten außerhalb des Planeten zu berichten, und etwas mehr als einen Monat später starb er an einer „versehentlichen Injektion“ in dem Seniorenzentrum, in dem er sich aufhielt.

Zu dem Verdacht trug auch bei, dass Woody, ein weiterer Top-Insider, der mit David Wilcock gesprochen hatte, am selben Tag starb. Dies geschah unmittelbar, nachdem Woody an der Unterzeichnung eines neuen Finanzsystems beteiligt war, das uns wieder auf den Goldstandard bringen und die Finanztyrannei besiegen wird.

Dieser Film in voller Länge wird von Wilcock Spiritual Healing and Empowerment gesponsert, einer 501c3-Stiftung, die sich der Bewusstseinsbildung und Förderung herausfordernder Bevölkerungsgruppen, einschließlich Veteranen und gefährdeter Tiere, widmet.

Quelle : https://beforeitsnews.com/paranormal/2019/12/david-wilcock-secret-space-death-bed-confessional-declassified-in-2020-new-december-2019-interview-2545981.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein