Das Geschäft von Einwanderungsanwälten No ratings yet.

0
124

Google Übersetzer

Die Appelle von Migranten geben einigen Anwaltskanzleien über 100 Tausend Euro pro Monat für kostenlose Prozesskostenhilfe (auf Kosten der Italiener). 

Nennen Sie es Geschäft. Weil hinter der Maschine der Verwaltung von Einwanderern eine echte Runde des Geldes (Steuerzahler) verbirgt, die in den Taschen von denjenigen enden, die sich um den Empfang kümmern. Wir sprechen nicht nur von den Copps, den Non-Profit-Organisationen und den anderen Verbänden, die Einwanderern ein Bett und eine Mahlzeit geben.

Aber auch in der Kategorie der Rechtsanwälte. Viele von ihnen befassen sich mit Beschwerden, denen zufolge die Asylsuchenden vor Gericht gegen die Entscheidung der Territorialen Kommission verstoßen, ihm keinen Flüchtlingsstatus zu gewähren. Wie bereits vor einigen Monaten von Giuseppe De Lorenzo zu ilGiornale erklärt wurde, sind die italienischen Bürger durch die kostenlose Prozesskostenhilfe auf Kosten des Staates verpflichtet, die Anwaltskosten an Migranten zu zahlen, die sich für null und nichtig erklären. Es wird von etwa 600 Millionen Euro pro Jahr gesprochen. Viele, viele.

Aber der letzte Skandal betrifft die Verwaltung von Rechtsanwälten, die in den Listen des Rates eingetragen sind. Laut Libero enden die Migranten, die sich dem Berufungsverfahren stellen müssen, oft in denselben Anwaltskanzleien. Einige helfen nur 4-5 Menschen pro Monat, andere würden sogar 60-100 Berufungen bewältigen. Was bedeutet das? Dass diese Anwälte (die oft Auszubildende für knapp über 500 Euro bezahlen würden) würden etwa 100 Tausend Euro pro Monat sammeln. Ein Glücksfall. Und es gilt nur für den ersten Grad, wo jeder Migrant den Steuerzahler etwa 1000 Euro kostet. Dann gibt es den Appell (weitere 1200 Euro) und den Obersten Gerichtshof (3.000 Euro). Offensichtlich gibt es kein Gesetz, schreibt Libero, das eine Obergrenze für Berufungen vorsieht, die von einem einzigen Anwalt oder einer Anwaltskanzlei verwaltet werden. Und so werden manche fett. Auf alle Kosten. 

Quelle : http://attivotv.it/il-business-degli-avvocati-degli-immigrati/

 

 

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here