DARPA hat gerade Twitter nach ihrer geheimen U-Bahn-Einrichtung gefragt

0
845

DARPA ist eine Agentur des US-Verteidigungsministeriums, die an fortschrittlichen Technologien für das Militär arbeitet. Am 28. August versetzte es Twitter-Nutzern Fühler in die Luft und hoffte, Informationen über eine Reihe von unterirdischen Tunneln für „Forschung und Experimente“ zu erhalten.

Diese seltsame Anfrage löste eine Art Erdrutsch aus, bei dem einige Befragte Memes von Horror und Science-Fiction posteten Filme wie Us und Terminator .

Das TIME-Magazin berichtete , als jemand snarkily twitterte, dass DARPA versuchen könnte, Demogorgons (aus der Serie Stranger Things ) zu verbergen , schoss DARPA seine eigene Marke von Sarkasmus zurück und schrieb: „Bitte. Demogorgons sind so eine Sache des Energieministeriums. “

Die Tatsache, dass das Verteidigungsministerium nach unterirdischen Tunneln in den USA sucht, hat das Interesse an geheimen Tunneln, unterirdischen Regierungsaktivitäten , geheimen DARPA-Projekten und anderen Ereignissen geweckt – ob im Verborgenen oder auf andere Weise.

In einem der Tweets von DARPA hieß es: „Der ideale Raum wäre eine von Menschen geschaffene unterirdische Umgebung, die sich über mehrere Stadtblöcke mit komplexem Grundriss und mehreren Stockwerken erstreckt, einschließlich Atrien, Tunneln und Treppenhäusern. Interessant sind Räume, die derzeit für Fußgänger gesperrt sind oder vorübergehend zum Testen genutzt werden können. “

Durchsuchung und Verteidigung im Untergrund erwecken Misstrauen

Nach dem jüngsten Aufkommen desInteresses an der Invasion von Area 51 indiesem Sommer, in der seit Jahrzehnten geheime Aktivitäten der Regierung stattfinden, und nach dem jüngsten Eingeständnis, dassdie Marine UFOs aufspürt(„UAPs“) (um die neue Amtszeit der Regierung zu verwenden), wurde der Aufruf der DARPA für städtische unterirdische Tunnel, gelinde gesagt, mit Argwohn aufgenommen.

Und die Erklärung von DARPA hat die Dinge nur noch mysteriöser gemacht:

„DARPA ist daran interessiert, den Stand der Technik bei innovativen Technologien zu verstehen, die es künftigen Lösungen ermöglichen, unbekannte komplexe unterirdische Umgebungen schnell abzubilden, zu navigieren und nach interessanten Objekten zu suchen. Um diese Technologien zu unterstützen, sucht DARPA nach Standorten, an denen Forscher experimentieren und ihre innovativen Ansätze verbessern können. “

Business Insider berichtete, dass die Anfrage von DARPA im Zusammenhang mit der wachsenden Aufmerksamkeit des Pentagons für die Untergrundkriegsführung in großen städtischen Räumen steht, die mindestens die Hälfte der Ausgaben erbracht hat eine Milliarde Dollar auf die Tätigkeit seit 2017.

Was genau passiert im Untergrund, was das Verteidigungsministerium so besorgt darüber macht, mit militärischer Gewalt und Technologie zu schützen? Es ist fast unmöglich zu wissen – das ist der geheime Teil.

DARPA-Sprecher Jared Adams sagte : „Komplexe städtische Untergrundinfrastrukturen können in zeitkritischen Szenarien wie aktiven Kampfhandlungen oder Katastrophenreaktionen erhebliche Herausforderungen für das Situationsbewusstsein darstellen.“ Dies sagt der Öffentlichkeit jedoch nur wenig.

Subterranean Challenge konkurriert unterirdisch

Es scheint, als würden unterirdische „Forschungen“ und Wettbewerbe schon seit einiger Zeit durchgeführt, und laut DARPA suchen sie deshalb nach unterirdischem Raum – als Austragungsort für die Subterranean Challenge.

National Defense Magazineberichteten, dass die Subterranean Challenge oder die SubT Challenge Forscherteams aus der ganzen Welt einlädt, miteinander zu konkurrieren und technologische Lösungen für den unterirdischen Betrieb zu finden.

Es ist ein mehrphasiger Wettbewerb, bei dem Robotertechnologien zum Scannen, Kartieren und Erkunden unterirdischer Umgebungen in Form von Tunneln, städtischen unterirdischen Räumen und Höhlen eingesetzt werden. Zu den Herausforderungen im Untergrund zählen wenig oder gar kein Licht, Orte, an denen GPS nicht funktioniert, und unsicheres Gelände.

Tim Chung, SubT-Programmmanager im DARPA-Büro für Taktische Technologie, sagte: „Die SubT-Herausforderung zielt darauf ab, die Anzahl der erforderlichen menschlichen Eingriffe so gering wie möglich zu halten, damit das Personal nicht Teil der ersten Welle von Kräften sein muss, die in eine potenziell gefährliche unterirdische Umgebung eintreten Zukunft.“

Warum Underground DARPA und warum jetzt? 

Underground Warfare klingt definitiv nach Science-Fiction. Die „Military Times“, eine Veröffentlichung, die sich mit Sicherheit dieser Art von Aktivität widmet, erklärt, dass gerade ein Untergrundkrieg geführt wird, ob die meisten Menschen sich dessen bewusst sind oder nicht.

Russland, China, Nordkorea und der Iran sind für ihre komplexen unterirdischen Anlagen berüchtigt und können Tausende von Truppen, Panzern, Raketen und sogar Startflugzeuge von unterirdischen Landebahnen aus einsetzen.

Es erscheint dem Verteidigungsministerium angesichts seiner Macht, seines Vermögens und seines Einflusses seltsam, einen Ruf nach unterirdischen Tunneln zu platzieren … auf Twitter. Andererseits sind fast alle geheimen Aktivitäten von DARPA ziemlich bizarr.

Quelle: Gaia.com . Sie können Gaia abonnierenfür ihre erstaunlichen Inhalte, wie Originalserien , Dokumentationen und Filme .

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein