CNNs „Bem“ -Nachrichten kommen in Kalifornien an, um das Problem des Climate Engineering zu behandeln

0
0

Google Übersetzer

loading...

Däne Wigington 

Die fast völlige Unfähigkeit der Medien, die Wahrheit zu irgendeinem Thema zu sagen, ist ein Hauptgrund, warum die Bevölkerungen immer noch völlig von der Realität bei zahllosen Problemen mit Climate Engineering an der Spitze der Liste abgeschnitten sind.

Das Kurzinterview über die aktuelle Nachrichtensendung zum Thema Climate Engineering / Geoengineering wurde kürzlich in Nordkalifornien bei der KQMS-Radiostation aufgezeichnet.

Anwesend in diesem kurzen Interview waren ein Reporter und sein Video-Operator, die für eine Niederlassung von CNN News Startups arbeiteten. Das CNN-Paar war in Nordkalifornien, um das kritische Thema des Climate Engineering zu untersuchen (obwohl die Fragen, die der CNN-Mitarbeiter gegen Ende des Kurzinterviews stellte, eine Voreingenommenheit gegenüber der offiziellen Erzählung der Verweigerung von Geoengineering zeigten). Alle verfügbaren Daten bestätigen schlüssig, dass Climate Engineering-Programme seit langem vollständig genutzt werden. Eine legitime Untersuchung ist eine Verpflichtung für jeden, der vorgibt, sich um die Zukunft unserer Kinder und das Netz des Lebens zu sorgen.

Nach dem Radio-Austausch verbrachten der CNN-Interviewer und Videofilmer den ganzen Tag mit mir, um ihre „Untersuchung“ zum Geoengineering-Problem fortzusetzen.

Die wartende „Verweigerung des offiziellen Geoengineering“ des CNN-Journalisten war an vielen Stellen des Tages offensichtlich.

Aus diesem Grund bat ein Mitglied des Anti-Geoengineering-Teams (das mit   GeoengineeringWatch.org arbeitet ) CNN um angemessene Zusicherung, dass meine Antworten auf ihre Fragen nicht geändert würden.

Die CNN-Gruppe weigerte sich, in ihrem Video-Release-Vertrag eine Garantie für Objektivität zu bieten. Aus diesem Grund habe ich mich geweigert, die Freigabe zu unterschreiben.

Angesichts der wachsenden Verzweiflung der Machtstruktur, jemanden fälschlicherweise zu fälschen, der den Mut hat, über Gräueltaten des Klimamechanismus zu reden, werden wir abwarten müssen, was sie jetzt tun.

Es ist absolut notwendig, eine kritische Masse des Climate Engineering-Bewusstseins mit der Bevölkerung zu erreichen.  Dies ist der einzige Weg, um Climate Engineering aufzudecken und zu stoppen  . Diese Bemühungen werden alle unsere Anstrengungen erfordern, wir müssen zusammenarbeiten. Der Austausch  glaubwürdiger Daten  aus einer  glaubwürdigen Quelle  ist der effektivste und effizienteste Weg, andere zum Geoengineering-Angriff zu bringen. Hilf uns, Alarm zu schlagen,  deine Stimme zu hören  .
DW

Quelle : http://www.geoengineeringwatch.org/cnns-beme-news-comes-to-california-to-cover-climate-engineering-issue/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here